Hauptmenü öffnen
Jemiltschyne
Ємільчине
Wappen von Jemiltschyne
Jemiltschyne (Ukraine)
Jemiltschyne
Jemiltschyne
Basisdaten
Oblast: Oblast Schytomyr
Rajon: Rajon Jemiltschyne
Höhe: 206 m
Fläche: 7,53 km²
Einwohner: 6.728 (2014)
Bevölkerungsdichte: 893 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 11205
Vorwahl: +380 4149
Geographische Lage: 50° 52′ N, 27° 48′ OKoordinaten: 50° 52′ 15″ N, 27° 48′ 26″ O
KOATUU: 1821755100
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 3 Dörfer
Bürgermeister: Leonid Iwanowytsch Filonenko
Adresse: вул. Леніна 51
11200 смт. Ємільчине
Statistische Informationen
Jemiltschyne (Oblast Schytomyr)
Jemiltschyne
Jemiltschyne
i1

Jemiltschyne (ukrainisch Ємільчине; russisch Емильчино/Jemiltschino; polnisch Emilczyn) ist eine Siedlung städtischen Typs in der ukrainischen Oblast Schytomyr und das administrative Zentrum des gleichnamigen Rajons mit etwa 6700 Einwohnern (2014).[1]

Taras Schewtschenko-Denkmal in Jemiltschyne

Die Ortschaft wurde 1585 erstmals schriftlich erwähnt und erhielt 1957 den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Jemiltschyne liegt am Ubort, einem Nebenfluss des Prypjat 64 km westlich von Korosten und 122 km nordwestlich vom Oblastzentrum Schytomyr. Durch die Ortschaft verläuft die Territorialstraße T-06-05.

Zur Siedlungsratsgemeinde gehören, neben Jemiltschyne noch die Dörfer Horbowe (Горбове), Sdorowez (Здоровець) und Rudenka (Руденька).

RajonBearbeiten

Der 1923 gegründete Rajon Jemiltschyne, dessen Verwaltungszentrum die Ortschaft ist, liegt im Nordwesten der Oblast Schytomyr. Er hat eine Fläche von 2112 km² und etwa 34.000 Einwohner. Die Bevölkerungsdichte beträgt 17 Einwohner pro km².

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jemiltschyne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Städte in der Ukraine auf pop-stat.mashke.org, abgerufen am 30. September 2014