Hauptmenü öffnen

Freestyle-Skiing

Freestyle-Skiing-Weltmeisterschaften

Fédération Internationale de Ski Logo.svg

Herren Damen
Sieger
Aerials Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eric Bergoust AustralienAustralien Jacqui Cooper
Moguls FinnlandFinnland Janne Lahtela Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Battelle
Dual Moguls FrankreichFrankreich Johann Grégoire DeutschlandDeutschland Sandra Schmitt
Ballett Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ian Edmondson RusslandRussland Natalija Rasumowskaja
Wettbewerbe
Austragungsorte Hasliberg, Schweiz
Einzelwettbewerbe 8
1997
2001

Die 8. Freestyle-Skiing-Weltmeisterschaften fanden vom 8. bis 14. März 1999 in Hasliberg in der Schweiz statt. Nach dem Wegfall der Kombinationswertung wurde erstmals der direkte Vergleich zweier Starter auf der Buckelpiste, das Dual Moguls, als WM-Disziplin ausgetragen. Dadurch gab es wieder jeweils vier Goldmedaillen bei den Herren und Damen zu vergeben.

Inhaltsverzeichnis

MännerBearbeiten

MogulsBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Finnland  Finnland Janne Lahtela
2 Finnland  Finnland Lauri Lassila
3 Finnland  Finnland Sami Mustonen
4 Kanada  Kanada Stéphane Rochon
5 Frankreich  Frankreich Thony Hemery
6 Vereinigte Staaten  USA Caleb Martin
7 Vereinigte Staaten  USA Alex Wilson
8 Frankreich  Frankreich Johann Grégoire
9 Kanada  Kanada Trennon Paynter
10 Kanada  Kanada Dominick Gauthier

Datum: 10. März 1999

BallettBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Vereinigte Staaten  USA Ian Edmondson
2 Kanada  Kanada Mike McDonald
3 Schweiz  Schweiz Heini Baumgartner
4 Schweiz  Schweiz Konrad Hilpert
5 Vereinigte Staaten  USA Steve Saulnier
6 Australien  Australien Mark Pigott
7 Finnland  Finnland Antti Inberg
8 Vereinigte Staaten  USA Steven Roxberg
9 Italien  Italien Claudio Todaro
10 Kanada  Kanada Toben Sutherland

Datum: 11. März 1999

AerialsBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Vereinigte Staaten  USA Eric Bergoust
2 Osterreich  Österreich Christian Rijavec
3 Vereinigte Staaten  USA Joe Pack
4 Weissrussland 1995  Weißrussland Wassili Worobjow
5 Tschechien  Tschechien Aleš Valenta
6 Kanada  Kanada David Belhumeur
7 Kanada  Kanada Nicolas Fontaine
8 Weissrussland 1995  Weißrussland Dsmitryj Daschtschynski
9 Vereinigte Staaten  USA Britt Swartley
10 Weissrussland 1995  Weißrussland Dsmitryj Rak

Datum: 13. März 1999

Dual MogulsBearbeiten

Datum: 14. März 1999

FrauenBearbeiten

MogulsBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Vereinigte Staaten  USA Ann Battelle
2 Norwegen  Norwegen Kari Traa
3 Schweiz  Schweiz Corinne Bodmer
4 Schweden  Schweden Marja Elfman
5 Deutschland  Deutschland Sandra Schmitt
6 Deutschland  Deutschland Tatjana Mittermayer
7 Danemark  Dänemark Anja Bolbjerg
8 Schweden  Schweden Sara Kjellin
9 Kanada  Kanada Sylvia Kerfoot
10 Japan  Japan Miyuki Hatanaka

Datum: 10. März 1999

BallettBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Russland  Russland Natalija Rasumowskaja
2 Russland  Russland Oksana Kuschenko
3 Schweden  Schweden Annika Johansson
4 Japan  Japan Yukako Tanaka
5 Vereinigte Staaten  USA Lara Rosenbaum
6 Spanien  Spanien Raquel Gutiérrez
7 Slowakei  Slowakei Zuzana Smiercaková
8 Russland  Russland Jelena Batalowa
9 Vereinigte Staaten  USA Vicki Simpson-Roxberg
10 Schweiz  Schweiz Tina Spillmann

Datum: 11. März 1999

AerialsBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Australien  Australien Jacqui Cooper
2 Norwegen  Norwegen Hilde Synnøve Lid
3 Vereinigte Staaten  USA Nikki Stone
4 Kanada  Kanada Veronica Brenner
5 Ukraine  Ukraine Yuliya Klyukova
6 Kanada  Kanada Veronika Bauer
7 Australien  Australien Alisa Camplin
8 China Volksrepublik  China Xu Nannan
9 Russland  Russland Natalija Orechowa
10 Vereinigte Staaten  USA Brenda Petzold

Datum: 13. März 1999

Dual MogulsBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Deutschland  Deutschland Sandra Schmitt
2 Norwegen  Norwegen Kari Traa
3 Vereinigte Staaten  USA Ann Battelle
4 Japan  Japan Aiko Uemura
5 Australien  Australien Maria Despas
6 Kanada  Kanada Tami Bradley
7 Vereinigte Staaten  USA Shannon Bahrke
8 Schweden  Schweden Marja Elfman
9 Vereinigte Staaten  USA Michelle Roark
10 Kanada  Kanada Sylvia Kerfoot

Datum: 14. März 1999

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land        
1 Vereinigte Staaten  USA 3 3 6
2 Finnland  Finnland 1 2 2 5
3 Russland  Russland 1 1 2
4 Australien  Australien 1 1
Deutschland  Deutschland 1 1
Frankreich  Frankreich 1 1
7 Norwegen  Norwegen 3 3
8 Kanada  Kanada 1 1
Osterreich  Österreich 1 1
10 Schweiz  Schweiz 2 2
11 Schweden  Schweden 1 1
Gesamt 8 8 8 24

WeblinksBearbeiten