Matteo Pelucchi

italienischer Bahn- und Straßenradrennfahrer

Matteo Pelucchi (* 21. Januar 1989 in Giussano) ist ein italienischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Matteo Pelucchi 2014

Matteo Pelucchi wurde 2007 auf der Bahn italienischer Meister im 1000-m-Zeitfahren und im Keirin der Juniorenklasse. Bei der Juniorenweltmeisterschaft in Aguascalientes gewann er die Bronzemedaille im Keirin. Auf der Straße war er 2009 beim Mannschaftszeitfahren der Vuelta a Tenerife erfolgreich. 2010 gewann Pelucchi die Trofeo Papà Cervi. 2011 fuhr er für das spanische Professional Continental Team Geox-TMC. In seinem ersten Jahr dort gewann er den Clásica de Almería.

Erfolge – BahnBearbeiten

2007
  • Italien  Italienischer Meister – 1000-m-Zeitfahren (Junioren)
  • Italien  Italienischer Meister – Keirin (Junioren)

Erfolge – StraßeBearbeiten

2011
2012
2013
2014
2015
2018
2019

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour201420152016201720182019
  Giro d’ItaliaDNFDNF
  Tour de France
  Vuelta a EspañaDNFDNF
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Matteo Pelucchi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien