Literaturjahr 2006

Übersicht über die Ereignisse des Jahres 2006 in Literatur

◄◄2002200320042005Literaturjahr 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 |  | ►►
Übersicht der Literaturjahre
Weitere Ereignisse

EreignisseBearbeiten

Geburts- und JahrestageBearbeiten

NeuerscheinungenBearbeiten

Belletristik

Drama

Weitere Literatur

GestorbenBearbeiten

LiteraturpreiseBearbeiten

Deutsche LiteraturpreiseBearbeiten

Internationale LiteraturpreiseBearbeiten

  • Wolfgang Jeschke, Das Cusanus-Spiel, Kategorie: Bester Roman
  • Rainer Erler, An e-Star is born, Kategorie: Beste Kurzgeschichte/Erzählung
  • China Miéville, The iron council, Der Eiserne Rat, Kategorie: Bestes ausländisches Werk
  • Gerald Jung, Kategorie: Bester Übersetzer
  • Sascha Mamczak für das Lektorat und die Herausgabe der Werke von Philip K. Dick, Sonderpreis
  • Carl Amery (posthum) für sein Lebenswerk, Sonderpreis
  • Charles Stross, Accelerando, Accelerando, Kategorie: Bester SF-Roman
  • Neil Gaiman, Anansi Boys, Anansi Boys, Kategorie: Bester Fantasy-Roman
  • Jane Yolen & Adam Stemple, Pay the Piper, Rattenfänger, Kategorie: Bestes Jugendbuch
  • Elizabeth Bear, Hammered/Scardown/Worldwired, Kategorie: Bester Erstlingsroman
  • Kelly Link, Magic for Beginners, Magie für Anfänger, Kategorie: Bester Kurzroman
  • Cory Doctorow, I, Robot, Kategorie: Beste Erzählung
  • Neil Gaiman, Sunbird, Kategorie: Beste Kurzgeschichte
  • Kelly Link, Magic for Beginners, Kategorie: Beste Sammlung
  • Ellen Datlow, Kelly Link & Gavin J. Grant, The Year's Best Fantasy and Horror: Eighteenth Annual Collection, Kategorie: Beste Anthologie

Verwandte PreiseBearbeiten