Hauptmenü öffnen

SC Fürstenfeldbruck

deutscher Fußballverein

Der SC Fürstenfeldbruck ist ein Fußballverein aus dem oberbayerischen Fürstenfeldbruck. Neben Fußball gibt es im Verein auch die Abteilungen Badminton und Tischtennis.

SC Fürstenfeldbruck
Vereinslogo
Basisdaten
Name Sportclub Fürstenfeldbruck
von 1919 e. V.
Sitz Fürstenfeldbruck, Bayern
Gründung 1919
Präsident Jakob Ettner
Website www.scffb.de
Erste Mannschaft
Spielstätte Stadion an der Klosterstraße (Lage)
Plätze 5000
Liga Bezirksliga Oberbayern Süd
2017/18 8. Platz
Heim
Auswärts

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die erste Herrenmannschaft spielte insgesamt 16 Jahre in der Fußball-Bayernliga, von 1971–1977, 1980–1982, 1985–1988 und zuletzt von 2002–2007. Die besten Platzierungen erreichte der Verein jeweils nach seinen Aufstiegsjahren. In seiner Debütsaison 1971/72 wurde er Tabellensechster, 1980/81 als Aufsteiger sogar Dritter der Abschlusstabelle und die Spielzeit 2002/03 beendete man auf dem 5. Rang. Aufgrund der Regionalligareform, durch die unter anderem die Bayernliga zweigeteilt wurde, gelang dem SC Fürstenfeldbruck in der Saison 2011/12 erneut der Aufstieg in die Bayernliga Süd, aus der er jedoch gleich wieder abstieg.

Erfolge (Fußball)Bearbeiten

  • 1970/71 Meister der Landesliga Süd
  • 1979/80 Meister der Landesliga Süd
  • 1980/81 Teilnahme am DFB-Pokal
  • 1983/84 Bayerischer Hallenmeister
  • 1984/85 Meister der Landesliga Süd
  • 1998/99 Bayerischer Hallenmeister
  • 2001/02 Meister der Landesliga Süd

Berühmte SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten