Hauptmenü öffnen

Dani Baijens

niederländischer Handballspieler
Dani Baijens
Spielerinformationen
Geburtstag 5. Mai 1998
Geburtsort Rotterdam, Niederlande
Staatsbürgerschaft NiederländerNiederländer niederländisch
Körpergröße 1,82 m
Spielposition Rückraum Mitte
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein TBV Lemgo TBV Lemgo
Trikotnummer 77
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00000000 NiederlandeNiederlande Snelwiek Rotterdam
00000000 NiederlandeNiederlande Haro Rotterdam
0000–2017 NiederlandeNiederlande HV KRAS/Volendam
2017–2018 DeutschlandDeutschland SG Flensburg-Handewitt
2018– DeutschlandDeutschland TBV Lemgo
Nationalmannschaft
Debüt am 21. Dezember 2016
            gegen Korea SudSüdkorea Südkorea
  Spiele (Tore)
NiederlandeNiederlande Niederlande 20 (38)

Stand: 29. November 2018

Dani Baijens (* 5. Mai 1998 in Rotterdam) ist ein niederländischer Handballspieler. Er steht beim deutschen Verein TBV Lemgo unter Vertrag und spielt für die niederländische Nationalmannschaft.

KarriereBearbeiten

Dani Baijens spielte in den Niederlanden bei Snelwiek Rotterdam, Haro Rotterdam und dem HV KRAS/Volendam. 2017 wechselte der 1,82 Meter große Rückraumspieler nach Deutschland zur SG Flensburg-Handewitt, in deren zweiter Mannschaft er in der 3. Liga spielt. Als sich zu Beginn der Saison 2018/19 der Neuzugang der Flensburger Bundesligamannschaft, Gøran Johannessen, verletzte, wurde Baijens vom Trainer Maik Machulla in den Kader der ersten Mannschaft berufen,[1] für die er am zweiten Spieltag beim Heimsieg gegen Frisch Auf Göppingen sein erstes Bundesligator erzielte.[2] Daneben spielte er mit der SG in der Saison 2018/19 auch in der EHF Champions League. Im November 2018 wechselte er zum Bundesligisten TBV Lemgo.[3]

Baijens debütierte am 21. Dezember 2016 beim Länderspiel gegen Südkorea im Kader der niederländischen Handballnationalmannschaft, für die er bisher 38 Treffer in 20 Partien erzielte.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Anna Rüb: Handballer, Student und Rap-Musik-Fan. In: Flensburger Tageblatt. 6. November 2018, abgerufen am 11. November 2018.
  2. Traumquote für Benjamin Buric. In: sg-flensburg-handewitt.de. 30. August 2018, abgerufen am 1. November 2018.
  3. handball-world.news: Rückraumspieler wechselt vom Meister SG Flensburg-Handewitt zum TBV Lemgo Lippe vom 29. November 2018, abgerufen am 29. November 2018
  4. Dani Baijens. In: heren.handbal.nl. Abgerufen am 11. November 2018.