Hauptmenü öffnen

Brotte-lès-Luxeuil

französische Gemeinde

Brotte-lès-Luxeuil ist eine französische Gemeinde bei Luxeuil-les-Bains im Département Haute-Saône in der Region Bourgogne-Franche-Comté mit einer Fläche von 687 Hektar und mit 208 Einwohnern (1. Januar 2016). Die Höhenlage beträgt 305 m.

Brotte-lès-Luxeuil
Brotte-lès-Luxeuil (Frankreich)
Brotte-lès-Luxeuil
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Haute-Saône
Arrondissement Lure
Kanton Luxeuil-les-Bains
Gemeindeverband Pays de Luxeuil
Koordinaten 47° 45′ N, 6° 21′ OKoordinaten: 47° 45′ N, 6° 21′ O
Höhe 261–450 m
Fläche 6,87 km2
Einwohner 208 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km2
Postleitzahl 70300
INSEE-Code

Mairie Brotte-lès-Luxeuil

Erstmals erwähnt wurde der Ort im Jahr 1265. Er kam zu diesem Zeitpunkt und bis zu dem Revolutionsjahr 1789 in den Besitz der Abtei von Luxeuil.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Die mittelalterliche, bereits im Jahr 1284 dokumentierte Burg, ursprünglich eine von Mauern umfasste und von vier Ecktürmen flankierte Anlage, die heute als Château Brotte bekannt ist, gab die Abtei von Luxeuil als Lehen an die Herren von Mollans. Von den früher im Burghof errichteten Häusern ist nichts mehr zu sehen, seitdem die Gebäude und die Mauern im 18. Jahrhundert als Steinbruch für den Bau von Häusern in der Umgebung genutzt und systematisch abgerissen wurden. Im Jahr 1950 standen noch zwei Türme, von denen einer in den folgenden Jahren teilweise abgerissen wurde. Seit 1993 ist die Anlage in Privatbesitz und wird in Zusammenarbeit mit dem Denkmalpflegeamt systematisch restauriert. Der Donjon, der als Wohnturm diente, wurde komplett wiederhergestellt.
  • Der dem Schloss gegenüberstehenden Kirche Saint-Martin blieb im Zuge einer im 19. Jahrhundert vorgenommenen Erneuerung der Kirchturm aus dem 18. Jahrhundert erhalten. Bei der Gestaltung ihres Altars fand ein steinernes Flachrelief aus dem 16. Jahrhundert Verwendung. Die Kirche bewahrt des Weiteren Statuen aus dem 17. und 18. Jahrhundert.
  • Sehenswert ist auch der schöne, aus dem 19. Jahrhundert stammende Brunnen aus rosa Sandstein mit seinem restaurierten Lavoir, in dem noch bis vor wenigen Jahren die Frauen des Ortes ihre Wäsche wuschen.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Brotte-lès-Luxeuil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien