Bár

ungarische Gemeinde

Bár (deutsch Baar)[1] ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Mohács im Komitat Baranya.

Bár
Wappen von Bár
Bár (Ungarn)
Bár (46° 3′ 1″ N, 18° 42′ 54″O)
Bár
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Baranya
Kleingebiet bis 31.12.2012: Mohács
Kreis seit 1.1.2013: Mohács
Koordinaten: 46° 3′ N, 18° 43′ OKoordinaten: 46° 3′ 1″ N, 18° 42′ 54″ O
Fläche: 9,00 km²
Einwohner: 537 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 60 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 69
Postleitzahl: 7711
KSH kódja: 24378
Struktur und Verwaltung (Stand: 2018)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeisterin: Katalin Lépold (parteilos)
Postanschrift: Szabadság u. 62
7711 Bár
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Geografische LageBearbeiten

Bár liegt sieben Kilometer nordöstlich der Kreisstadt Mohács am rechten Ufer der Donau. Die Nachbargemeinde Dunaszekcső befindet sich fünf Kilometer nordöstlich.

GeschichteBearbeiten

Als erster schlug der Archäologe Ferenc Fülep (1919–1986) vor, die verstreuten römischen Funde aus Bár in Verbindung mit einer bisher unbekannten Wachturmstelle des pannonischen Donaulimes zu bringen. Das Fundgut aus dem Dorfbereich umfasst Keramik, Eisengegenstände sowie Münzen aus den Regierungszeiten der Kaiser Philippus Arabs (244–249) und Valens (364–378).[2]

Urkundlich wurde Bár erstmals 1296 erwähnt.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Bálint-Báldy-Büste (Báldy Bálint mellszobra), erschaffen 1987
  • Nepomuki-Szent-János-Statue (Nepomuki Szent János szobra)
  • Römisch-katholische Kirche Nepomuki Szent János, erbaut 1862 im romantischen Stil
  • Römisch-katholische Kapelle Szűz Mária neve, erbaut 1832 im barocken Stil
  • Szent-Bálint-Bildsäule
  • Szentháromság-Statue (Szentháromság-szobor), erschaffen 1892

VerkehrBearbeiten

Durch Bár verläuft die Hauptstraße Nr. 56. Es bestehen Busverbindungen nach Mohács sowie über Dunaszekcső und Bátaszék bis nach Szekszárd. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Mohács.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Magyarország helységnévtára: Bár. Központi Statisztikai Hivatal, abgerufen am 15. September 2020 (ungarisch).
  2. Zsolt Visy: The ripa Pannonica in Hungary. Akadémiai Kiadó, Budapest 2003, ISBN 963-05-7980-4, S. 106.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bár – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien