NCAA Division I Tennis Championships 2017/Herreneinzel

Bei den NCAA Division I Tennis Championships wurden 2017 zum 133. Mal die Meister im US-amerikanischen College Tennis ermittelt. Eine der sechs Konkurrenzen war das Herreneinzel. Gespielt wurde vom 24. bis zum 29. Mai auf dem Campus der University of Georgia in Athens, Georgia.

NCAA Division I Men’s Championships
Datum 24.5.2017 – 29.5.2017
Auflage 133
Navigation 2016 ◄ 2017 ► 2018
Austragungsort Athens
USA-Georgia Georgia
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Sieger (Einzel) Vereinigte Staaten Thai-Son Kwiatkowski
Stand: Turnierende

Kurz vor Turnierbeginn sagten mit Cameron Norrie (TCU) und Aleksandar Vukic (Illinois) die Nummern 1 und 3 der Setzliste ab. Topgesetzt war nun der Däne Mikael Torpegaard von der Ohio State University. Er scheiterte im Achtelfinale am späteren Sieger, dem US-Amerikaner Thai-Son Kwiatkowski von der University of Virginia.

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Spieler Erreichte Runde

1. Danemark  Mikael Torpegaard Achtelfinale
2. Portugal  Nuno Borges Halbfinale
3. Zypern Republik  Petros Chrysochos Achtelfinale
4. Frankreich  Arthur Rinderknech 1. Runde

5. Vereinigte Staaten  Christopher Eubanks Viertelfinale

6. Vereinigte Staaten  Alfredo Perez Achtelfinale

7. Kanada  Hugo Di Feo 1. Runde

8. Vereinigte Staaten  Tom Fawcett Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
9.–16. Kolumbien  Juan Benítez 1. Runde

9.–16. Vereinigte Staaten  William Blumberg Finale

9.–16. Vereinigte Staaten  William Bushamuka Achtelfinale

9.–16. Vereinigte Staaten  Thai-Son Kwiatkowski Sieg

9.–16. Frankreich  Florian Lakat Achtelfinale

9.–16. Tunesien  Skander Mansouri Viertelfinale

9.–16. Vereinigte Staaten  Michael Redlicki 2. Runde

9.–16. Deutschland  Constantin Schmitz 1. Runde

Turnierplan

Bearbeiten

Zeichenerklärung

Halbfinale und Finale

Bearbeiten
Halbfinale Finale
                       
9–16  Vereinigte Staaten  Thai-Son Kwiatkowski 6 6      
8  Vereinigte Staaten  Tom Fawcett 3 2  
9–16  Vereinigte Staaten  Thai-Son Kwiatkowski 6 7
  9–16  Vereinigte Staaten  William Blumberg 4 65
9–16  Vereinigte Staaten  William Blumberg 6 7
 
2  Portugal  Nuno Borges 2 61  

Obere Hälfte

Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
1  Danemark  M. Torpegaard 7 6        
 Frankreich  T. Laurent 5 2     1  Danemark  M. Torpegaard 6 6  
ALT  Japan  R. Matsumara 2 7 7    Vereinigte Staaten  K. Lovett 1 1  
 Vereinigte Staaten  K. Lovett 6 64 64       1  Danemark  M. Torpegaard 1 63  
9–16  Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski 6 6     9–16  Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski 6 7  
 Vereinigtes Konigreich  J. Cash 4 4     9–16  Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski 6 6  
 Vereinigte Staaten  V. Pham 6 3 2    Schweiz  D. Valent 2 2  
 Schweiz  D. Valent 4 6 6       9–16  Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski 4 6 6
5  Vereinigte Staaten  C. Eubanks 6 7     5  Vereinigte Staaten  C. Eubanks 6 2 4
 Vereinigte Staaten  Ma. Redlicki 3 5     5  Vereinigte Staaten  C. Eubanks 6 7    
 Vereinigte Staaten  J. Daigle 3 4    Israel  O. Ram-Harel 4 5  
 Israel  O. Ram-Harel 6 6       5  Vereinigte Staaten  C. Eubanks 6 6
9–16  Vereinigte Staaten  Mi. Redlicki 2 6 6      Japan  Y. Itō 3 0  
ALT  Osterreich  J. Schretter 6 4 3     9–16  Vereinigte Staaten  Mi. Redlicki 6 3 5  
 Tunesien  A. Dougaz 3 4    Japan  Y. Itō 2 6 7  
 Japan  Y. Itō 6 6    
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
3  Zypern Republik  P. Chrysochos 6 6        
ALT  Vereinigte Staaten  T. Lu 4 3     3  Zypern Republik  P. Chrysochos 6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Kirchheimer 7 5 6    Vereinigte Staaten  S. Kirchheimer 4 2  
 Brasilien  G. Friedrich 5 7 4       3  Zypern Republik  P. Chrysochos 65 5  
9–16  Deutschland  C. Schmitz 0 0      Rumänien  V.-A. Ghilea 7 7  
 Rumänien  V.-A. Ghilea 6 6      Rumänien  V.-A. Ghilea 6 6  
 Rumänien  R. Grigorescu 4 6 64    Kanada  H. Scott 4 4  
 Kanada  H. Scott 6 2 7        Rumänien  V.-A. Ghilea 2 2
8  Vereinigte Staaten  T. Fawcett 6 7     8  Vereinigte Staaten  T. Fawcett 6 6
 Sudafrika  W. Montgomery 1 5     8  Vereinigte Staaten  T. Fawcett 6 6    
 Spanien  E. Mena 6 7    Spanien  E. Mena 0 1  
 Frankreich  M. Tchoutakian 4 66       8  Vereinigte Staaten  T. Fawcett 7 7
9–16  Frankreich  F. Lakat 6 6     9–16  Frankreich  F. Lakat 5 5  
 Vereinigte Staaten  R. Schneider 4 3     9–16  Frankreich  F. Lakat 6 6  
 Vereinigte Staaten  J. Arconada 5    Vereinigte Staaten  J. Arconada 4 3  
 Slowakei  F. Vittek 1 r    

Untere Hälfte

Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Schweden  A. Göransson 6 6        
ALT  Vereinigte Staaten  H. O’Keefe 2 2      Schweden  A. Göransson 5 2  
 Vereinigte Staaten  J. Wolf 3 6 3   9–16  Vereinigte Staaten  W. Blumberg 7 6  
9–16  Vereinigte Staaten  W. Blumberg 6 1 6       9–16  Vereinigte Staaten  W. Blumberg 5 6 6  
 Deutschland  T. Stodder 3 6 2     6  Vereinigte Staaten  A. Perez 7 4 3  
 Vereinigte Staaten  A. Rybakov 6 4 6      Vereinigte Staaten  A. Rybakov 3 7 4  
 Vereinigte Staaten  A. Hiltzik 4 1   6  Vereinigte Staaten  A. Perez 6 5 6  
6  Vereinigte Staaten  A. Perez 6 6       9–16  Vereinigte Staaten  W. Blumberg 6 6
 Danemark  C. Sigsgaard 1 65      Vereinigtes Konigreich  J. Findel-Hawkins 4 4
 Moldau Republik  S. Gozun 6 7      Moldau Republik  S. Gozun 6 2 4    
 Vereinigtes Konigreich  J. Findel-Hawkins 7 6    Vereinigtes Konigreich  J. Findel-Hawkins 0 6 6  
9–16  Kolumbien  J. Benítez 64 4        Vereinigtes Konigreich  J. Findel-Hawkins 6 2 6
 Polen  P. Baranski 6 4 63      Kroatien  B. Gojo 3 6 0  
 Vereinigte Staaten  N. Ponwith 2 6 7      Vereinigte Staaten  N. Ponwith 3 2  
 Kroatien  B. Gojo 2 6 6    Kroatien  B. Gojo 6 6  
4  Frankreich  A. Rinderknech 6 4 3    
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Spanien  D. Biosca Girvent 6 3 6        
 Vereinigte Staaten  C. Altamirano 4 6 3      Spanien  D. Biosca Girvent 4 7 61  
 Spanien  J. Salazar Martín 4 4   9–16  Tunesien  S. Mansouri 6 66 7  
9–16  Tunesien  S. Mansouri 6 6       9–16  Tunesien  S. Mansouri 6 3 6  
 Belgien  J. Cailleau 7 1 6      Belgien  J. Cailleau 1 6 4  
 Vereinigte Staaten  B. Holt 5 6 2      Belgien  J. Cailleau 6 5 5  
 Vereinigte Staaten  E. Reinberg 6 61 6    Vereinigte Staaten  E. Reinberg 4 7 7  
7  Kanada  H. Di Feo 3 7 3       9–16  Tunesien  S. Mansouri 62 3
 Schweden  G. Hansson 6 6     2  Portugal  N. Borges 7 6
 Vereinigte Staaten  S. Papa 4 2      Schweden  G. Hansson 6 2 1    
 Namibia  T. Jacobs 65 67   9–16  Vereinigte Staaten  W. Bushamuka 2 6 6  
9–16  Vereinigte Staaten  W. Bushamuka 7 7       9–16  Vereinigte Staaten  W. Bushamuka 4 6 2
ALT  Vereinigte Staaten  K. Zieba 6 3 63     2  Portugal  N. Borges 6 4 6  
 Vereinigte Staaten  J. Hagar 4 6 7      Vereinigte Staaten  J. Hagar 2 4  
 Schweiz  A. Moundir 3 5   2  Portugal  N. Borges 6 6  
2  Portugal  N. Borges 6 7    
Bearbeiten