Hauptmenü öffnen

Juliane Wirtz (* 22. August 2001) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Juliane Wirtz
Juliane Wirtz 20190915.jpg
Personalia
Geburtstag 22. August 2001
Geburtsort Deutschland
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station
0000–2011 SV Grün-Weiß Brauweiler
2011–2018 1. FC Köln
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017–2018 1. FC Köln 1 (0)
2018– Bayer 04 Leverkusen 11 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015–2016 Deutschland U-15 5 (0)
2016–2017 Deutschland U-16 5 (0)
2017–2018 Deutschland U-17 3 (1)
2019– Deutschland U-19 5 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 28. Juli 2019

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Wirtz begann das Fußballspielen beim SV Grün-Weiß Brauweiler und wechselte 2011 in die Jugend des 1. FC Köln[1] Ab Ende Mai 2016 kam sie für die B-Juniorinnen in der Bundesliga West/Südwest zum Einsatz und wurde sowohl 2016/17 als auch in der Folgesaison Staffelsiegerin. 2018 erreichte sie mit der Mannschaft das Finale um die Deutsche Meisterschaft, wo man dem VfL Wolfsburg jedoch mit 1:4 unterlag. Am 18. Februar 2018 (12. Spieltag) feierte sie zudem ihr Debüt in der Frauen-Bundesliga, als sie bei der 0:3-Heimniederlage gegen den 1. FFC Frankfurt in der 81. Minute für Kristina Hild in die Partie kam. Im Sommer 2018 unterschrieb sie einen Zweijahresvertrag beim Bundesligaaufsteiger Bayer 04 Leverkusen.[2]

NationalmannschaftBearbeiten

Wirtz gab am 28. Oktober 2015 beim 5:1-Erfolg der U-15-Nationalmannschaft gegen Schottland ihr Debüt im Nationaltrikot. Nach fünf Einsätzen für die U-16-Nationalmannschaft gehörte sie ab Ende 2017 zum erweiterten Kader der U-17-Nationalmannschaft, für die sie insgesamt drei Spiele bestritt und am 17. Januar 2018 beim 3:2-Sieg gegen England mit dem Treffer zum Endstand ihr bisher einziges Länderspieltor erzielte. Mit der U-19-Nationalmannschaft nahm sie 2019 an der Jahrgangseuropameisterschaft in Schottland teil, kam im beim 5:0-Sieg im Gruppenspiel gegen Belgien zu einem Turniereinsatz und wurde nach einer 1:2-Finalniederlage gegen Frankreich Vizeeuropameisterin.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Brauweiler Nachwuchsfußballer wechseln zum 1. FC Köln. onlinezeitung.co, 7. Juli 2011, abgerufen am 28. Juli 2019.
  2. Weitere Wechsel fix: Drei kommen, fünf gehen. Bayer 04 Leverkusen, 27. Juni 2018, abgerufen am 7. Juli 2018.