Flughafen Chios

Flughafen in Griechenland

Der Flughafen Chios (alternativ auch Flughafen Chios „Omiros“, griechisch Κρατικός Αερολιμένας Χίου Όμηρος; IATA-Code: JKH, ICAO-Code: LGHI) ist ein nationaler Flughafen auf der Insel Chios im Osten Griechenlands nahe dem türkischen Festland. Er liegt etwa 2 km nördlich von Lefkonia und 4 km südlich von der namensgebenden Stadt Chios. Betreiber des Flughafens ist die griechische Hellenic Civil Aviation Authority, kurz HCAA. Der Flughafen besitzt eine etwa 1500 m lange Start- und Landebahn mit der Ausrichtung 01/19. 2015 benutzten über 190.000 Passagiere den Flughafen. Die erste am Flughafen gelandete Maschine war der Flug 560 der Olympic Airways (heute als Olympic Air bekannt) von Athen.

Flughafen Chios „Omiros“
Terminal
Kenndaten
ICAO-Code LGHI
IATA-Code JKH
Koordinaten

38° 20′ 36″ N, 26° 8′ 26″ OKoordinaten: 38° 20′ 36″ N, 26° 8′ 26″ O

Höhe über MSL 5 m (16 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 4 km südlich von Chios
Straße Kontariou
Basisdaten
Eröffnung 1969
Betreiber HCAA
Terminals 1
Passagiere 245.193 (2019)[1]
Luftfracht 223 t (2019)[1]
Flug-
bewegungen
5.360 (2019)[1]
Start- und Landebahn
01/19 1511 m × 30 m Asphalt

FlugzieleBearbeiten

Folgende Flugziele werden vom Flughafen Chios bedient. Die Zielorte, die saisonal bedient werden, werden meistens zwischen Mai und Oktober angeflogen:

Fluggesellschaft Flugziel
Astra Airlines Athen, Thessaloniki
Austrian Airlines saisonal: Wien
Aviolet

(durchgeführt von AirSerbia)

saisonal: Belgrad
Olympic Air Athen, Thessaloniki
Sky Express Athen, Heraklion, Limnos, Mytilini, Rhodos, Samos, Thessaloniki
Transavia saisonal: Amsterdam

WeblinksBearbeiten

Commons: Flughafen Chios – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c AIR TRAFFIC STATISTICS 2019. In: ypa.gr. Hellenic Civil Aviation Authority, abgerufen am 8. Juni 2020 (englisch).