Hauptmenü öffnen

Héctor Herrera (Fußballspieler)

mexikanischer Fußballspieler

Héctor Miguel Herrera López (* 19. April 1990 in Tijuana, Baja California), ist ein mexikanischer Fußballspieler, der im Mittelfeld agiert.

Héctor Herrera
Mex-Kor (5) (cropped).jpg
Héctor Herrera bei der WM 2018
Personalia
Name Héctor Miguel Herrera López
Geburtstag 19. April 1990
Geburtsort Tijuana, Baja CaliforniaMexiko
Größe 180 cm
Position Zentrales Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
CF Pachuca
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2008 CD Cuautla 26 0(5)
2008 Alto Rendimiento Tuzo 10 0(0)
2009–2010 Universidad del Fútbol 41 (13)
2010–2011 Tampico-Madero FC 11 0(5)
2011–2013 CF Pachuca 52 0(2)
2013–2019 FC Porto 164 (26)
2019– Atlético Madrid 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012 Mexiko U-23 20 0(2)
2012– Mexiko 66 0(5)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. Juli 2019

2 Stand: 10. Juni 2018

LebenBearbeiten

VereinBearbeiten

Herrera wurde im Nachwuchsbereich des CF Pachuca ausgebildet und begann seine Profikarriere in der Segunda División bei diversen Farm- und Kooperationsteams der Tuzos. In dieser Zeit gewann er mit Universidad del Fútbol dreimal in Folge die Drittligameisterschaft der Liga de Ascenso in der Clausura 2009, der Apertura 2009 und der Clausura 2010.

Sein Debüt für die erste Mannschaft des CF Pachuca in der mexikanischen Primera División bestritt Herrera am 23. Juli 2011 bei der 1:4-Heimniederlage gegen Santos Laguna. Sein erstes Tor in der höchsten mexikanischen Spielklasse erzielte er am 5. Januar 2013 beim 2:0-Heimsieg gegen Atlante.

Im Sommer 2013 wechselte Herrera für die Ablösesumme von zehn Millionen Euro zum FC Porto,[1] mit dem er in der Saison 2017/18 die portugiesische Fußballmeisterschaft gewann.

Zur Saison 2019/20 wechselte Herrera in die spanische Primera División zu Atlético Madrid. Er unterschrieb einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2022.[2]

NationalmannschaftBearbeiten

Herrera absolvierte insgesamt 20 Spiele für die mexikanische U-23-Auswahl, mit der er 2012 das olympische Fußballturnier und das prestigeträchtige Turnier von Toulon gewann. Beim letztgenannten Turnier wurde Herrera außerdem zum besten Spieler gewählt.[3]

Seit 2012 kam Herrera auch in diversen Spielen der A-Nationalmannschaft zum Einsatz und gehört zum mexikanischen Aufgebot beim Konföderationen-Pokal 2013, wo er im zweiten Gruppenspiel gegen Brasilien (0:2) mitwirkte.

Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien stand er bei allen vier Spielen der Mexikaner in der Startelf.

ErfolgeBearbeiten

PersönlichBearbeiten

VereinBearbeiten

NationalmannschaftBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Porto pagaría 10 millones de euros por Héctor Herrera@1@2Vorlage:Toter Link/www.laopinion.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (spanisch; Artikel vom 6. Juni 2013)
  2. Welcome, Héctor Herrera!, atleticodemadrid.com, 3. Juli 2019, abgerufen am 12. Juli 2019.
  3. Héctor Miguel Herrera de Rosarito BC, es elegido mejor jugador en torneo de Toulon (spanisch; abgerufen am 21. Juni 2013)