Laurent Pichon

französischer Straßenradrennfahrer
Laurent Pichon Straßenradsport
Laurent Pichon (2015)
Laurent Pichon (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 19. Juli 1986
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Team Arkéa-Samsic
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 11. Januar 2019

Laurent Pichon (* 19. Juli 1986 in Quimper) ist ein französischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Sportliche KarriereBearbeiten

Laurent Pichon gewann 2009 die beiden Eintagesrennen Route Bretonne und Grand Prix de la Pentecôte à Moncontour. Zudem entschied er die Gesamtwertung von Essor Breton für sich und wurde Neunter bei Kreiz Breizh Elites. Ab 2010 fährt Pichon für das französische Continental Team Bretagne-Schuller. In seinem ersten Jahr dort gewann er jeweils eine Etappe beim Circuit des Plages Vendéennes und bei der Tour de Normandie; auf der Bahn wurde er französischer Meister im Scratch. 2011 gewann er das heimische Rennen Kreiz Breizh Elites und eine Etappe des Circuit des Ardennes. 2012 siegte er in der Gesamtwertung des Rennens Boucles de la Mayenne. Von 2013 bis 2016 startete er für Française des Jeux. Nach mehreren Saisons ohne größere Erfolge gewann er 2017, nunmehr beim Team Fortuneo-Samsic, das Classic Loire-Atlantique, eine Etappe Settimana Internazionale und die Route Adélie.

ErfolgeBearbeiten

StraßeBearbeiten

2010
2011
2012
2017

BahnBearbeiten

2010
  •   Französischer Meister – Scratch

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
  Giro d’Italia 162 129 - - - -
  Tour de France - - - - 125 98
  Vuelta a España - - 111 DNF - -

Legende: DNF: did not finish, Rundfahrt aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Laurent Pichon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien