Hauptmenü öffnen
Citroën
Citroen Concept Car - Flickr - inkiboo.jpg

C-Buggy

C-Buggy
Präsentationsjahr: 2006
Fahrzeugmesse: Autosalon Madrid
Klasse: Kleinwagen
Karosseriebauform: Strandwagen
Motor: Ottomotor:
1,6 Liter (114 kW)
Länge: 3450 mm
Breite: 1910 mm
Höhe: 1340 mm
Radstand: 2240 mm
Leergewicht: 850 kg
Serienmodell: keines

Der C-Buggy ist ein Konzeptfahrzeug, das Citroën 2006 auf dem Autosalon Madrid der Öffentlichkeit präsentierte. Basierend auf dem Citroën C3, war der C-Buggy ein weiterer Versuch, einen Nachfolger für die erfolgreichen Citroën Méhari und Citroën Pony zu entwickeln bzw. die Kundenresonanz zu testen.

Der C-Buggy war ein offener Zweisitzer ohne Türen im SUV-Style mit Allradantrieb und angetrieben durch einen 1,6-Liter-Ottomotor mit 114 kW und Automatikgetriebe.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Citroën C-Buggy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien