Günter Weihe

deutscher Radsportler

Günter Weihe (* 1941 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Radsportler und nationaler Meister im Radsport.

Günter Weihe
Zur Person
Geburtsdatum 1941
Nation Deutschland (DDR)
Disziplin Bahn
Körpergröße 1,78 Meter
Renngewicht 72 Kilogramm
Karriereende 1964
Verein(e) / Renngemeinschaft(en)
–1964 SC Dynamo Berlin
Wichtigste Erfolge

DDR-Meister Bahnsprint

Letzte Aktualisierung: 20. November 2019

1958 mit war er mit der BSG Post Berlin DDR-Jugend-Meister im Mannschaftszeitfahren. In der Männerklasse startete er für den SC Dynamo Berlin. 1962 hatte Günter Weihe seinen größten Erfolg mit dem Sieg bei der DDR-Meisterschaft im Sprint.[1] 1963 gewann er auf dem Tandem mit Karl-Heinz Peter die Silbermedaille bei den Meisterschaften.

Günter Weihe ist der jüngere Bruder von Wilfried Weihe, der ebenfalls DDR-Meister im Bahnradsport wurde.

WeblinksBearbeiten

Einzelnachweise und AnmerkungenBearbeiten

  1. Rene Jacobs u. a. (Hrsg.): Velo. Gent 1963, S. 176.
  2. In der Datenbank wird er unter dem Vornamen Hans geführt. Hans Weihe war ein Radrennfahrer in den 1950er Jahren