Liste der Gebietsänderungen in der Provinz Groningen

Wikimedia-Liste

Die Liste der Gebietsänderungen in der Provinz Groningen enthält wichtige Änderungen der Gemeindegebiete in der niederländischen Provinz Groningen in der Zeit vom 1. Januar 1812 bis heute. Dazu zählen unter anderem Zusammenschlüsse und Trennungen von Gemeinden, Eingliederungen von Gemeinden in eine andere, Änderungen des Gemeindenamens und größere Umgliederungen von Teilen einer Gemeinde in eine andere. Kleinere Änderungen werden nicht berücksichtigt.

LegendeBearbeiten

  • Datum: juristisches Wirkungsdatum der Gebietsänderung
  • Gemeinde vor der Änderung: Gemeinde vor der Gebietsänderung
  • Maßnahme: Art der Änderung
  • Gemeinde nach der Änderung: Gemeinde nach der Gebietsänderung

Die Sortierung erfolgt chronologisch nach dem Datum und nach der aufnehmenden oder neu gebildeten Gemeinde. Heute noch bestehende Gemeinden sind farbig unterlegt.

GeschichteBearbeiten

Französische ZeitBearbeiten

In der französischen Zeit gehörten die Gemeinden zum nördlichen Teil des Départements Ems-Occidental.

Anzahl der ProvinzenBearbeiten

Im Grundgesetz vom März 1814 wurde die (erneute) Bildung von 9 Provinzen mit Wirkung vom 1. Mai 1814 bekannt gegeben. Im Grundgesetz vom August 1815 wurde nach dem Hinzukommen des Gebiets, das später zum selbständigen Staat Belgien wurde, insgesamt 19 Provinzen benannt. Von diesen gehörten 10 zum Gebiet der heutigen Niederlande. Die Provinz Limburg wurde am 9. Oktober 1815 gebildet.

Offiziell wurde die Provinz Holland im Jahr 1840 in die neuen Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland aufgeteilt. In beiden Gebieten gab es allerdings bereits seit 1814 eine voneinander unabhängige selbständige Verwaltung. Von 1840 an gab es in den Niederlanden somit 11 Provinzen, bis im Jahr 1986 Flevoland hinzukam und zur bis heute gültigen Anzahl von 12 Provinzen führte.

GebietsänderungenBearbeiten

Datum Gemeinde vor der Änderung Maßnahme Gemeinde nach der Änderung
01.08.1821 Windeweer Eingliederung Hoogezand
01.08.1821 Westerlee Eingliederung Scheemda
01.08.1821 Harkstede Eingliederung Slochteren
01.01.1822 Bourtange Eingliederung Vlagtwedde
01.01.1826 Siddeburen Eingliederung Slochteren
01.04.1949 Hoogezand
Sappemeer
Zusammenschluss Hoogezand-Sappemeer
01.07.1965 Noordbroek
Zuidbroek
Zusammenschluss Oosterbroek
01.09.1968 Bellingwolde
Wedde
Zusammenschluss Bellingwedde
01.01.1969 Hoogkerk
Noorddijk
Eingliederung Groningen
01.01.1969 Onstwedde Namensänderung Stadskanaal
01.01.1969 Wildervank
Gebietsteile
Umgliederung Stadskanaal
01.01.1969 Wildervank
Gebietsteile
Umgliederung Veendam
01.01.1979 Uithuizen
Uithuizermeden
Zusammenschluss Hefshuizen
01.01.1990 Finsterwolde
Nieuweschans
Eingliederung Beerta
01.01.1990 Kantens
Usquert
Warffum
Eingliederung Hefshuizen
01.01.1990 Bierum
Termunten
Eingliederung Delfzijl
01.01.1990 Oldekerk Eingliederung Grootegast
01.01.1990 Middelstum
Stedum
’t Zandt
Eingliederung Loppersum
01.01.1990 Meeden
Muntendam
Eingliederung Oosterbroek
01.01.1990 Nieuwe Pekela
Oude Pekela
Zusammenschluss Pekela
01.01.1990 Midwolda
Nieuwolda
Eingliederung Scheemda
01.01.1990 Eenrum
Kloosterburen
Leens
Eingliederung Ulrum
01.01.1990 Adorp
Baflo
Ezinge
Eingliederung Winsum
01.01.1990 Aduard
Grijpskerk
Oldehove
Eingliederung Zuidhorn
01.02.1991 Oosterbroek Namensänderung Menterwolde
01.07.1991 Beerta Namensänderung Reiderland
01.01.1992 Hefshuizen Namensänderung Eemsmond
01.01.1992 Ulrum Namensänderung De Marne
01.01.2010 Reiderland
Scheemda
Winschoten
Zusammenschluss Oldambt
01.01.2018 Hoogezand-Sappemeer
Menterwolde
Slochteren
Zusammenschluss Midden-Groningen
01.01.2018 Bellingwedde
Vlagtwedde
Zusammenschluss Westerwolde
01.01.2019 Groningen
Haren
Ten Boer
Zusammenschluss Groningen
01.01.2019 Bedum
De Marne
Eemsmond
Zusammenschluss Het Hogeland
01.01.2019 Winsum,
Adorp, Baflo, Den Andel, Rasquert, Saaxumhuizen, Sauwerd, Tinallinge, Wettsinde und Winsum
Umgliederung Het Hogeland
01.01.2019 Grootegast
Leek
Marum
Zuidhorn
Zusammenschluss Westerkwartier
01.01.2019 Winsum,
Ezinge, Feerwerd und Garnwerd
Umgliederung Westerkwartier
01.01.2021 Appingedam
Delfzijl
Loppersum
Zusammenschluss Eemsdelta

Anzahl der GemeindenBearbeiten

Die Angabe zum 4. Oktober 1830 bezieht sich auf die Trennung Belgiens von den Niederlanden. Die weiteren Zahlen beziehen sich auf die Situation nach den Reformen zum angegebenen Zeitpunkt.

Datum Gemeinden
04.10.1830 57
01.04.1949 56
01.07.1965 55
01.09.1968 54
01.01.1969 51
01.01.1979 50
01.01.1990 25
01.01.2010 23
01.01.2018 20
01.01.2019 12
01.01.2021 10

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten