Aleksandar Pavlović

montenegrinischer Basketballspieler
Basketballspieler
Sasha Pavlović
Sasha Pavlovic Celtics.jpg
Pavlović in der Saison 2010/2011
Spielerinformationen
Voller Name Aleksandar Pavlović
Geburtstag 15. November 1983 (37 Jahre)
Geburtsort Bar, SR Montenegro, SFR Jugoslawien
Größe 201 cm
Gewicht 99 kg
Position Small Forward / Shooting Guard
NBA Draft 2003, 19. Pick, Utah Jazz
Vereine als Aktiver
2000–2003 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien KK Budućnost
2003–2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Utah Jazz
2004–2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland Cavaliers
2009–2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves
000 0 2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks
000 0 2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans Hornets
2011–2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics
2012–2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
2014–2015 SerbienSerbien KK Partizan
2015–2016 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen

Aleksandar „Sasha“ Pavlović (* 15. November 1983 in Bar, SR Montenegro, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger montenegrinischer Basketballspieler, der die meiste Zeit seiner Karriere in der nordamerikanischen Profiliga NBA aktiv war.

NBA-KarriereBearbeiten

Nach drei Jahren bei KK Budućnost meldete Pavlović sich zum NBA-Draft 2003 an und wurde von den Utah Jazz an 19. Stelle ausgewählt. Dort spielte er nur eine Saison, ehe er von den neu gegründeten Charlotte Bobcats im Expansion-Draft gezogen wurde, jedoch sofort für einen Erstrunden-Pick zu den Cleveland Cavaliers transferiert wurde.

Nach der Saison 2008/09 wurde Pavlović mit Ben Wallace im Austausch für Shaquille O’Neal zu den Phoenix Suns geschickt. Sowohl Pavlovićs Vertrag, als auch der von Wallace, wurden von den Suns wenig später aufgelöst. Anschließend unterschrieb der Forward für ein Jahr bei den Minnesota Timberwolves.

Zur Spielzeit 2010/11 bekam er zunächst keinen Vertrag, bis sich Dallas-Mavericks-Spieler Caron Butler eine Patellarsehnenruptur zuzog, die für Butler das Ende der Saison bedeutete. Die Mavs nahmen Pavlović als Ersatz, zunächst für zehn Tage, unter Vertrag. Nach Ablauf wurde der Vertrag um weitere zehn Tage verlängert.

Pavlović erhielt bei den Mavericks keinen Kontrakt bis zum Ende der Saison, sodass er abermals einen Zehn-Tagesvertrag, diesmal bei den New Orleans Hornets, unterschrieb. Dort bekam er deutlich weniger Spielzeit als in Dallas und erhielt ebenfalls keine Verlängerung bis zum Ende der Saison.

Die Boston Celtics markierten für Pavlović die dritte Station innerhalb weniger Monate. Er unterzeichnete zunächst einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit; anschließend wurde dieser um eine weitere Saison verlängert. Auch bei den Celtics hatte Pavlović meist nur eine Reservistenrolle.

Am 20. Juli 2012 wurde Pavlović in einem Tausch zwischen drei Teams an die Portland Trail Blazers weitergereicht. Er war rund ein Jahr für die Blazers aktiv, bis diese ihm am 6. Juli 2013 aus seinem Vertrag entließen.[1]

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Saša Pavlović – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ben Golliver: Blazers Release Sasha Pavlovic. 6. Juli 2013, abgerufen am 29. April 2020 (englisch).