European Darts Championship 2014

7. Austragung des von der Professional Darts Corporation (PDC) organisierten Darts-Majorturniers
European Darts Championship 2014

Darts in a dartboard.jpg
Turnierstatus

Turnierart Ranglistenturnier
Veranstalter PDC
Austragungsort RWE-Arena,
DeutschlandDeutschland Mülheim an der Ruhr
Turnierdaten
Titelverteidiger EnglandEngland Adrian Lewis
Teilnehmer 32
Eröffnungsspiel 24. Oktober 2014
Endspiel 26. Oktober 2014
Preisgeld (gesamt) 250.000 £
Preisgeld (Sieger) 55.000 £
Sieger NiederlandeNiederlande Michael van Gerwen
Statistiken

höchstes
Finish
167 Punkte von
NiederlandeNiederlande Michael van Gerwen
2013
 
2015

Die 888.com European Darts Championship 2014 war die siebte Auflage der European Darts Championship. Das von der PDC veranstaltete Dartturnier fand vom 24. bis 26. Oktober 2014 zum dritten und letzten Mal in Mülheim an der Ruhr statt. Ab 2015 wurde das Event in Hasselt ausgetragen. Das Turnier wird bei der Errechnung der PDC Order of Merit berücksichtigt und zählt dementsprechend zu den Ranglistenturnieren.

Im Finale konnte sich zum ersten Mal der Niederländer Michael van Gerwen durchsetzen.

QualifikationBearbeiten

Die Top 16 der Order of Merit (Weltrangliste) waren automatisch für das Event qualifiziert. Dazu kamen die Top 8 der Pro Tour Order of Merit, die nicht bereits durch die PDC Order of Merit qualifiziert waren. Außerdem traten die 7 Topspieler der PDC Pro Tour Order of Merit an, die nicht aus Großbritannien stammen und nicht bereits qualifiziert waren. Zudem gab es ein skandinavisches Qualifikationsturnier, dessen Sieger ebenfalls starten durfte. Somit ergab sich ein Teilnehmerfeld von 32 Leuten.

TeilnehmerBearbeiten

PDC Order of Merit Plätze 1–16

  1. Niederlande  Michael van Gerwen
  2. England  Phil Taylor
  3. England  Adrian Lewis
  4. Schottland  Peter Wright
  5. Australien  Simon Whitlock
  6. England  James Wade
  7. Schottland  Gary Anderson
  8. England  Dave Chisnall
  9. Schottland  Robert Thornton
  10. England  Andy Hamilton
  11. Nordirland  Brendan Dolan
  12. England  Mervyn King
  13. England  Justin Pipe
  14. England  Wes Newton
  15. Belgien  Kim Huybrechts
  16. Niederlande  Raymond van Barneveld

PDC Pro Tour Order of Merit

Top 7 der Europäer in der Pro Tour OoM


Scandinavian Qualifier

PreisgeldBearbeiten

Insgesamt wurden £250.000 an Preisgeldern ausgeschüttet.[1]

Position (Anzahl der Spieler) Preisgeld
Gewinner (1) £ 55.000
Finalist (1) £ 25.000
Halbfinalisten (2) £ 15.000
Viertelfinalisten (4) £ 10.000
Achtelfinalisten (8) £ 6.500
Verlierer der 1. Runde (16) £ 3.000
£ 250.000

TurnierplanBearbeiten

  Runde 1
Best of 11 Legs
Achtelfinale
Best of 19 Legs
Viertelfinale
Best of 19 Legs
Halbfinale
Best of 21 Legs
Finale
Best of 21 Legs
                                               
1  Niederlande  Michael van Gerwen 6                
 England  Justin Pipe 3  
1  Niederlande  Michael van Gerwen 10
   Nordirland  Brendan Dolan 8  
 Nordirland  Brendan Dolan 6
 England  Michael Smith 2  
1  Niederlande  Michael van Gerwen 10
  8  England  Dave Chisnall 5  
8  England  Dave Chisnall 6    
 Deutschland  Jyhan Artut 4  
8  England  Dave Chisnall 10
   England  Ian White 9  
 England  Wes Newton 1
 England  Ian White 6  
1  Niederlande  Michael van Gerwen 11
   Niederlande  Raymond van Barneveld 6  
5  Australien  Simon Whitlock 4
 Niederlande  Raymond van Barneveld 6  
 Niederlande  Raymond van Barneveld 10
   Niederlande  Vincent van der Voort 7  
 Niederlande  Vincent van der Voort 6
 Norwegen  Robert Wagner 2  
 Niederlande  Raymond van Barneveld 10
  4  Schottland  Peter Wright 7  
4  Schottland  Peter Wright 6    
 Niederlande  Benito van de Pas 5  
4  Schottland  Peter Wright 10
   Belgien  Kim Huybrechts 5  
 England  Dean Winstanley 5
 Belgien  Kim Huybrechts 6  
1  Niederlande  Michael van Gerwen 98,16 11
 England  Terry Jenkins 92,90 4
2  England  Phil Taylor 6
 England  Steve Beaton 2  
2  England  Phil Taylor 9
   England  Stephen Bunting 10  
 England  Andy Hamilton 1
 England  Stephen Bunting 6  
 England  Stephen Bunting 7
   England  Terry Jenkins 10  
7  Schottland  Gary Anderson 5    
 England  Terry Jenkins 6  
 England  Terry Jenkins 10
   Schottland  Robert Thornton 8  
 Osterreich  Rowby-John Rodriguez 2
 Schottland  Robert Thornton 6  
 England  Terry Jenkins 11
   England  Mervyn King 8  
6  England  James Wade 4
 Belgien  Ronny Huybrechts 6  
 Belgien  Ronny Huybrechts 7
   England  Mervyn King 10  
 England  Mervyn King 6
 Niederlande  Christian Kist 5  
 England  Mervyn King 10
   Niederlande  Jelle Klaasen 5  
3  England  Adrian Lewis 4    
 Niederlande  Jelle Klaasen 6  
 Niederlande  Jelle Klaasen 10
   England  Jamie Caven 7  
 England  Jamie Caven 6
 Osterreich  Mensur Suljović 2  

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2014 European Championship Player Prize Money. In: dartsdatabase.co.uk. Abgerufen am 6. Januar 2016 (englisch).