Görcsönydoboka

ungarische Gemeinde

Görcsönydoboka (deutsch: Ketschingen; kroatisch Garčin) ist eine ungarische Gemeinde im Komitat Baranya. Sie gehört zum Kleingebiet Mohács.

Görcsönydoboka
Wappen von Görcsönydoboka
Görcsönydoboka (Ungarn)
Görcsönydoboka (46° 4′ 0″ N, 18° 38′ 0″O)
Görcsönydoboka
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Baranya
Kleingebiet bis 31.12.2012: Mohács
Koordinaten: 46° 4′ N, 18° 38′ OKoordinaten: 46° 4′ 0″ N, 18° 38′ 0″ O
Fläche: 9,51 km²
Einwohner: 403 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 42 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 69
Postleitzahl: 7728
KSH kódja: 09636
Struktur und Verwaltung (Stand: 2013)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: József Troszt (parteilos)
Postanschrift: Csele u. 43
7728 Görcsönydoboka
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Lage und UmgebungBearbeiten

Görcsönydoboka liegt in einem Tal des Branauer Hügellandes. Größter Ort in der Umgebung ist die Stadt Mohács.

GeschichteBearbeiten

Görcsönydoboka wurde 1015 erstmals urkundlich erwähnt.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Römisch-katholische Kirche Szent Flórián in Görcsönydoboka

WeblinksBearbeiten

Commons: Görcsönydoboka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien