MLB 2020

Spielsaison

Die MLB-Saison 2020, die 119. Saison der Major League Baseball sollte am 26. März 2020 beginnen. Am 12. März 2020 gab die MLB bekannt, dass aufgrund der COVID-19-Pandemie in den Vereinigten Staaten die restlichen Spring Training Spiele abgesagt werden und sich der Beginn der regulären Saison um mindestens zwei Wochen verzögern würde.[1]

Logo der Major League Baseball Major League Baseball
Saison 2020
Zeitraum 26. März – 28. Oktober
Spielzeiten
◄ 2019 Logo der MLB 2021 ►

Vor dem 12. März hätte die Regular Season am 27. September 2020 enden, die Postseason am 29. September beginnen und mit der World Series ab 20. Oktober 2020 enden sollen. Ein potentielles 7. Spiel der World Series hätte am 28. Oktober stattfinden sollen.[2]

Das 91. MLB All-Star Game soll am 14. Juli im Dodger Stadium, dem Stadion der Los Angeles Dodgers in Los Angeles, Kalifornien stattfinden.[3]

SpielplanBearbeiten

Wie seit 2013 bestehen die American League und die National League jeweils aus 15 Mannschaften, die in drei Fünfer-Gruppen unterteilt sind. Es ist geplant, dass die Mannschaften 19 Spiele gegen jeden ihrer vier Division-Gegner spielen (76 Spiele), plus sechs oder sieben Spiele gegen die restlichen 10 Mannschaften innerhalb derselben Liga (66 Spiele). So spielt jedes Team 142 Partien gegen Mannschaften der eigenen Liga; die restlichen 20 Partien des 162er Spielplans sind Interleague Games.

Der 26. März wäre der früheste Eröffnungstag in der Geschichte der MLB gewesen, aufgrund der COVID-19-Pandemie bleibt aber weiterhin die Saison 2019 die mit dem frühestens Opening Day (28. März).[2]

Es war geplant, dass die New York Mets vom 28. bis 30. April im Hiram Bithorn Stadium in San Juan, Puerto Rico, gegen die Miami Marlins spielen.[4] Die Serie wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt.[5]

In der MLB London Series sollten am 13. und 14. Juni die Chicago Cubs auf die St. Louis Cardinals treffen. Die Spiele sollten im London Stadium ausgetragen werde und es wäre das zweite und letzte Jahr der London Series gewesen.[6] Die Serie wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt.[5]

Die New York Yankees und Chicago White Sox spielen am 13. August das erste "MLB at Field of Dreams"-Spiel. Auf dem Farmgelände in Dyersville, wo der Film Feld der Träume gedreht wurde, wird ein temporäres 8.000-Plätze-Stadion errichtet. Es wird das erste MLB-Spiel sein, das in Iowa gespielt wird.[7] Aktuell ist noch offen, ob das Spiel stattfinden kann.[5]

Das MLB Little League Classic wird zum vierten Mal in Folge wieder in den Spielplan aufgenommen. Es wird am 23. August im BB&T Ballpark in Williamsport, Pennsylvania, zeitgleich mit der Little League World Series stattfinden. Im Littel League Classic werden die Boston Red Sox auf die Baltimore Orioles treffen.[8]

Teilnehmende TeamsBearbeiten

Für die Saison 2020 wurden von der MLB keinerlei Änderungen bezüglich teilnehmender Franchises bzw. Ligen- und Divisionszuordnungen vorgenommen.

Spielorte der American League. Divisionen:   West,   Central,   East.
American League
East Central West
Boston Red Sox Cleveland Indians Houston Astros
New York Yankees Minnesota Twins Los Angeles Angels
Tampa Bay Rays Kansas City Royals Seattle Mariners
Toronto Blue Jays Chicago White Sox Texas Rangers
Baltimore Orioles
Detroit Tigers Oakland Athletics
Spielorte der National League. Divisionen:   West,   Central,   East.
National League
East Central West
Washington Nationals Chicago Cubs Los Angeles Dodgers
Miami Marlins Milwaukee Brewers Arizona Diamondbacks
Atlanta Braves St. Louis Cardinals Colorado Rockies
New York Mets Pittsburgh Pirates San Diego Padres
Philadelphia Phillies Cincinnati Reds San Francisco Giants

Reguläre SaisonBearbeiten

Kurzerklärung Spielbetrieb und TabellenaufbauBearbeiten

Die AL und die NL sind jeweils für den Spielbetrieb in drei Divisionen unterteilt. Die Zuordnung erfolgt nach regionalen Kriterien: East, Central und West Division. Der Spielbetrieb läuft vom 20. März bis zum 29. September 2019.

Die Tabellenplatzierungen sind für das Erreichen der Postseason verantwortlich: Die drei jeweiligen Divisionssieger und die nach Winning Percentage beiden weiteren besten Teams tragen in drei Runden die Meisterschaft in der American beziehungsweise National League aus. Die jeweiligen Meister treffen dann in der World Series aufeinander.

Die Rangfolge der Mannschaften in der Tabelle ergibt sich während der Saison grundsätzlich aus dem aktuellen Verhältnis von Siegen zu Spielen insgesamt als sogenannte Winning Percentage. Der Grund hierfür liegt in der ungleichmäßigen Verteilung der Spiele über den Kalender, so dass manche Mannschaften zwischenzeitlich drei oder mehr Spiele mehr ausgetragen haben als andere. Damit wird zum Beispiel die Bilanz eines Teams A mit 15 Siegen und 15 Niederlagen (.500 als entsprechende Percentage ausgedrückt) für exakt gleichwertig erachtet mit der Bilanz eines Teams B, das zum gleichen Zeitpunkt 16 Siege und 16 Niederlagen erzielte. Für die Abschlusstabellen ist dies jedoch ohne Belang, da zum Saisonende alle Mannschaften die seit 1961 üblichen 162 Saisonspiele ausgetragen haben. Deshalb reicht die Angabe von Siegen und Niederlagen (Unentschieden sind unüblich).

Mit der Angabe GB (Games Behind) wird dokumentiert, wie groß der Rückstand eines Verfolgers auf den Tabellenersten ist. Hiermit wird ausgedrückt, wie viele Siege der Verfolger bei gleichzeitiger Niederlage des Führenden theoretisch bräuchte, um Gleichstand zu erreichen. Die Angabe GB wird auf 0.5 Spiele genau ausgedrückt: Hat zum Beispiel Mannschaft A zehn Siege und fünf Niederlagen, Mannschaft B hingegen neun Siege und fünf Niederlagen, würde bereits ein eigener Sieg (ohne Niederlage von A) zu Tabellengleichstand führen.

StadienBearbeiten

Globe Life FieldBearbeiten

Dies wird die erste Saison der Texas Rangers im Globe Life Field sein, welches den Globe Life Park in Arlington ersetzen wird. Dort spielten die Rangers von 1994 bis 2019 insgesamt 26 Saisons. Die erste Partie der Texas Rangers in der neuen Spielstätte gegen die Los Angeles Angels sollte am 31. März stattfinden, konnte aber aufgrund der COVID-19 Pandemie nicht ausgetragen werden.[9]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Opening Day delayed at least 2 weeks; Spring Training games cancelled. Abgerufen am 13. März 2020 (englisch).
  2. a b Manny Randhawa und David Adler: 2020 regular-season schedules revealed. 12. August 2019, abgerufen am 14. September 2019 (englisch).
  3. Dodgers to host All-Star Game in 2020. Abgerufen am 14. September 2019 (englisch).
  4. Puerto Rico set one of Marlins' 2020 highlights. Abgerufen am 14. September 2019 (englisch).
  5. a b c MLB continues ‘Field of Dreams’ construction in Iowa, but will it come? Tampa Bay Times, 15. Mai 2020, abgerufen am 20. Mai 2020 (englisch).
  6. London Series | London Series 2020. Abgerufen am 14. September 2019 (englisch).
  7. Yanks, White Sox to play at ‘Field of Dreams’. Abgerufen am 14. September 2019 (englisch).
  8. Red Sox, O's to play in '20 Little League Classic. Abgerufen am 14. September 2019 (englisch).
  9. Globe Life Field. Abgerufen am 14. September 2019 (englisch).