Flughafen Paros (2016)

Flugplatz in Griechenland

Der neue Flughafen Paros (2016) (englisch Paros National Airport, griechisch Κρατικός Αερολιμένας Πάρου Kratikos Aerolimenas Parou) ist ein Flughafen auf der Insel Paros. Er befindet sich an der Westküste der Insel und ersetzt den 1982 eröffneten, knapp 2 Kilometer südöstlich davon gelegenen alten Flughafen Paros.

Flughafen Paros
„Paros National Airport“
„Κρατικός Αερολιμένας Πάρου“
«Παντελαίειο Αεροδρόμιο Πάρου»
Paros (Griechenland)
Paros (37° 1′ 15″ N, 25° 6′ 49″O)
Paros
Kenndaten
ICAO-Code LGPA
IATA-Code PAS
Koordinaten

37° 1′ 15″ N, 25° 6′ 49″ OKoordinaten: 37° 1′ 15″ N, 25° 6′ 49″ O

Höhe über MSL 38 m (125 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 8 km südwestlich von Parikia
Basisdaten
Betreiber Hellenic Civil Aviation Authority
Terminals 1
Passagiere 226.179 (2019)[1]
Luftfracht 23 t (2019)[1]
Flug-
bewegungen
3.984 (2019)[1]
Start- und Landebahn
17/35 1400 m Asphalt

Der Flughafen wird von Olympic Air, die seit 2013 eine Tochtergesellschaft von Aegean Airlines ist, im Rahmen der Pflichtrouten (PSO – Public Service Obligation) bedient. Mit der Eröffnung des Flughafens am 25. Juli 2016 wurde das Flugangebot nach Paros ausgeweitet.

Lage und VerkehrsanbindungBearbeiten

Der neue Flughafen befindet sich ca. 8 Kilometer südwestlich der Hafenstadt Parikia auf Paros.

Eine Buslinie von Parikia (etwa 30 Minuten Fahrzeit), im Sommer auch von Naoussa, verkehrt abhängig von den Abflug- und Ankunftzeiten der Flüge.[2] Der Flughafen ist außerdem per Auto und Taxi erreichbar.

GeschichteBearbeiten

Der alte Flughafen aus dem Jahr 1982 (Panteleou Paros Airport) verfügte nur über eine kurze Landebahn von zunächst 710, später 800 Metern Länge. Daher konnte er nur von kleineren Verkehrsflugzeugen angeflogen werden.

Im Jahr 2016 wurde etwa 2 Kilometer nordwestlich davon der neue Flughafen eröffnet, der mit einer Landebahnlänge von 1400 Metern auch von größeren Flugzeugtypen genutzt werden kann.[3][4]

WeblinksBearbeiten

Commons: Paros Airport (2016) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c AIR TRAFFIC STATISTICS 2019. In: ypa.gr. Hellenic Civil Aviation Authority, abgerufen am 9. Juni 2020 (englisch).
  2. Paros Airport. Hellenic Civil Aviation Authority, abgerufen am 17. Oktober 2019 (englisch).
  3. Optimierter Flughafen auf Kykladen-Insel Paros soll mehr Touristen bringen, griechenland.net vom 29. April 2016, abgerufen am 17. Oktober 2019
  4. Flughafen Paros ab 25. Juli in Betrieb (el), kathimerini.gr vom 14. Juli 2016, abgerufen am 17. Oktober 2019