Bretagne-Séché Environnement/Saison 2013

Bretagne-Séché Environnement/Saison 2013

Dieser Artikel listet Erfolge und Fahrer des Radsportteams Bretagne-Séché Environnement in der Saison 2013 auf.

Erfolge in der UCI Europe TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger
10. März Frankreich  Paris–Troyes 1.2 Frankreich  Jean-Marc Bideau
1. Mai Frankreich  7. Etappe Tour de Bretagne 2.2 Frankreich  Pierre-Luc Périchon
28. Juli Frankreich  3. Etappe Kreiz Breizh Elites 2.2 Frankreich  Erwann Corbel
29. September Frankreich  2. Etappe Tour du Gévaudan Languedoc-Roussillon 2.2 Frankreich  Sébastien Duret

Zugänge – AbgängeBearbeiten

Zugänge Team 2012 Abgänge Team 2013
Frankreich  Arnaud Gérard FDJ-Big Mat Frankreich  Johan Le Bon FDJ.fr
Norwegen  Vegard Stake Laengen Team Type 1-Sanofi Frankreich  Laurent Pichon FDJ.fr
Frankreich  Clément Koretzky La Pomme Marseille Frankreich  Romain Hardy Cofidis, Solutions Crédits
Frankreich  Pierre-Luc Périchon La Pomme Marseille Frankreich  Éric Berthou Team Raleigh
Frankreich  Benoît Jarrier Véranda Rideau-Super U Frankreich  Mathieu Halleguen Brest Iroise Cyclisme 2000
Frankreich  Erwann Corbel Neoprofi Frankreich  Dimitri Champion Team Peltrax-CS Dammarie-lès-Lys
Frankreich  Benjamin Le Montagner Neoprofi Frankreich  Guillaume Blot Karriereunterbrechung
Argentinien  Eduardo Sepúlveda Neoprofi

MannschaftBearbeiten

Name Geburtstag Nationalität
Jean-Marc Bideau 8. April 1984 Frankreich  Frankreich
Erwann Corbel 20. April 1991 Frankreich  Frankreich
Jean-Luc Delpech 27. Oktober 1979 Frankreich  Frankreich
Renaud Dion 6. Januar 1978 Frankreich  Frankreich
Sébastien Duret 3. September 1980 Frankreich  Frankreich
Armindo Fonseca 1. Mai 1989 Frankreich  Frankreich
Arnaud Gérard 6. Oktober 1984 Frankreich  Frankreich
Florian Guillou 29. Dezember 1982 Frankreich  Frankreich
Benoît Jarrier 1. Februar 1989 Frankreich  Frankreich
Clément Koretzky 30. Oktober 1990 Frankreich  Frankreich
Vegard Stake Laengen 7. Februar 1989 Norwegen  Norwegen
Benjamin Le Montagner 16. Juni 1988 Frankreich  Frankreich
Geoffroy Lequatre 30. Juni 1981 Frankreich  Frankreich
Gaël Malacarne 2. April 1986 Frankreich  Frankreich
Pierre-Luc Périchon 4. Januar 1987 Frankreich  Frankreich
Eduardo Sepúlveda 13. Juni 1991 Argentinien  Argentinien
Florian Vachon 2. Januar 1985 Frankreich  Frankreich
Stagiaires Nationalität
Merhawi Kudus Eritrea  Eritrea
Fabrice Seigneur Frankreich  Frankreich

WeblinksBearbeiten