Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Trinidad und Tobago

Trinidad.svg

Die Fußballnationalmannschaft von Trinidad und Tobago bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland:

QualifikationBearbeiten

Erste RundeBearbeiten

Dominikanische Republik – Trinidad und Tobago 0:2 / 0:4

Zweite RundeBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1   Mexiko 27:1 18
2   Trinidad und Tobago 12:8 12
3   St. Vincent und die Grenadinen 4:12 6
4   St. Kitts und Nevis 2:24 0
St. Vincent – Trinidad und Tobago 0:2
St. Kitts – Trinidad und Tobago 1:2
Trinidad und Tobago – Mexiko 1:3
Trinidad und Tobago – St. Kitts 5:1
Mexiko – Trinidad und Tobago 3:0
Trinidad und Tobago – St. Vincent 2:1

Dritte RundeBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1   USA 16:6 22
2   Mexiko 22:9 22
3   Costa Rica 15:14 16
4   Trinidad und Tobago 10:15 13
5   Guatemala 16:18 11
6   Panama 4:21 2
Trinidad und Tobago – USA 1:2
Guatemala – Trinidad und Tobago 5:1
Trinidad und Tobago – Costa Rica 0:0
Trinidad und Tobago – Panama 2:0
Mexiko – Trinidad und Tobago 2:0
USA – Trinidad und Tobago 1:0
Trinidad und Tobago – Guatemala 3:2
Costa Rica – Trinidad und Tobago 2:0
Panama – Trinidad und Tobago 0:1
Trinidad und Tobago – Mexiko 2:1

RelegationBearbeiten

Trinidad und Tobago – Bahrain 1:1 / 1:0

Tobagisches AufgebotBearbeiten

Nr. Name Verein vor WM-Beginn Geburtstag Spiele Tore      
Torhüter
1 Shaka Hislop England  West Ham United 22.02.1969 2 0 1 0 0
21 Kelvin Jack Schottland  FC Dundee 29.04.1976 1 0 0 0 0
22 Clayton Ince England  Coventry City 12.07.1972 0 0 0 0 0
Abwehrspieler
2 Ian Cox England  FC Gillingham 25.03.1971 0 0 0 0 0
3 Avery John Vereinigte Staaten  New England Revolution 18.06.1975 2 0 1 1 0
4 Marvin Andrews Schottland  Glasgow Rangers 22.12.1975 0 0 0 0 0
5 Brent Sancho England  FC Gillingham 13.03.1977 3 0 1 0 0
6 Dennis Lawrence England  FC Wrexham 01.08.1974 3 0 0 0 0
8 Cyd Gray Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh 21.11.1976 2 0 1 0 0
16 Evans Wise Deutschland  SV Waldhof Mannheim 23.11.1973 3 0 0 0 0
17 David Atiba Charles Trinidad und Tobago  W Connection 29.09.1977 0 0 0 0 0
Mittelfeldspieler
7 Chris Birchall England  Port Vale 05.05.1984 3 0 0 0 0
9 Aurtis Whitley Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh 01.05.1977 3 0 2 0 0
10 Russell Latapy Schottland  FC Falkirk 02.08.1968 1 0 0 0 0
11 Carlos Edwards England  Luton Town 24.10.1978 3 0 0 0 0
18 Densill Theobald Schottland  FC Falkirk 27.06.1982 3 0 1 0 0
19 Dwight Yorke (C)  Australien  Sydney FC 03.11.1971 3 0 1 0 0
Stürmer
12 Collin Samuel Schottland  Dundee United 27.08.1981 1 0 0 0 0
13 Cornell Glen Vereinigte Staaten  Los Angeles Galaxy 21.10.1981 3 0 0 0 0
14 Stern John England  Coventry City 30.10.1976 3 0 0 0 0
15 Kenwyne Jones England  FC Southampton 05.10.1984 2 0 1 0 0
20 Jason Scotland Schottland  FC St. Johnstone 18.02.1979 0 0 0 0 0
23 Anthony Wolfe Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh 23.12.1983 0 0 0 0 0
Trainer
Niederlande  Leo Beenhakker 02.08.1942

Spiele von Trinidad und TobagoBearbeiten

Quartier der MannschaftBearbeiten

Die Mannschaft von Trinidad und Tobago war im Hotel Landhaus Wachtelhof in Rotenburg (Wümme) einquartiert.

VorrundeBearbeiten

  • 10. Juni 2006 in Dortmund
      Trinidad und Tobago –   Schweden 0:0

Das Spiel stand für den WM-Debütanten Trinidad & Tobago unter keine guten Stern: Im Vorfeld fiel der Stammtorwart Kelvin Jack durch eine Wadenverletzung beim Aufwärmen aus. Ersatzmann Shaka Hislop kam so zu seinem unerwarteten Einsatz. Doch der Ersatzkeeper hielt die Trinidads mit mehreren Glanzparaden im Spiel; selbst eine gelb-rote Karte für Avery John und die damit verbundene Überzahl während der gesamten zweiten Halbzeit reichte den Schweden nicht aus um an der von "Sechser" Dwight Yorke dirigierten Defensive vorbeizukommen. So stand am Ende ein von Seiten Trinidad & Tobagos gefeiertes 0:0.

  • 15. Juni 2006 in Nürnberg
      England –   Trinidad und Tobago 2:0 (0:0)

Lange gelang es den Trinidads, den englischen Angriffen standzuhalten. Selbst konnten sie, bis auf einen Kopfball von Stern John, den John Terry von der Linie kratzte, allerdings auch keine ernsthaften Offensivbemühungen vorweisen. In der 83. Minute gelang Peter Crouch dann das erlösende 1:0; der Treffer hätte jedoch nicht zählen dürfen, da Crouch während des Kopfballs ein Stürmerfoul an Brent Sancho beging. Der Schiedsrichter Tōru Kamikawa übersah dieses. In der 90.+1. Minute traf Steven Gerrard per Schuss von der Strafraumgrenze noch zum 2:0.

  • 20. Juni 2006 in Kaiserslautern
      Paraguay –   Trinidad und Tobago 2:0 (1:0)

Die ersten 25 Minuten griff Trinidad & Tobago, noch mit der Chance aufs Achtelfinale ausgestattet, unbekümmert und energisch an. Dann flog ein Kopfball von Julio Dos Santos in den Straufraum, welchen Brent Sancho mit dem Kopf zu klären versuchte; der Ball rutschte ihm jedoch ab und unhaltbar für Kelvin Jack ins eigene Tor. Dieses 1:0 bremste die Männer aus der Karibik völlig aus; in der 36. Minute fiel das 2:0 durch Denis Caniza, welches zu Unrecht verweigert wurde. In der 86. Minute begrub dann Nelson Cuevas alle Hoffnungen des Außenseiters.

Details siehe Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Gruppe B