Hauptmenü öffnen

Itoigawa

Ort in der Präfektur Niigata, Japan


Itoigawa (jap. 糸魚川市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Niigata in Japan.

Itoigawa-shi
糸魚川市
Itoigawa (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Niigata
Koordinaten: 37° 2′ N, 137° 52′ OKoordinaten: 37° 2′ 21″ N, 137° 51′ 46″ O
Basisdaten
Fläche: 749,24 km²
Einwohner: 42.111
(1. Oktober 2018)
Bevölkerungsdichte: 56 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 15216-1
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Itoigawa
Baum: Lilium japonicum
Blume: Ume
Rathaus
Adresse: Itoigawa City Hall
1-2-5, Ichinomiya
Itoigawa-shi
Niigata 941-8501
Webadresse: http://www.city.itoigawa.lg.jp/
Lage Itoigawas in der Präfektur Niigata
Lage Itoigawas in der Präfektur

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Itoigawa liegt westlich von Jōetsu und östlich von Toyama am Japanischen Meer.

GeschichteBearbeiten

 
Ein Regierungsbüro

Die Stadt Itoigawa wurde am 1. Juni 1954 aus der ehemaligen Machi Itoigawa (糸魚川町, -machi), sowie den Mura Uramoto (浦本村, -mura), Shimohayakawa (下早川村, -mura), Kamihayakawa (上早川村, -mura), Yamatogawa (大和川村, -mura), Saikai (西海村, -mura), Ōno (大野村, -mura), Nechi (根知村, -mura) und Kotaki (小滝村, -mura) des Landkreises Nishikubiki gegründet. Am 1. Oktober desselben Jahres folgte das Dorf Imai (今井村, -mura). Am 19. März 2005 wurden die Gemeinden Nou (能生町, -machi) und Oumi (青海町, -machi) desselben Landkreises eingemeindet, der daraufhin aufgelöst wurde.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Oyashirazu

VerkehrBearbeiten

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mindat - Fundstättenbeschreibung von Oyashirazu und Mineralliste (englisch)