Ältere DiskussionenBearbeiten

Ältere Diskussionsbeiträge finden sich im Archiv 1 und Archiv 2


Diskussion:Luchs (Spähpanzer)Bearbeiten

Hallo Denniss, warum hattest Du den Beitrag zu den Einzelnachweisen einfach gelöscht? Gruß, Nobart 01:45, 26. Feb. 2011 (CET)

Weil man keinen Dummfug auf einer Diskussionsseite braucht? --Denniss 09:52, 26. Feb. 2011 (CET)

Nun ja, der Fall wäre zu Prüfen, ob es sich tatsächlich um eine VS Sache handelt. Bist Du Dir 100% sicher das dem nicht so ist, und wenn, warum? Gruß, Nobart 10:44, 26. Feb. 2011 (CET)

Microsoft Windows 98Bearbeiten

Hinweis bezüglich des dortigen Edit wars: [1]. Gruss --Dansker 22:03, 3. Mär. 2011 (CET)

Bezüglich des rückganig machens bei aritkel baureihe 425Bearbeiten

Hallo erst mal.

Du hast das http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=DBAG-Baureihe_425&action=historysubmit&diff=87830887&oldid=87830313 rückgängig gemacht obwoll es stimmt. Ich bin heute morgen damit gefahren, das redesieh war nicht das richtig, es war eine art musterträger, wie es ausehen könnte. Auf jedenfall habe ich deine änderung rügänig gemacht und werde vor morgen einen beweis liefern können.

Gruss--Conan174 09:36, 19. Apr. 2011 (CEST)

Diskussion:Airbus A30XBearbeiten

Hallo Denniss

Du hast meine Änderung bezüglich des EIS des A320 Nachfolgers ohne Begründung gelöscht. Jedoch ist aus der von mir angegeben Quelle (http://www.aero.de/news-12475/neo2.html) zu entnehmen, dass der Verkaufsvorstand von Airbus die Verschiebung des EIS auf nach 2030 bekanntgegeben hat.

Gruss --Phaser 13:11, 29. Apr. 2011 (CEST)

Mag sein, dies rechtfertigt aber nicht Deine komplette Löschung dieses Absatzes. --Denniss 16:03, 29. Apr. 2011 (CEST)

PixarBearbeiten

Hey, zu dem hier: meine erste Reaktion war auch: wahrscheinlich Eigenwerbung. Aber nach genauer inspektion kann ich sagen, das der Artikel trotzdem ziemlich ausführlich und gut recherchiert ist. Die Website gehört ner Zeitschrift, die vereinzelt[1][2][3][4] auch als Referenz in der Wikipedia genutzt wird. Ich denk der Artikel wäre eine Bereicherung für den Artikel.--CENNOXX 23:13, 29. Apr. 2011 (CEST)

Fw 190-ArtikelBearbeiten

Hallo Denniss,

schau doch mal auf meiner Benutzerseite vorbei, ich habe endlich eine Vorabversion des Fw 190-Artikels erstellt und brauche kundige Unterstützer, die sich das Ganze mit kritischem Auge ansehen. Links zu den ersten Illustrationen sind ebenfalls dabei.

Viele Grüße:

