Hauptmenü öffnen

Matt Ryan (Footballspieler)

US-amerikanischer American-Footballspieler

Matthew Thomas „Matt“ Ryan, Spitzname "Matty Ice", (* 17. Mai 1985, in Exton, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Quarterbacks. Er spielt in der National Football League (NFL) für die Atlanta Falcons.

Matt Ryan
Matt Ryan 2015.jpg
Ryan 2015
Atlanta FalconsNr. 2
Quarterback
Geburtsdatum: 17. Mai 1985
Geburtsort: Exton, Pennsylvania
Größe: 1,93 m Gewicht: 100 kg
NFL-Debüt
2008 für die Atlanta Falcons
Karriere
College: Boston College
NFL Draft: 2008/Runde: 1/Pick: 3
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
College
NFL
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2018)
TouchdownsInterceptions     295 – 133
Yards im Passspiel     46.720
Passversuche     6.201
Angekommene Pässe     4.052
Angekommene Pässe in %     65,3
Quarterback Rating     94,9
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

HighschoolBearbeiten

Ryan besuchte die William Penn Charter School in Philadelphia und war dort drei Jahre lang Starter des Footballteams. Zudem spielte er Baseball und Basketball und war in seinem Senior-Jahr in allen drei Teams Kapitän.[1]

CollegeBearbeiten

College Football spielte Ryan in den Jahren 2004 bis 2007 am Boston College. In seinen ersten beiden Jahren kam er nur sporadisch zum Einsatz, zeigte dann aber gute Leistungen und durfte im Bowlspiel als Starter auflaufen. In seinem Junior-Jahr 2006 wurde er zum Starting-Quarterback ernannt und startete in elf von zwölf Begegnungen. Er führte die Eagles zu einer 9:3 Bilanz und einem 25:24-Bowlsieg gegen die Navy Midshipmen. Auch in seinem letzten Jahr am College führte Ryan die Eagles zu einem Bowlsieg. Mit 24:21 konnten die Eagles die Spartans der Michigan State University schlagen. Für seine Leistungen erhielt er den Johnny Unitas Golden Arm Award, wurde zum Senior Bowl eingeladen und gewann zudem den Manning Award.

 
Spielszene aus dem ACC Championshipgame 2007, Ryan erwartet den Ball in der Shotgun-Formation

NFLBearbeiten

Ryan wurde von den Atlanta Falcons im NFL Draft 2008 in der ersten Runde als dritter Spieler ausgewählt. Am 20. Mai unterzeichnete er einen Sechsjahresvertrag mit einem Gesamtvolumen von 72 Millionen US-Dollar.[2]

Er wurde von den Trainern sofort zum Starter bestimmt und erzielte mit seinem ersten Pass in der NFL gleich einen Touchdown. Im Oktober wurde er zum Rookie of the Month (Neuling des Monats) gewählt und am Ende der Saison sogar zum Offensive Rookie of the Year (Bester Offense-Neuling des Jahres).[3][4]

Er beendete die Saison mit 3.440 Yards im Passspiel und 17 Touchdowns (einer davon durch einen eigenen Lauf) bei nur elf Interceptions.

Am 5. Februar 2017 stand er zum ersten Mal im Super Bowl, welcher aber mit den Falcons mit 28:34 gegen die New England Patriots verloren wurde.

Ryan unterzeichnete am 3. Mai 2018 einen Fünfjahresvertrag bei den Atlanta Falcons mit einem Gesamtvolumen von 150 Millionen US-Dollar. Dies macht ihn zum bestverdienenden NFL-Spieler der Geschichte.[5]

In der Saison 2018 konnte Ryan von den Statistiken her an seine MVP-Saison anknüpfen, er warf 35 Touchdowns bei sieben Interceptions. Jedoch schaffte er es nicht, sich mit den Falcons für die Playoffs zu qualifizieren. Am 30. Dezember 2018 fing er im Spiel gegen die Tampa Bay Buccaneers (Endstand 34:32) einen Pass von Wide Receiver Mohamed Sanu zum Touchdown. Es war sein erster Passfang in der NFL überhaupt.

KarrierestatistikBearbeiten

Jahr Team Comp-Att Comp% Yards TD INT QB Rtg
2008 ATL 265–434 61,1 3.440 16 11 87,7
2009 ATL 263–451 58,3 2.916 22 14 80,9
2010 ATL 357–571 62,5 3.705 28 9 91,0
2011 ATL 347–566 61,3 4.177 29 12 92,2
2012 ATL 422–615 68,6 4.719 32 14 99,1
2013 ATL 439–651 67,4 4.515 26 17 89,6
2014 ATL 415–628 66,1 4.694 28 14 93,9
2015 ATL 407–614 66,3 4.591 21 16 89,0
2016 ATL 373–534 69,9 4.944 38 7 117,1
2017 ATL 342–529 64,7 4.095 20 12 91,4
2018 ATL 422–608 69,4 4.924 35 7 108,1
Gesamt 4.052–6.201 65,3 46.720 292 134 94,9

NFL RekordeBearbeiten

  • Die meisten vollständigen Pässe in einem Spiel als Rookie in den Play-offs (26).
  • Erster Rookie-Quarterback der NFL, der alle 16 Regular-Season-Spiele als Starter bestritt und sein Team in die Play-offs führte.
  • Die meisten aufeinanderfolgenden Spiele mit über 200 geworfenen Yards (50).

FamilieBearbeiten

Ryan hat drei Geschwister. Sein Onkel war ebenfalls Quarterback am Boston College.[1] Er ist verheiratet mit Sarah Ryan, mit der er Zwillinge namens Johnny und Marshall hat.[6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Boston College Eagles-Biografie von Matt Ryan (Memento vom 13. April 2010 im Internet Archive), abgerufen am 30. April 2019
  2. Bericht auf ESPN.go.com vom 21. Mai 2008 Abgerufen am 26. September 2015
  3. Spielerprofil bei den Atlanta Falcons
  4. Falcons' Matt Ryan wins offensive Rookie of the Year USA Today vom 31. Dezember 2008. Abgerufen am 26. September 2015
  5. Matt Ryan, Falcons agree to five-year, $150M contract nfl.com am 3. Mai 2018. Abgerufen am 6. Mai 2018
  6. Falcons' Matt Ryan and wife bring twin boys home after complicated pregnancy. Abgerufen am 28. Juli 2019 (englisch).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Matt Ryan (American football) – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien