Egüés (Navarra)

Gemeinde in Spanien

Valle de Egüés (baskisch: Eguesibar) ist eine Gemeinde in Navarra in Spanien. Valle de Egüés hat 21.128 Einwohner (Stand 1. Januar 2019) und ist damit der drittgrößte Ort in Navarra.

Gemeinde Valle de Egüés
Uztarrotz.jpg
Wappen Karte von Spanien
Egüés (Navarra) (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Navarra Navarra
Provinz: Navarra
Comarca: Cuenca de Pamplona
Koordinaten 42° 49′ N, 1° 33′ WKoordinaten: 42° 49′ N, 1° 33′ W
Fläche: 53,28 km²
Einwohner: 21.128 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 397 Einw./km²
Postleitzahl(en): 31486
Gemeindenummer (INE): 31086
Verwaltung
Website: Website der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Maps of municipalities of Navarra Eguesibar.JPG

GeographieBearbeiten

Barañáin befindet sich am Stadtrand von Pamplona, im Pamplona-Becken und ist Teil des Ballungsraums von Pamplona. Das Becken besteht aus mehreren Siedlungen, von denen einige eigentlich Vororte von Pamplona sind und andere komplett ländliche Dörfer.

GeschichteBearbeiten

Valle de Egüés wurde erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt und gehörte bis 1661 zu den heutigen Gemeinden Huarte, bis 1971 zu Burlada und bis 1998 zum heutigen Pamploneser Stadtteil Mendillorri.[2]

SportBearbeiten

Das Movistar Team, ein spanisches UCI WorldTeam im Straßenradsport hat seinen Sitz in der Gemeinde.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Nuestra historia. In: Ayuntamiento Valle de Egüés | Eguesibarko Udala. Abgerufen am 3. Juni 2021 (europäisches Spanisch).

WeblinksBearbeiten

Commons: Valle de Egüés – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien