Czech Tour

Veranstaltung
(Weitergeleitet von Czech Cycling Tour)
Czech Cycling Tour cropped.png

Die Czech Tour (bis 2019: Czech Cycling Tour) ist ein Radrennen in Tschechien, das um die Region der tschechischen Stadt Olmütz führt. Erstmals wurde das Etappenrennen 2010 ausgetragen. Zunächst gehörte es der UCI-Kategorie 2.2 an. 2015 wurde es in die Kategorie 2.1 heraufgestuft.

Der Rekordsieger ist Leopold König, der das Rennen in Tschechien bisher zwei Mal gewann. Im Jahr 2014 konnte mit Martin Mortensen aus Dänemark erstmals ein ausländischer Fahrer die Rundfahrt für sich entscheiden.

SiegerBearbeiten

 JahrSiegerZweiterDritter
2010  Leopold König  Tomáš Bucháček  Milan Kadlec
2011  Stanislav Kozubek  Dariusz Baranowski  Jiří Hudeček
2012  František Paďour  Pawel Kotschetkow  Sven Van Luijk
2013  Leopold König  Kristian Haugaard  Sven Van Luijk
2014  Martin Mortensen  Nicolas Baldo  Maroš Kováč
2015  Petr Vakoč  Jan Bárta  Zdeněk Štybar
2016  Diego Ulissi  Sebastian Langeveld  Davide Rebellin
2017  Josef Černý   Jan Bárta  Jan Tratnik
2018  Riccardo Zoidl  Andreas Schillinger  Aleksejs Saramotins
2019  Daryl Impey  Lucas Hamilton  Michael Kukrle
2020  Damien Howson  Jack Bauer   Markus Hoelgaard
2021  Filippo Zana  Tobias Halland Johannessen  Rein Taaramäe

WeblinksBearbeiten

Commons: Czech Cycling Tour – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien