Huarte (Navarra)

Gemeinde in Spanien

Huarte (Baskisch: Uharte) ist eine Gemeinde in Navarra in Spanien. Huarte hat 7101 Einwohner (Stand 1. Januar 2019). Sie gehört zum Ballungsraum von Pamplona. Die Gemeinden Esteribar und Ezcabarte liegen im Norden, Egüés im Osten und Süden, Villava und Burlada im Westen. In der Gemeinde hat sich seit den 1980er Jahren die Pharmaindustrie angesiedelt.

Gemeinde Huarte
Huarte - 12.JPG
Wappen Karte von Spanien
Huarte (Navarra) (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Navarra Navarra
Provinz: Navarra
Comarca: Cuenca de Pamplona
Koordinaten 42° 50′ N, 1° 35′ WKoordinaten: 42° 50′ N, 1° 35′ W
Fläche: 3,84 km²
Einwohner: 7.101 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.849 Einw./km²
Postleitzahl(en): 31620
Gemeindenummer (INE): 31122 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Website: Website der Gemeinde

GeschichteBearbeiten

Während des Spanischen Unabhängigkeitskrieges gab es in Huarte 3 Lazarette, die eine Kapazität von 800 bis 1000 Mann hatten. Während dieser Zeit war es auch Schauplatz ständiger Kämpfe zwischen der Guerilla und den französischen Truppen. Im Jahr 1810 griff die Guerilla, auf Bitten der Einwohner, das französische Detachement von Huarte an.

Seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat sich sein landwirtschaftliches Profil der Siedlung parallel zu den übrigen Städten des Pamplona-Beckens zu einem industriellen Profil gewandelt. Mehrere Industrien haben sich in der Gemeinde angesiedelt und viele Einwohner, die in Huarte leben, arbeiten in Pamplona, was die Verbindung zwischen den beiden Städten eng macht.

PartnerstädteBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

WeblinksBearbeiten

Commons: Huarte-Uharte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien