Hauptmenü öffnen

Eric Jeremy Edgar Dier (* 15. Januar 1994 in Cheltenham) ist ein englischer Fußballspieler. Er steht bei Tottenham Hotspur unter Vertrag und ist englischer Nationalspieler.

Eric Dier
Eric Dier 2018.png
bei der WM 2018
Personalia
Name Eric Jeremy Edgar Dier
Geburtstag 15. Januar 1994
Geburtsort CheltenhamEngland
Größe 188 cm
Position Innenverteidigung /
Defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2004–2013 Sporting Lissabon
2011–2012 → FC Everton (Leihe)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2014 Sporting Lissabon B 16 (2)
2012–2014 Sporting Lissabon 27 (1)
2014– Tottenham Hotspur 152 (9)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012 England U-19 8 (0)
2013 England U-20 4 (0)
2013–2014 England U-21 9 (0)
2015– England 39 (3)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. April 2019

2 Stand: 22. März 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Dier verließ im Alter von zehn Jahren seine Geburtsstadt Cheltenham, da seine Mutter während der Fußball-Europameisterschaft 2004 in Portugal arbeitete. Seine fußballerischen Fähigkeiten fielen seinem damaligen Schullehrer auf. Da dieser Kontakte zu Scouts von Sporting Lissabon hatte, spielte Dier bald in der Jugend des Vereins. 2010 kehrten seine Eltern nach England zurück, Dier blieb jedoch in Portugal, um fortan in der Jugendakademie des Vereins zu leben. Im April 2010 unterzeichnete er seinen ersten Profivertrag. Auch englische Vereine, wie der FC Arsenal, Tottenham Hotspur und Manchester United, hatten Interesse an einer Verpflichtung gehabt.[1]

Im Januar 2011 kehrte er für ein halbes Jahr nach England zurück, um dort für die Jugendmannschaft des FC Everton zu spielen und sich in einem anspruchsvolleren Umfeld zu entwickeln.[2]

Am 26. August 2012 (4. Spieltag) debütierte Dier in der Segunda Liga, der zweiten Liga Portugals, für Sporting Lissabon B beim 3:1-Sieg im Auswärtsspiel gegen Atlético CP.[3] Sein erstes Tor erzielte er am 6. Oktober 2012 (9. Spieltag) beim 2:0-Sieg im Heimspiel gegen die Zweitvertretung des FC Porto durch einen Freistoß.[4]

Sein Debüt in der Primeira Liga gab er am 11. November 2012 (9. Spieltag) beim 1:0-Sieg im Heimspiel gegen Sporting Braga,[5] wobei er die Vorlage zum Tor gab. Am 26. November 2012 (10. Spieltag) erzielte er beim 2:2 im Auswärtsspiel gegen Moreirense FC sein erstes Tor für Sportings erste Mannschaft.[6]

Zur Saison 2014/15 wechselte Dier in die Premier League zu Tottenham Hotspur; er erhielt einen bis zum 30. Juni 2019 laufenden Vertrag.[7]

NationalmannschaftBearbeiten

Dier sollte ursprünglich für die portugiesische Nationalmannschaft spielen, was aber erst nach Erreichen seines 18. Lebensjahres möglich gewesen wäre.[8]

Dier war Teil einer Werbekampagne des englischen Sportausrüsters Umbro, für den er unter anderem im Trikot der englischen Nationalmannschaft zu sehen war.[9] Daraufhin nahm der englische Verband Kontakt zu ihm auf und nominierte ihn für die U-19-Nationalmannschaft.[10] Am 16. November 2011 bestritt Dier sein erstes Spiel im Nationaltrikot beim 1:1 gegen die Auswahl der Slowakei.

Am 28. Mai 2013 wurde er in den Kader für die U-20-Weltmeisterschaft in der Türkei berufen.[11] Er debütierte am 16. Juni beim 3:0-Sieg im Vorbereitungsspiel gegen die Auswahl Uruguays.

Für die A-Nationalmannschaft debütierte er am 13. November 2015 bei der 0:2-Niederlage im Testspiel gegen die Auswahl Spaniens in Alicante. Sein erstes A-Länderspieltor war der 3:2-Siegtreffer im Testspiel am 26. März 2016 in Berlin gegen Deutschland.

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wurde er in das englische Aufgebot aufgenommen. In allen vier Partien im Turnier stand er in der Startaufstellung. Im ersten Gruppenspiel gegen Russland brachte er sein Team mit einem direkten Freistoß mit 1:0 in Führung. Im Achtelfinale gegen Island wurde er in der Halbzeit ausgewechselt; das Spiel wurde mit 1:2 verloren.

SonstigesBearbeiten

Dier stammt aus einer sportbegeisterten Familie. Sein Großvater Ted Croker war zwischen 1973 und 1989 Generalsekretär der FA und Präsident des Fußballvereins Cheltenham Town. Er ist außerdem der Großneffe von Peter Croker, der für Charlton Athletic aktiv war. Sein Vater Jeremy war professioneller Tennisspieler.[12]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. sport.co.uk Sporting beat off competition to sign English wonderkid
  2. sporting.pt Eric Dier wird ausgeliehen (portugiesisch) (Memento des Originals vom 22. Januar 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sporting.pt
  3. transfermarkt.de Atlético CP 1-3 Sporting Lissabon B
  4. transfermarkt.de Sporting Lissabon B 2-0 FC Porto B
  5. transfermarkt.de Sporting Lissabon 1-0 Sporting Braga
  6. transfermarkt.de Moreirense FC 2-2 Sporting Lissabon
  7. tottenhamhotspur.com: Eric speaks to Spurs TV after completing transfer
  8. algarveresident.com Sporting Lisbon youngster helps to launch new Umbro England (Memento des Originals vom 22. Juli 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.algarveresident.com
  9. dailymail.co.uk Eric Dier was called up by Umbro to star with Rooney & Co in this shoot. He is the rising star of Sporting Lisbon... so why haven't the FA been in touch?
  10. telegraph.co.uk Everton sign Sporting Lisbon youngster Eric Dier on loan as England close in on his services
  11. thefa.com England U20s Head Coach Peter Taylor names his 21-man squad for World Cup
  12. atpworldtour.com Jeremy Dier