Brian Garrow

US-amerikanischer Tennisspieler
Brian Garrow Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 8. April 1968
Größe: 173 cm
Gewicht: 73 kg
1. Profisaison: 1988
Rücktritt: 1993
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 242.556 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 12:27
Karrieretitel: 0
Höchste Platzierung: 93 (28. Oktober 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 40:43
Karrieretitel: 2
Höchste Platzierung: 42 (12. August 1991)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Brian Garrow (* 8. April 1968 in Santa Clara, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

LebenBearbeiten

Garrow unterlag 1986 beim Juniorenturnier der US Open in der ersten Runde Michael Stich. Er studierte an der University of California, Los Angeles und gewann 1988 mit Patrick Galbraith bei den NCAA-Meisterschaften den Doppeltitel. Im selben Jahr stand er im Einzelfinale der NCAA, in dem er Robbie Weiss unterlag. Insgesamt wurde er drei Mal in die Bestenauswahl All-American gewählt.

1988 wurde er Tennisprofi, im darauf folgenden Jahr gewann er den Einzeltitel des ATP Challenger Turniers von Winnetka sowie drei Challenger-Doppeltitel. Sein größter Erfolg in diesem Jahr war jedoch der Doppeltitel auf der ATP World Tour, den er an der Seite von Patrick Galbraith in Newport errang. 1990 gewann er in Rio De Janeiro seinen zweiten und letzten Doppeltitel auf der ATP World Tour, zudem stand er im Finale zweier weiterer ATP-Turniere. Seine höchste Notierung in der Tennis-Weltrangliste erreichte er 1992 mit Position 92 im Einzel sowie 1991 Position 42 im Doppel.

Sein bestes Einzelergebnis bei einem Grand Slam-Turnier waren Erstrundenteilnahmen bei den Australian Open, in Wimbledon und bei den US Open. In der Doppelkonkurrenz erreichte er 1990 das Halbfinale der US Open. An der Seite von Sven Salumaa unterlag er knapp in fünf Sätzen den späteren Turniersiegern Pieter Aldrich und Danie Visser.

TurniersiegeBearbeiten

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series (2)

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 1989 Vereinigte Staaten  Newport Rasen Vereinigte Staaten  Patrick Galbraith Vereinigtes Konigreich  Neil Broad
Sudafrika 1961  Stefan Kruger
2:6, 7:5, 6:3
2. 1990 Brasilien 1968  Rio de Janeiro Teppich Vereinigte Staaten  Sven Salumaa Brasilien 1968  Nelson Aerts
Brasilien 1968  Fernando Roese
7:5, 6:3

WeblinksBearbeiten