Niederländische Männer-Handballnationalmannschaft

Die niederländische Männer-Handballnationalmannschaft ist das nationale Handballteam der Niederlande, die von dem Nederlands Handbal Verbond verwaltet wird.

Niederlande
Nederland
Spitzname(n) Oranje
Verband Nederlands Handbal Verbond
Konföderation EHF
Ausrüster Hummel
Trainer vakant
Co-Trainer Edwin Kippers
Meiste Spiele Lambert Schuurs: 312[1]
Heim
Auswärts



Handball-Weltmeisterschaft der Männer
Teilnahmen 1 (von 27) von 27 (Erste: 1961)
Bestes Ergebnis 11. Platz
Handball-Europameisterschaft der Männer
Teilnahmen 2 (von 15) (Erste: 2020)
Bestes Ergebnis Hauptrunde 2022
(Stand: 18. Januar 2022)

Teilnahme an WettbewerbenBearbeiten

WeltmeisterschaftenBearbeiten

Die niederländische Handball-Nationalmannschaft konnte sich bisher einmal für eine Weltmeisterschaft qualifizieren. Bei der Handball-Weltmeisterschaft 1961 schied man nach zwei Niederlagen gegen Deutschland und Frankreich bereits in der Vorrunde aus.

Jahr Gastgeber Teilnahme bis… Ergebnis Bemerkungen
1961 BR Deutschland Vorrunde 11. Platz Erste Teilnahme bei einer Weltmeisterschaft.

EuropameisterschaftenBearbeiten

Jahr Gastgeber Teilnahme bis… Ergebnis Bemerkungen
2020 Norwegen  Norwegen,
Osterreich  Österreich und
Schweden  Schweden
Vorrunde 17. Platz Erste Teilnahme an einer Europameisterschaft.
2022 Slowakei  Slowakei und
Ungarn  Ungarn
Hauptrunde 10. Platz Erstmals qualifiziert für die Hauptrunde.

Aktueller KaderBearbeiten

Name Pos. Verein
Jasper Adams RL Niederlande  KEMBIT-Lions
Dani Baijens RM Deutschland  ASV Hamm-Westfalen
Samir Benghanem KM Niederlande  Green Park Handbal Aalsmeer
Jeffrey Boomhouwer LA Deutschland  Bergischer HC
Florent Bourget RM Niederlande  HV KRAS/Volendam
Tom Jansen RR Deutschland  TV Großwallstadt
Ephrahim Jerry RM Schweiz  Kadetten Schaffhausen
Bart Ravensbergen TW Deutschland  HSG Nordhorn-Lingen
Bobby Schagen RA Deutschland  TBV Lemgo
Dennis Schellekens TW Niederlande  HV KRAS/Volendam
Robin Schoenaker RL Belgien  Sporting Pelt
Iso Sluijters RR Schweiz  GC Amicitia Zürich
Alec Smit RA Danemark  SønderjyskE Håndbold
Kay Smits RR Deutschland  SC Magdeburg
Ivar Stavast RM Deutschland  HC Elbflorenz
Ivo Steins KM Niederlande  KEMBIT-Lions
Luc Steins RM Frankreich  Paris Saint-Germain
Rutger ten Velde LA Deutschland  TuS Ferndorf
Stand: 31. Dezember 2021

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. limburger.nl: Aan tafel bij de sportfamilie, abgerufen am 27. Oktober 2017