B. Huber 16:21, 2. Mai 2011 (CEST)

Kann Deine Argumentation nicht nachvollziehen. Erstens wird in den Artikeln zu den hier angeführten Motoren eindeutig von V-Motoren gesprochen. Und nicht von Reihenmotoren. Wenn sich schon unterschiedliche Nachschlagewerke widersprechen mögen, zumindest muß innerhalb einer Enzyklopädie Einigkeit darüber herrschen, wie man etwas definiert. Zweitens widerspricht Dir auch der Wiki-Artikel zu V-Motor. Ein sog. A-Motor ist, vereinfacht ausgedrückt, ein umgedrehter V-Motor. Ein V-Motor, auch wenn jede einzelne Zylinderbank für sich einen Reihenmotor darstellen mag, ist KEIN Reihenmotor und umgekehrt. Sämtliche Artikel hier bei Wiki, sowohl Deutsch wie Englisch, aber auch andere Lektüre, die ich kenne, widersprechen Dir. Du bist der Erste, den ich kenne, der einen V-Motor als Reihenmotor definiert. Was die Fachliteratur der damaligen Zeit angeht, kann ich nichts darüber sagen, da ich kein Motorenbuch aus den 30igern besitze. Aber ich bezweifle, daß man damals noch nicht von V-Motoren gesprochen hat, denn schließlich gab es ja schon andere Motorenbauarten und entsprechende Bezeichnungen. Der V-Motor wurde nicht erst in den 30igern od. 40igern erfunden, sondern wohl zur Jahrhundertwende. Aber auch selbst, wenn in der damaligen Fachliteratur von Reihenmotoren die Rede gewesen wäre, was ich bezweifle, so werden sie heute als V-Motoren geführt und auch als solche bezeichnet. Zudem stellt sich der Leser des Artikels heute unter einem Reihenmotor etwas anderes vor als unter einem V-Motor. Wenn dann noch unterschiedliche Aussagen zu dem selben Thema in einem Nachschlagewerk auftauchen, so ist der Leser gänzlich verwirrt. Um Mißverständnisse und Irrungen zu vermeiden und um eine einheitliche Definition von Dingen zu finden, werde ich meine Änderung wieder einführen. Da mußt Du mir schon mehr als diese zwei Sätze bringen, damit ich Deine Argumentation teilen kann.Loki.mm21 (Diskussion) 23:36, 20. Mär. 2014 (CET)

Dein Edit in HD ReadyBearbeiten

Hallo Denniss, Du hast hier einen Weblink mit einer Bemerkung entfernt, die leicht auf mich schließen ließe und mich damit in Mißkredit brächte. Bevor ich den Link formatiert habe, hatte ich den verlinkten Artikel aufmerksam gelesen. Weil der Artikel aber einen nicht unbedeutenden Mehrwert zum Lemma darstellt, habe ich den Link dringelassen. Die Werbung für digitalfernsehen.de ist zu verschmerzen. Andernfalls müßte man viele Links entfernen. Ich wollte nicht in einen Edit-War eintreten, deshalb erst mal auf die gütliche Tour. Du tätest gut daran, den verlinkten Artikel zu lesen und zu verstehen, und den Link dann wiederherzustellen. Und um Mißverständnissen vorzubeugen: Ich werde nicht von digitalfernsehen.de gesponsort. -- Lindi (Sag’s mir persönlich) 16:15, 6. Mai 2011 (CEST)

google FotosBearbeiten

Können Sie mir sagen, wo das Datum der Aufnahmen angegeben ist? 77.12.60.128 23:37, 1. Jun. 2011 (CEST)

Beim Heranzoomen erscheint das Aufnahmedatum unten in der Leiste, links neben den Koordinaten. Meist ist eine Sichthöhe zwischen 40 und 25 km erforderlich für eine eindeutige Zuordnung der Bilder und Aufnahmedaten, manchmal auch weniger. --Denniss 00:20, 2. Jun. 2011 (CEST)

---Danke. Da hat google scheinbar falsche Angaben. In Berlin ist das meiste 2008 aufgenommen, es wird dort immer 2006 angegeben. Oder kennen Sie dort noch präzisere Angaben/Einstellungen?77.12.60.128 00:50, 2. Jun. 2011 (CEST)

Korrektion Me 410Bearbeiten

Hallo Denniss. Vielen dank für diese Korrektion !! Wie dumm von mir (bin vom Zweiten Weltkrieg bzw. von der Militärluftfahrt des Zweiten Weltkriegs sehr interessiert). Ich hatte einfach vergessen, daß das nur Technische Daten von der Me 410 A-1 / U2. Danke noch, Gruß--TheDeutscher-Eagle 01:02, 23. Jun. 2011 (CEST)

A320neo ÄnderungenBearbeiten

Hallo Dennis,

die Änderung [2] ist definitiv richtig. Das Untersetzungsgetriebe sorgt dafür, dass die Niederdruckturbine schneller drehen kann, was vorteilhaft für den Wirkungsgrad ist (sogenannte schnellaufende Niederdruckturbine). Warum hast du diese entfernt?

Revert Air France 447Bearbeiten

Aus dem Feature im Deutschlandfunk ging klar hervor, dass die Piloten falsch handelten, d.h. die Geschwindigkeit fälschlich erhöhten, weil die Sonden allesamt falsche Angaben lieferten. Die Geschwindigkeitserhöhung führte dann zum Stall. Ursächlich waren also die vereisten Sonden. Es ist völlig unverständlich, dass diese m.W. im Artikel überhaupt nicht erwähnt sind, so wie er jetzt ist, ist er unvollständig und der Vorgang nicht nachvollziehbar. Gruss --62.202.241.234 05:26, 6. Jul. 2011 (CEST)

Die Sonden waren die Ursache für die Probleme aber erst das falsche Verhalten der Besatzung führte zum Absturz. Wenn man ständig die Nase hoch hält bei geringem Schub, kann man mit einem Flugzeug nicht in der Luft bleiben. Hatten die keine Zeit um auf die Höhenmesser zu achten ? Der Schub wurde übrigends erst erhöht und später wieder verringert, der Absturz erfolgte durch Low-Speed Stall (Kein Auftrieb mehr durch ständiges Hochhalten der Nase bei gleichzeitigem massiven Geschwindigkeitsverlust). --Denniss 14:47, 6. Jul. 2011 (CEST)

MD-11Bearbeiten

Generell gebe ich Dir recht, dass Spiegel keine Quelle ist, die man bei Luftfahrtunfällen zitieren sollte. Andererseits hatte der Spiegel aber damit Recht, dass die MD-11 von ihren Piloten als Diva gesehen wird, weil sie im Anflug keine Fehler verzeiht und darüber hinaus mit 160-180 Knoten auf dem Final deutlich schneller ist als andere Passagierflugzeuge — geschuldet ist das der hohen Flächenbelastung und deswegen verzeiht sie auch keine Speedabweichungen nach unten. Ich habe zwar selber kein Type Rating auf dem Flieger, wurde aber von einem 11-Jockey ausgebildet und kenne überdies noch den einen oder anderen LHC-Piloten privat und in dieser Hinsicht decken sich ihre Aussagen. -- Goodie4711 22:26, 17. Jul. 2011 (CEST)

Airbus A380Bearbeiten

Hallo,

wieso hast du die Änderung, auch wenn sie von einem nicht registriertem User kam, zurückgesetzt? Ich verstehe nicht wieso es von 53 auf 51 reduziert wurde, wo ich die Zahl (vorher 68 oder so), auf 53 in der Infobox korrigiert habe und in der Quelle ist jede einzelne Maschine aufgelistet und Korean Air bekam 2, und Lufthansa 8, ergo 53 statt 51... dort alles detailliert aufgeführt, wie man jetzt auf 51 wieder kommt weiß ich nicht. Hat das einen Grund? Wenn ja welchen? Gruß Kilon22 03:35, 24. Jul. 2011 (CEST)

Die Liste wird monatlich anhand der offiziellen Daten seitens Airbus aktualisiert. --Denniss 14:04, 24. Jul. 2011 (CEST)

