Lena Papadakis

deutsche Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Lena Rüffer)

Lena Papadakis (* 23. August 1998 in Berlin als Lena Rüffer[1]) ist eine deutsche Tennisspielerin.

Lena Papadakis Tennisspieler
Lena Papadakis
Lena Papadakis 2015 beim Nürnberger Versicherungscup
Nation: Deutschland Deutschland
Geburtstag: 23. August 1998 (25 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 135.785 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 216:178
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 250 (9. Januar 2023)
Aktuelle Platzierung: 642
Doppel
Karrierebilanz: 119:100
Karrieretitel: 0 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 179 (24. Juni 2024)
Aktuelle Platzierung: 178
Letzte Aktualisierung der Infobox:
15. Juli 2024
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere

Bearbeiten

Papadakis spielt vor allem auf Turnieren der ITF Women’s World Tennis Tour, bei denen sie bisher zwei Titel im Einzel und neun Titel im Doppel gewann. Für die beiden WTA-Turniere Porsche Tennis Grand Prix und beim Nürnberger Versicherungscup erhielt sie 2015 jeweils eine Wildcard für die Qualifikation; sie scheiterte beide Male in der ersten Runde. Beim $25.000-Turnier von Bad Saulgau erreichte sie 2015 das Achtelfinale, das sie mit 0:6 und 2:6 gegen Sofija Kowalez verlor.

Seit dem 4. September 2020 ist sie verheiratet.[2]

Turniersiege

Bearbeiten
Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 23. Mai 2021 Griechenland  Heraklion ITF W15 Sand Osterreich  Melanie Klaffner 6:3, 6:3
2. 16. Januar 2022 Brasilien  Blumenau ITF W25 Sand Slowenien  Pia Lovrič 6:1 7:66
Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 30. Oktober 2015 Deutschland  Ismaning ITF $10.000 Teppich (Halle) Deutschland  Anna Zaja Belgien  Michaela Boev
Deutschland  Hristina Dishkova
5:7, 7:63, [10:3]
2. 2. Dezember 2017 Tschechien  Milovice ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Slowakei  Jana Jablonovská Ukraine  Maryna Kolb
Ukraine  Nadija Kolb
6:1, 6:3
3. 4. Juni 2022 Osterreich  Annenheim ITF W25 Sand Vereinigte Staaten  Jessie Aney Griechenland  Martha Matoula
Rumänien  Arina Gabriela Vasilescu
1:6, 6:3, [11:9]
4. 3. September 2022 Osterreich  Wien ITF W25 Sand Tschechien  Anna Sisková Slowenien  Živa Falkner
Ungarn  Amarissa Tóth
7:68, 6:4
5. 4. November 2023 Italien  Solarino ITF W25 Teppich Vereinigte Staaten  Jessie Aney Italien  Giorgia Pedone
Italien  Lisa Pigato
6:3, 3:6, [10:6]
6. 3. Februar 2024 Indien  Indore ITF W50 Hartplatz Vereinigte Staaten  Jessie Aney Japan  Saki Imamura
Japan  Mana Kawamura
2:6, 6:0, [10:7]
7. 1. März 2024 Frankreich  Mâcon ITF W50 Hartplatz (Halle) Italien  Silvia Ambrosio Vereinigtes Konigreich  Madeleine Brooks
Niederlande  Isabelle Haverlag
5:7, 7:5, [10:7]
8. 20. April 2024 Schweiz  Chiasso ITF W75 Sand Vereinigtes Konigreich  Emily Appleton Griechenland  Despina Papamichail
Schweiz  Simona Waltert
4:6, 6:4, [10:6]
9. 25. Mai 2024 Italien  Grado ITF W75 Sand Vereinigte Staaten  Jessie Aney Spanien  Yvonne Cavalle-Reimers
Italien  Aurora Zantedeschi
6:4, 7:5
Bearbeiten
Commons: Lena Papadakis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Lena Rüffer – „Schau’ immer nur auf dich selbst“
  2. Herzlichen Glückwunsch! In: tecwaldau.de. 7. September 2020, abgerufen am 29. Dezember 2020.