Laurie Byers

neuseeländischer Radrennfahrer

Laurie Byers (* 3. März 1941 in Whangārei) ist ein ehemaliger neuseeländischer Radrennfahrer und nationaler Meister im Radsport.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Byers (mir vollständigem Namen Laurence John Byers, wobei er in Rennresultaten stets Laurie genannt wurde) siegte 1962 in der nationalen Meisterschaft im Straßenrennen der Amateure. Er war Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1964 in Tokio. Beim Sieg von Mario Zanin im olympischen Straßenrennen belegte er den 10. Platz. Im Mannschaftszeitfahren kam er auf den 18. Rang. Byers gewann die Bronzemedaille beim Straßenrennen der Männer bei den Commonwealth-Spielen 1962 und 1966. 1964 startete er in der Tour de l'Avenir, er schied in dem Etappenrennen aus.

WeblinksBearbeiten