Hauptmenü öffnen

Liste der Stolpersteine in Schifferstadt

Wikimedia-Liste

In der Liste der Stolpersteine in Schifferstadt werden die vorhandenen Gedenksteine aufgeführt, die im Rahmen des Projektes Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig bisher in Schifferstadt verlegt worden sind.

Verlegte StolpersteineBearbeiten

Adresse Name Inschrift Verlegedatum Bild Anmerkung
Alleestraße 8
(Standort)
Klara Mängen Hier wohnte
Klara Mängen
Jg. 1878
unfreiwillig verzogen
1940 Mannheim
deportiert 1941
Łodz/Litzmannstadt
ermordet 8.5.1942
Chelmno/Kulmhof
21. November 2014
BW
geborene Landsmann; geboren am 10. Januar 1878 in Schifferstadt[1]
Alice Liese Mängen Hier wohnte
Alice Liese
Mängen
Jg. 1907
Flucht 1936
England
USA
21. November 2014
BW
Heinz Mängen Hier wohnte
Heinz Mängen
Jg. 1916
Flucht 1935
England
21. November 2014
BW
Bahnhofstraße 48
(Standort)
Rosa Levy Hier wohnte
Rosa Levy
Jg. 1972
deportiert 1940
Gurs
interniert
Moé/Nexon
befreit/überlebt
21. November 2014
BW
Leo Levy Hier wohnte
Leo Levy
Jg. 1900
’Schutzhaft’ 1938
Dachau
deportiert 1940
Gurs
interniert Drancy
1942 Auschwitz
ermordet
21. November 2014
BW
geboren am 12. Mai 1900 in Busenberg[2]
Meta Levy Hier wohnte
Mara Levy
geb. Löb
Jg. 1904
deportiert 1940
Gurs
interniert Drancy
1942 Auschwitz
ermordet
21. November 2014
BW
geboren am 13. Oktober 1904 in Schifferstadt[3]
Kurt Claude Levy Hier wohnte
Kurt Claude Levy
Jg. 1930
Flucht 1939
Frankreich
versteckt gelebt
befreit/überlebt
21. November 2014
BW
Hanna Barbara Levy Hier wohnte
Hanna Barbara
Levy
Jg. 1935
deportiert 1940
Gurs
Flucht 1944
Palästina
21. November 2014
BW
Bahnhofstraße 50
(Standort)
Georg May Hier wohnte
Georg May
Jg. 1886
Haus 1933 arisiert
’Schutzhaft’ 1937
Dachau
ermordet 30.1.1937
21. November 2014
BW
Schillerplatz 4
(Standort)
Johanna Mayer Hier wohnte
Johanna Mayer
geb. Schwarz
Jg. 1876
Flucht 1940 Luxemburg
deportiert 1941
Łodz/Litzmannstadt
ermordet
21. November 2014
BW
geboren am 10. März 1876 in Illingen[4]
Erna Amalia Mayer Hier wohnte
Erna Amalia
Mayer
Jg. 1901
Flucht 1935
USA
21. November 2014
BW
Kurt Mayer Hier wohnte
Kurt Mayer
Jg. 1904
'Schutzhaft' 1938
Dachau
Flucht 1940 Luxemburg
deportiert 1941
Łodz/Litzmannstadt
1944 Auschwitz
ermordet
21. November 2014
BW
geboren am 17. Dezember 1904 in Schifferstadt[5]
Alice Mayer Hier wohnte
Alice Mayer
Jg. 1909
Flucht 1938
Argentinien
21. November 2014
BW

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Das Bundesarchiv: Eintrag: Mängen, Klara. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. Januar 2016.
  2. Das Bundesarchiv: Eintrag: Levy, Leo. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. Januar 2016.
  3. Das Bundesarchiv: Eintrag: Levy, Meta Carola Karola. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. Januar 2016.
  4. Das Bundesarchiv: Eintrag: Mayer, Johanna. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. Januar 2016.
  5. Das Bundesarchiv: Eintrag: Mayer, Kurt Josef Joseph. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. Januar 2016.