Liste der Nummer-eins-Hits in der Slowakei (2009)

Wikimedia-Liste

Dies ist eine Liste der Nummer-eins-Hits in der Slowakei im Jahr 2009. Sie basiert auf den Auswertungen von IFPI ČR, der nationalen Vertretung der tschechischen Musikindustrie. Grundlage sind die Rádio Top 100 für Singles.

2008
SlowakeiSlowakei Liste der Nummer-eins-Hits in der Slowakei  (Rádio Top 100) 2010
Zeitraum Wo.
ges.
Interpret Titel
Autor(en)
Zusätzliche Informationen
(Zeitraum, Wochen auf Platz eins, Interpret, Titel, Autor[en], zusätzliche Informationen)
53. Woche 2009 – 1. Woche 2010
2 Wochen (insgesamt 2)
2 Leona Lewis Forgive Me
Akon
Template:Nummer-eins-Hits/Wartung/feste Dauer
2. Woche
1 Woche (insgesamt 2)
2 Beyoncé If I Were a Boy
Toby Gad, Beyoncé Knowles
3.–12. Woche
10 Wochen
10 Jana Kirschner Pokoj V Duši
13.–18. Woche
6 Wochen (insgesamt 7)
7 Lady Gaga Poker Face
Lady Gaga, RedOne
erste Nummer-eins-Single von Lady Gaga
19.–21. Woche
3 Wochen
3 Mando Diao Dance with Somebody
Mando Diao, The Salazar Brothers
22. Woche
1 Woche (insgesamt 7)
7 Lady Gaga Poker Face
Lady Gaga, RedOne
23. Woche
1 Woche (insgesamt 5)
5 Lily Allen Not Fair
Greg Kurstin
24. Woche
1 Woche
1 Beyoncé Halo
Beyoncé Knowles, Ryan Tedder
zweite Nummer-eins-Single in Folge für Beyoncé
25.–27. Woche
3 Wochen (insgesamt 5)
5 Lily Allen Not Fair
Greg Kurstin
27. Woche
1 Woche
1 Zuzana Smatanová Daj Ruku Do Mojej Ruky
28. Woche
1 Woche (insgesamt 5)
5 Lily Allen Not Fair
Greg Kurstin
29.–32. Woche
4 Wochen (insgesamt 7)
7 David Guetta feat. Kelly Rowland When Love Takes Over
Miriam Nervo, Olivia Nervo, Kelly Rowland, David Guetta, Frédéric Riesterer
33. Woche
1 Woche
1 The Black Eyed Peas I Gotta Feeling
David Guetta
34.–36. Woche
3 Wochen (insgesamt 7)
7 David Guetta feat. Kelly Rowland When Love Takes Over
Miriam Nervo, Olivia Nervo, Kelly Rowland, David Guetta, Frédéric Riesterer
37.–39. Woche
3 Wochen
3 Madonna Celebration
Madonna, Paul Oakenfold
40.–42. Woche
3 Wochen
3 Morandi Colors
43. Woche
1 Woche (insgesamt 6)
6 Jay Sean feat. Lil Wayne Down
J-Remy & Bobby Bass
44. Woche
1 Woche
1 Robbie Williams Bodies
Trevor Horn
45.–49. Woche
5 Wochen (insgesamt 6)
6 Jay Sean feat. Lil Wayne Down
J-Remy & Bobby Bass
50. Woche
1 Woche
1 Rihanna Russian Roulette
Shaffer Smith, Charles T. Harmon
zweiter Nummer-eins-Hit der barbadischen Sängerin
51. Woche 2009 – 6. Woche 2010
9 Wochen
9 Lady Gaga Bad Romance
RedOne, Lady Gaga
zweite Nummer-eins-Single von Lady Gaga

2008
 
2010

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2009 in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Spanien, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.