Clyde Kusatsu

US-amerikanischer Schauspieler

Clyde Kusatsu (jap. クライド 草津, Kuraido Kusatsu; * 13. September 1948 in Honolulu, Hawaii) ist ein US-amerikanischer Schauspieler japanischer Abstammung.

Clyde Kusatsu (2008)

LebenBearbeiten

Clyde Kusatsu wurde in Honolulu geboren und ist dort aufgewachsen. Er hat dort die Iolani Highschool besucht und ein Jahr an der Northwestern University (Illinois) Theater studiert, und währenddessen kleinere Rollen gespielt.

Seine ersten Gastrollen hatte er in der US-amerikanischen Krimiserie Kung Fu, an der Seite von David Carradine, und in M*A*S*H. Sein erster großer Film war Schlacht um Midway 1976.

Später hat Kusatsu in vielen Serien mitgespielt, teilweise auch Hauptrollen. In der Seifenoper Schatten der Leidenschaft, spielte er sechs Jahre lang in 27 Folgen. Auffällig oft wurde er früher für Arztrollen besetzt. Nebenbei hatte er auch Gastrollen in Zeichentrickserien.

Clyde Kusatsu hat mit seiner Frau Gayle zwei Söhne.

Filmographie (Auswahl)Bearbeiten

FilmeBearbeiten

FernsehserienBearbeiten

SynchronrollenBearbeiten

WeblinksBearbeiten