Hauptmenü öffnen

Mediolanum Forum

Eishockeystadion in Italien

Das Mediolanum Forum (voller Name: Mediolanum Forum di Assago) ist eine Mehrzweckhalle in der italienischen Gemeinde Assago, Metropolitanstadt Mailand, in der Region Lombardei. Die Halle wird hauptsächlich für Basketball, Eishockey und Tennis genutzt. Die Arena ist die Heimspielstätte des Basketballvereins Olimpia Milano aus der Lega Basket Serie A.

Mediolanum Forum di Assago
Das Mediolanum Forum während des Final Four der ULEB Euroleague 2013/14
Das Mediolanum Forum während des Final Four der ULEB Euroleague 2013/14
Frühere Namen

Forum di Assago (1990–1997)
Fila Forum di Assago (1997–2006)
Datch Forum di Assago (2006–2009)

Daten
Ort Via Giuseppe di Vittorio 6
ItalienItalien 20090 Assago, Italien
Koordinaten 45° 24′ 4″ N, 9° 8′ 32″ OKoordinaten: 45° 24′ 4″ N, 9° 8′ 32″ O
Eigentümer ForumNet S.p.A
Eröffnung 26. Oktober 1990
Oberfläche Parkett
Eisfläche
Kapazität 12.700 Plätze (davon 5.000 Sitzplätze)
Verein(e)
Veranstaltungen

Neben den Sportveranstaltungen finden unter anderem Konzerte, Ausstellungen, Tagungen und Shows (Musical, Comedy etc.) statt.

GeschichteBearbeiten

Die Arena mit 40,000 m² Fläche wurde am 26. Oktober 1990 eröffnet und besitzt heute eine maximale Kapazität von 12.700 Zuschauern.[1]

1994 wurde zudem die 58. Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren im Forum di Assago ausgetragen, ebenso wie das Superfinale des IIHF Continental Cup 2002/03, welches neben dem Resega in Lugano auch in Assago ausgespielt wurde. Im April 2007 gastierte die World Wrestling Entertainment mit den Shows Raw und SmackDown in der Arena. Zwei Jahre später gastierten die Boxweltmeisterschaften 2009 im Forum.

Im Januar 2009 wurde der Name des Stadions von Datch Forum in den heutigen Namen Mediolanum Forum geändert, nachdem der Bankkonzern Mediolanum die Namensrechte erworben hatte. Mediolanum ist zudem der lateinische Name für die nahegelegene Stadt Mailand.

Im Dezember 2011 und 2012 fanden die Damen-Tennis-Schaukämpfe La Grande Sfida (deutsch Die große Herausforderung) mit Serena und Venus Williams, Francesca Schiavone, Flavia Pennetta, Ana Ivanović, Roberta Vinci, Sara Errani und Marija Scharapowa im Forum statt. Nach einer Pause 2013 traten im Oktober 2014 die vier ehemaligen Tennisspieler Ivan Lendl, John McEnroe, Michael Chang und Goran Ivanišević im Mediolanum Forum zu einer Neuauflage der Veranstaltung an.[2]

Am 16. und 18. Mai 2014 fand im Mediolanum Forum das Final Four der ULEB Euroleague 2013/14 statt. Im September und Oktober 2014 ist das Forum einer der Schauplätze der Volleyball-Weltmeisterschaft der Frauen. Im März 2018 wird die Halle Veranstaltungsort der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften sein.

Das Mediolanum Forum ist Mitglied der European Arenas Association (EAA).[3]

KonzerteBearbeiten

Seit der Eröffnung traten zahlreiche namhafte Künstler im Forum auf, unter anderem Céline Dion, Cher, Janet Jackson, Prince oder U2.[4] 1998 fanden die MTV Europe Music Awards in der Arena von Assago statt. Zum zweiten Mal finden die MTV Europe Music Awards 2015 im Forum statt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. mediolanumforum.it: Chi siamo (italienisch)
  2. lagrandesfida.net: Website der La Grande Sfida (italienisch)
  3. europeanarenas.com: Profil des Mediolanum Forum (englisch)
  4. setlist.fm: Konzertliste des Mediolanium Forum (englisch)