Mouzon (Ardennes)

Mouzon ist eine französische Gemeinde mit 2.266 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Ardennes in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Sedan und zum Kanton Carignan.

Mouzon
Wappen von Mouzon
Mouzon (Frankreich)
Mouzon
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Ardennes (08)
Arrondissement Sedan
Kanton Carignan
Gemeindeverband Portes du Luxembourg
Koordinaten 49° 36′ N, 5° 5′ OKoordinaten: 49° 36′ N, 5° 5′ O
Höhe 154–333 m
Fläche 42,11 km²
Einwohner 2.266 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 54 Einw./km²
Postleitzahl 08210
INSEE-Code
Website http://www.mouzon.fr/

Abteikirche Notre-Dame

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 durch die Zusammenlegung der früheren Gemeinden Mouzon und Amblimont, wodurch eine gleichnamige Commune nouvelle namens Mouzon gebildet wurde.[1] Die ehemaligen Gemeinden verfügen in der neuen Gemeinde über den Status einer Commune déléguée.

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2018[2]
Amblimont 08009 07,44 .0216
Mouzon (Verwaltungssitz)00 08311 34,67 2.050

Lage und GeschichteBearbeiten

Der Ort liegt am Übergang der Römerstraße von Reims nach Trier über die Maas. Wann der Ort entstand, ist unbekannt. Ein Gründungsjahr für das Kloster ist nicht überliefert, Es dürfte weit vor 948 entstanden sein, denn für 948 ist eine Synode von Geistlichen belegt (MG Conc.Vi.,128ff.). 972 stellte Papst Johannes XIII. ein Schutzprivileg für das Kloster aus (Reg.Imp.II.,497). 997 bestätigte Kaiser Otto III. dem Kloster umfangreichen Besitz (Reg.Imp.II.,1221).

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Mouzon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass der Präfektur Nr. 2015-816 vom 14. Dezember 2015, nach dem die Commune nouvelle Mouzon gebildet wurde.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE