Hauptmenü öffnen
Citroën Typ 29

1933 startete der Lkw und Omnibus Citroën Typ 29 auf Basis des Citroën C6 (1928). Er hatte eine Nutzlast von maximal 3,2 Tonnen. In der Busversion hatten maximal 25 Personen Platz. Der Typ 29 hatte einen Sechszylinder-Ottomotor mit 2650 cm³ Hubraum, der maximal 53 PS (39 kW) leistete. Bereits 1934 ersetzte ihn der Citroën Typ 32 nach insgesamt 12531 gebauten Exemplaren.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Citroën Type 29 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien