Santos Laguna

mexikanischer Fußballverein

Der Club Santos Laguna, auch bekannt als Santos Laguna oder kurz Santos, ist ein mexikanischer Fußballverein aus Torreón, Coahuila. Seit dem 11. November 2009 trägt Santos seine Partien im Estadio TSM Corona aus. Der sechsfache Meister spielt in der Liga MX, der höchsten Liga Mexikos.

Santos
Vereinslogo
Basisdaten
Name Club Santos Laguna
Sitz Torreón, Mexiko
Gründung 1983
Farben Grün-Weiß
Präsident Alejandro Irrarragori
Website clubsantos.mx
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Guillermo Almada
Spielstätte Estadio TSM Corona,
Torreón, Coahuila
Plätze 30.000
Liga Liga MX
Clausura 2019 11. Platz
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

Nach der Saison 1981/82 erwarb das Instituto Mexicano del Seguro Social (IMSS), das Mexikanische Institut für Soziale Sicherheit, den soeben aus der zweitklassigen Segunda División abgestiegenen Verein Tuberos de Veracruz und verpflanzte ihn nach Santa Cruz Tlaxcala, Tlaxcala, wo das IMSS eine Ferienanlage namens La Trinidad unterhielt.[1] Daher trat die neu formierte Mannschaft in der Saison 1982/83 der Segunda División 'B'[2] unter der Bezeichnung Santos de la Trinidad an.[3] Vor der darauffolgenden Saison 1983/84 wurde die Mannschaft nach Torreón, Coahuila, transferiert und erhielt den neuen Namen Santos Laguna.[4] Dieser Name setzt sich aus der alten und neuen Heimat zusammen: Santos ist eine Ableitung nach der Bezeichnung für die Einwohner von Santa Cruz Tlaxcala[5] und Laguna eine Bezeichnung nach der Comarca Lagunera; dem Landkreis, dessen Zentrum die Stadt Torreón bildet. Der Name „Laguna“ stammt von zwei – inzwischen ausgetrockneten – Lagunen der näheren Umgebung. Die Stadt Torreón bezeichnet sich selbst gerne als „Perla de la Laguna“ (die Perle der Lagune) und hat diesen Leitspruch auch in ihr Wappen integriert.

Nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen, den Aufstieg in die höchste Spielklasse auf sportlichem Wege zu erreichen, erwarb der Club Santos Laguna die Lizenz der Angeles de Puebla, um in der Saison 1988/89 in der Primera División spielen zu dürfen.

Nachdem seine sportlichen Vorgänger aus der Stadt, der CF Laguna und der CF Torreón, ihre Erstligalizenzen nach einigen Jahren des Mitwirkens in der höchsten Spielklasse veräußert hatten, konnte sich der Club Santos Laguna in Nordmexiko – einer Region, in der sich Baseball und Basketball einer höheren Beliebtheit erfreuen als Fußball – durchsetzen und gehört seither zu einer beständigen Größe im mexikanischen Vereinsfußball und zum festen Bestandteil der Primera División.

Nachdem man am Saisonende 2006/07 nur knapp dem Abstieg entgangen ist, gewann die vom erfahrenen Trainer Daniel Guzmán geführte und mit Stars wie Oswaldo Sánchez, Fernando Arce, Daniel Ludueña und Cristian Benítez gespickte Mannschaft die Clausura 2008. Es war der dritte Meistertitel in der Vereinsgeschichte, dem in der Clausura 2012, der Clausura 2015 und der Clausura 2018 weitere Triumphe folgten.

ErfolgeBearbeiten

Die MeistermannschaftenBearbeiten

Bekannte SpielerBearbeiten

TrainerBearbeiten

Prominente FansBearbeiten

Zu den bekanntesten Fans des Vereins zählen unter anderem:[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fundación del Santos Laguna; historia de una pasión (spanisch; Artikel vom 24. Juli 2013)
  2. Die Saison 1982/83 bei RSSSF.com
  3. Sergio Luis Rosas: Preparan duelo del recuerdo (spanisch; Artikel vom 29. Juni 2008)
  4. Die Saison 1983/84 bei RSSSF.com
  5. Historia del Club Santos (spanisch; abgerufen am 19. Januar 2020)
  6. ¿A quién le van los famosos en el futbol? (spanisch; Artikel vom 3. Juni 2015)
  7. "¿Por qué le vas al Santos?": Aquí la increíble respuesta de Raquel Garza (spanisch; Artikel vom 14. Mai 2018)
  8. Marisol González, la fan número 1 de Santos (spanisch; Artikel vom 28. Mai 2015)
  9. Hiromi, te vamos a recordar como gran Guerrera: Santos Laguna (spanisch; Artikel vom 27. September 2017)
  10. Raúl Méndez envía contundente mensaje a la afición del Santos Laguna (spanisch; Artikel vom 14. Mai 2018)
  11. Pocos famosos felicitan al Santos Laguna (spanisch; Artikel vom 1. Juni 2015)
  12. #SEXY: Cynthia, la seguidora más sensual de Santos Laguna (spanisch; Artikel vom 23. Oktober 2016)