Arizona Diamondbacks

Baseballteam
Arizona Diamondbacks
gegründet 1998
Arizona Diamondbacks.svg
Abkürzung
ARI
Spitzname(n)
The D-Backs, The Snakes
Vereinsfarben
Rot, Schwarz, Sand, Weiß

   

Liga

Ballpark(s)

Chase Field (seit 1998)

Präsident
Kevin Towers
Erfolge

  • World Series (1):
    2001
  • National-League-Titel (1):
    2001
  • Division-Titel (5):
    1999, 2001, 2002, 2007, 2011
  • Wild Card (1):
    2017
Website: www.mlb.com/dbacks

Die Arizona Diamondbacks (auch als D-Backs abgekürzt) sind ein 1998 gegründetes Baseballteam der Major League Baseball, das in Phoenix beheimatet ist. Ihre Heimspiele tragen die Diamondbacks im Chase Field aus.

Das Franchise spielt seit seiner Gründung in der National League und gehört dort der Western Division an.

Der größte Erfolg der Diamondbacks war der Gewinn der World Series 2001. Neben dem im selben Jahr errungenen Gewinn des Titels der National League konnten sie sich insgesamt vier weitere Male für die Postseason qualifizieren, insbesondere aktuell in der Saison 2011.

Mitglieder der Baseball Hall of FameBearbeiten

Arizona Diamondbacks Hall of Famers
Zugehörigkeit zur National Baseball Hall of Fame
Arizona Diamondbacks
Roberto Alomar Randy Johnson * Alan Trammell
Fettgedruckte Spieler sind auf ihren Hall of Fame-Tafeln mit Diamondbacks-Abzeichen abgebildet.
* Randy Johnson ist zwar mit dem Abzeichen der Diamondbacks abgebildet, doch die Hall of Fame nennt die Seattle Mariners als sein primäres Team.[1]


Nicht mehr vergebene NummernBearbeiten

Aktueller KaderBearbeiten

Arizona Diamondbacks Spieler
Aktive Spieler (25-Spieler-Kreis) Inaktive Spieler (40-Spieler-Kreis) Trainer/Andere

Pitcher

Starting rotation

Bullpen

Closer

Catcher

Infielder

Outfielder


Pitcher


Infielder



Manager

Trainer

Verletztenliste (60 Tage)


  Verletztenliste (7 oder 10 Tage)
* Gesperrt
Roster aktualisiert am 23. August 2020
TransfersAufstellung

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde die Spieleranzahl im aktiven Kader zu Beginn der MLB-Saison 2020 am 23./24. Juli auf 30 Spieler erhöht. Zwei Wochen später erfolgte eine planmäßige Reduzierung auf 28 Spieler. Weitere zwei Wochen später soll die Spieleranzahl auf 26 verringert und über die gesamte Saison 2020 beibehalten werden. Bei Doubleheadern dürfen die Teams einen 27. Spieler in den aktiven Kader berufen.[2]

Minor-League-Teams der Arizona DiamondbacksBearbeiten

Zum Franchise der Diamondbacks gehören folgende Minor-League-Teams:[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: Arizona Diamondbacks – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Randy Johnson in der Baseball Hall of Fame. Abgerufen am 20. April 2019 (englisch).
  2. https://www.mlb.com/news/mlb-roster-transaction-rules-for-2020-season (engl.) abgerufen am: 23. August 2020
  3. The Baseball Cube: History Arizona Diamondbacks