Richard Douglas Thomson

neuseeländischer Radrennfahrer

Richard Douglas Thomson (* 16. August 1940 in Oamaru; † 3. Mai 2012 in Rotorua) war ein neuseeländischer Radrennfahrer und nationaler Meister im Radsport.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

„Richie“ Thomson  siegte 1961 in der nationalen Meisterschaft im Straßenrennen der Amateure. Er war Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1968 in Mexiko-Stadt. Beim Sieg von Pierfranco Vianelli im olympischen Straßenrennen schied er jedoch aus dem Rennen aus. Im Mannschaftszeitfahren kam er mit seinen Teamkameraden nur auf den 23. Rang.

WeblinksBearbeiten