Kevin Fey

Schweizer Eishockeyspieler
SchweizSchweiz  Kevin Fey Eishockeyspieler
Kevin Fey
Geburtsdatum 8. Dezember 1990
Geburtsort Bern, Schweiz
Grösse 173 cm
Gewicht 83 kg
Position Verteidiger
Nummer #4
Schusshand Links
Karrierestationen
bis 2010 SC Bern
2010–2013 HC Ajoie
seit 2013 EHC Biel

Kevin Fey (* 8. Dezember 1990 in Bern) ist ein Schweizer Eishockeyspieler, der seit der Saison 2013/14 beim EHC Biel in der National League unter Vertrag steht.

KarriereBearbeiten

Kevin Fey erlernte das Eishockeyspiel bei den Junioren des SC Bern. In der Saison 2009/10 gab er sein Debüt in der National League A. Zur Saison 2010/11 wechselte er in die National League B zum HC Ajoie. Seit der Saison 2013/14 spielt er für den EHC Biel. In der Saison 2015/16 wurde er zu seinem früheren Club, dem HC Ajoie, ausgeliehen, mit dem er die B-Meisterschaft gewann. Dadurch musste sein Stammverein, der EHC Biel, nicht in die Liga-Qualifikation.[1]

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2006/07 SC Bern Elite-A-Junioren 35 2 1 3 53 6 0 0 0 4
2007/08 SC Bern Elite-A-Junioren 23 3 5 8 55 12 3 2 5 8
2007/08 EHC Rot-Blau Bern-Bümpliz 1. Liga 3 0 0 0 14
2008/09 SC Bern Elite-A-Junioren 31 5 11 16 40 12 0 9 9 20
2009/10 SC Bern Elite-A-Junioren 3 3 2 5 14 2 1 1 2 8
2009/10 SC Bern NLA 21 0 1 1 8
2009/10 HC Ajoie NLB 28 0 1 1 30 7 1 0 1 2
2010/11 SC Bern NLA 1 0 0 0 0
2010/11 HC Ajoie NLB 30 1 7 8 54 4 0 0 0 2
2011/12 HC Ajoie NLB 40 1 5 6 65 7 1 0 1 8
2011/12 EHC Biel NLA 4 0 0 0 0
2012/13 HC Ajoie NLB 48 5 17 22 36 12 1 5 6 2
2013/14 EHC Biel NLA 38 0 2 2 18 151 0 4 4 10
2013/14 HC Ajoie NLB 7 0 1 1 4
2014/15 EHC Biel NLA 49 3 8 11 16 7 1 0 1 4
2015/16 EHC Biel NLA 24 0 1 1 4
2015/16 HC Ajoie NLB 4 0 3 3 2 1 0 1 1 0
2016/17 EHC Biel NLA 42 4 11 15 10 2 0 0 0 0
2017/18 EHC Biel NL 47 5 15 20 26 10 0 2 2 2
2018/19 EHC Biel NL 41 0 9 9 33 11 0 3 3 2
2019/20 EHC Biel NL
Elite-A-Junioren gesamt 92 13 19 32 162 32 4 12 16 40
NLA/NL gesamt 263 12 47 59 115 44 1 8 9 16
NLB gesamt 157 7 34 41 191 31 3 6 9 14

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ac: Ajoie holt den NLB-Titel. 1. April 2016, abgerufen am 10. Februar 2017.