Majs

Gemeinde in Ungarn

Majs (deutsch Maisch, kroatisch Majša, serbisch Мајиш) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Mohács im Komitat Baranya.

Majs
Wappen von Majs
Majs (Ungarn)
Majs (45° 54′ 30″ N, 18° 36′ 5″O)
Majs
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Baranya
Kleingebiet bis 31.12.2012: Mohács
Kreis seit 1.1.2013: Mohács
Koordinaten: 45° 54′ N, 18° 36′ OKoordinaten: 45° 54′ 30″ N, 18° 36′ 5″ O
Fläche: 32,06 km²
Einwohner: 953 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 30 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 69
Postleitzahl: 7783
KSH kódja: 27863
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeisterin: Krisztina Pólya (parteilos)
Postanschrift: Kossuth Lajos u. 199
7783 Majs
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Geografische LageBearbeiten

Majs liegt 11 Kilometer südwestlich der Stadt Mohács. Nachbargemeinden sind Nagynyárád, Sátorhely und Bezedek.

GemeindepartnerschaftBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Heimatmuseum (Német Tájház és Felvidéki Emlékszoba)
  • Römisch-katholische Kirche Borromei Szent Károly
  • Serbisch-Orthodoxe Kirche Szent Paraszkéva, erbaut 1781 (Barock), später mehrfach erweitert und umgebaut
  • Szent-Donátus-Statue (Szent-Donátus szobor) erschaffen 1766
  • Szentháromság-Statue (Szentháromság-szobor) erschaffen 1923
  • Traditionelle Presshäuser
  • Weltkriegsdenkmäler (I. és II. világháborús emlékmű)

VerkehrBearbeiten

Durch Majs verläuft die Landstraße Nr. 5702. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Nagynyárád.

BilderBearbeiten

WeblinksBearbeiten