Hauptmenü öffnen

Liste der Stolpersteine in Böchingen

Wikimedia-Liste

Die Liste der Stolpersteine in Böchingen enthält Stolpersteine, die im Rahmen des gleichnamigen Kunstprojekts von Gunter Demnig in der Ortsgemeinde Böchingen verlegt wurden.

Die 10 cm × 10 cm × 10 cm großen Betonquader mit Messingtafel sind in den Bürgersteig vor jenen Häusern eingelassen, in denen die Opfer einmal zu Hause waren. Die Inschrift der Tafel gibt Auskunft über ihren Namen, ihr Alter und ihr Schicksal. Die Stolpersteine sollen dem Vergessen der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft entgegenwirken.

Liste der StolpersteineBearbeiten

f1  Karte mit allen Koordinaten: OSM | WikiMap

Zusammengefasste Adressen zeigen an, dass mehrere Stolpersteine an einem Ort verlegt wurden. Die Tabelle ist teilweise sortierbar; die Grundsortierung erfolgt alphabetisch nach der Adresse. Die Spalte Person, Inschrift wird nach dem Namen der Person alphabetisch sortiert.

Adresse Person(en) Verlegedatum Inschrift Bild
Eckgasse 3
Johanna Eskales 16. Nov. 2012 Hier wohnte
Johanna Eskales
Jg. 1876
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 4.1.1943
 
Godramsteiner Straße 5
Karola Kern 16. Nov. 2012 Hier wohnte
Karola Kern
Geb. Ullmann
Jg. 1906
deportiert 1941
Gurs
ermordet 31.12.1942
Auschwitz
 
Isidor Kern Hier wohnte
Isidor Kern
Jg. 1876
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 4.1.1943
 
Susanne Kern
BW
Renate Kern Hier wohnte
Renate Kern
Jg. 1876
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 4.1.1943
 
Leo Kern Hier wohnte
Leo Kern
Jg. 1876
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 4.1.1943
 
Hauptstraße 27
Siegfried Wolff 16. Nov. 2012 Hier wohnte
Siegfried Wolff
Jg. 1881
deportiert 1940
Gurs
ermordet 12.8.1942
Auschwitz
 
Gerda Wolff Hier wohnte
Gerda Wolff
Geb. Levy
Jg. 1889
deportiert 1940
Gurs
ermordet 12.8.1942
 
Lieselotte Wolff Hier wohnte
Lieselotte Wolff
Jg. 1910
deportiert 1940
Gurs
ermordet 12.8.1942
Auschwitz
 
Anni Wolff Hier wohnte
Anni Wolff
Jg. 1911
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 4.1.1943
 
Hauptstraße 30
Moritz Wolff 16. Nov. 2012
BW
Ella Wolff Hier wohnte
Ella Wolff
Geb. Kern
Jg. 1898
deportiert 1941
Kowno
ermordet 25.11.1941
 
Helmut Wolff Hier wohnte
Helmut Wolff
Jg. 1882
deportiert 1941
Kowno
ermordet 25.111.1941
 
Hauptstraße 50
Pauline Blumenthal 16. Nov. 2012 Hier wohnte
Pauline Blumenthal
Geb. Wolff
Jg. 1873
deportiert 1940
Gurs
befreit / überlebt
 
Landauerstraße 2
Richard Mayer 16. Nov. 2012 Hier wohnte
Richard Mayer
Jg. 1890
Flucht 1938
USA
überlebt
 
Florentine Mayer Hier wohnte
Florentine Mayer
Geb. Mendel
Jg. 1899
Flucht 1938
USA
überlebt
 
Paul Hans Mayer Hier wohnte
Paul Hans Mayer
Jg. 1925
Flucht 1938
USA
überlebt
 
Landauerstraße 4 Blondina Klein 09. Nov. 2013
BW
Landauerstraße 22
Rosa Loeb
BW
Emma Kern Hier wohnte
Emma Kern
Jg. 1866
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 2.9.1942
 
Landauerstraße 24[1]
Ferdinand Kern Hier wohnte
Ferdinand Kern
Jg. 1929
Flucht 1937 Holland
interniert Westerbork
deportiert 1942
Auschwitz
ermordet 17.7.1942
 
Joseph Kern Hier wohnte
Joseph Kern
Jg. 1902
Flucht 1937 Holland
interniert Westerbork
deportiert 1942
Auschwitz
ermordet 15.8.1942
 
Meta Kern Hier wohnte
Meta Kern
Jg. 1908
Flucht 1937 Holland
interniert Westerbork
deportiert 1942
Auschwitz
ermordet 17.7.1942
 
Landauerstraße 26
Edith Kern 09. Nov. 2013 Hier wohnte
Edith Kern
Jg. 1923
deportiert 1941
Riga
ermordet
 
Paula Kern Hier wohnte
Paula Kern
Geb. Klaus
Jg. 1891
deportiert 1941
Riga
ermordet
 
Salomea Kern Hier wohnte
Salomea Kern
Jg. 1898
Flucht 1936
USA
überlebt
 
Marcellian Kern Hier wohnte
Marcellian Kern
Jg. 1890
deportiert 1941
Riga
ermordet
 
Regina Kern Hier wohnte
Regina Kern
Geb. Behr
Jg. 1866
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet in
Treblinka
 
Landauerstraße 27
Alfred Lehmann Hier wohnte
Alfred Lehmann
Jg. 1897
deportiert 1943
Auschwitz
ermordet
 
Landauerstraße 28
Bertha Mayer 09. Nov. 2011 Hier wohnte
Bertha Mayer
Jg. 1864
Flucht 1938
USA
überlebt
 
Herbert Mayer Hier wohnte
Herbert Mayer
Jg. 1896
Flucht 1938
Gurs
 
Mina Mayer Hier wohnte
Mina Mayer
Jg. 1925
Flucht 1938
USA
überlebt
 
Siegfried Mayer Hier wohnte
Siegfried Mayer
Jg. 1925
Flucht 1939
Schottland
überlebt
 
Landauerstraße 42
Arthur Markus Mayer Hier wohnte
Arthur Markus
Mayer

Jg. 1904
deportiert 1943
Auschwitz
ermordet
 
Jonathan Mayer Hier wohnte
Jonathan Mayer
Jg. 1860
unfreiwillig verzogen
1939 München
tot 25.10.1939
 

WeblinksBearbeiten

  Commons: Stolpersteine in Böchingen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stolpersteine Böchingen. Alemannia Judaica, abgerufen am 7. Mai 2014.