Kannst du helfen ? Sd.Kfz. 1 = KübelwagenBearbeiten

Hallo Denniss, bin in oben genannten Punkt auch deiner Meinung. Die Quellen die Dennis07 nennt das der Kübelwagen das Sd.Kfz. 1 sein soll ist schlichtweg Falsch. Auch habe ich Ihm hinweise auf einschlägige Literatur genannt damit er sich mal schlau machen kann. Jedenfalls hat er auch eine Weiterleitung erstellt, siehe: Sd.Kfz. 1. Nun ist das nicht mein Gebiet bzw. kenne ich mich nicht aus wie man das wieder weg bekommt, kannst du da vielleicht helfen ? --Mr.Snips 22:15, 14. Sep. 2011 (CEST)

Danke !, habe gerade gesehn das du da schonwas gemacht hast. Dachte das muss man Irgendwie als Löschantrag stellen. mit freundlichen grüßen --Mr.Snips 22:38, 14. Sep. 2011 (CEST)
Das war die einfachste Möglichkeit. Irgendwann kommt dann schon so ein Redirect-Löscher vorbei und killt das Teil. --Denniss 00:58, 15. Sep. 2011 (CEST)
Weiterleitungen, Löschanträge, Bausteine und so was sind nicht mein Ding. Trotzdem Vielen Dank, und weiterhin frohes schaffen. mit freundlichen grüßen --Mr.Snips 05:51, 15. Sep. 2011 (CEST)

Bv 141?Bearbeiten

Hallo Denniss, das ist m. E. keine Bv 141. Die Bv 141 hatte ein seitwärts in den Flügel einfahrendes Fahrwerk, nicht nach hinten in den Rumpfträger. Das ist eindeutig eine Fw 189. Gruß, --Бг 19:35, 24. Jan. 2012 (CET)

HinweisBearbeiten

Wegen massiver, versionsgelöschter Beleidigungen gegen Dich habe ich Deine Seite halbgeschützt. Ich kenne den Hintergrund dieser Angriffe (noch) nicht. Da der Gesperrte eben auch bei mir vorstellig wurde, werde ich ggf. noch etwas forschen. Gruß,--Hans Castorp 14:04, 28. Jan. 2012 (CET)

LibreOfficeBearbeiten

Hallo Denniss, bitte schau dir die zahlreichen Diskussionen zu den beiden Versionen an auf der Artikel-Disk an! Ich habe deine Änderung ersmal rückgängig gemacht (leider war mein Finger zu schnell auf der Enter-Taste und es fehlt ein Stück der Begründung!) MfG--Krib (Diskussion) 18:01, 16. Apr. 2012 (CEST)

KampfpanzerBearbeiten

grüße!! sag, mal, kannst du mir irgendwie helfen? mit meiner meinung, es gaab im 2ten WK noch gr keine kategorie "kampfpanzer" stehe ich ja fast aallein. was geht?--Grenzdebiler (Diskussion) 21:23, 24. Jun. 2012 (CEST)

Du sollst eben hier nicht "Deine Meinung" vertreten, sondern endlich mal Quellen dazu beibringen - aber dazu bist Du offensichtlich unfähig und betreibst lieber Editwar! - -- WeWeEsEsEins - talk with me Bewertung 11:50, 25. Jun. 2012 (CEST)

dich habe ich nicht gefragt.--Grenzdebiler (Diskussion) 16:46, 25. Jun. 2012 (CEST)

TA 154Bearbeiten

Wir hatten einen BK. Ich hatte den "Prototypen"-Abschnitt in Arbeit. Sorry, aber wenn du da drin auch was geändert hast, ist das futsch, hoffentlich aber nicht, das täte mir ehrlich leid. Das war aber ein ganzer Kilometer Papier, den wollt ich wirklich nicht nochmal schreiben. Wie können wir vermeiden, einander auf die Zehen zu steigen ? Ich ziehe sicherheitshalber für heute meine Pfoten ein, mer reicht's eh schon. Also nochmal sorry, gruss --RobTorgel (Diskussion) 20:11, 18. Jul. 2012 (CEST)

bitte mal schauenBearbeiten

hallo dennis. ich finde die einleitung unklar formuliert. offensichtlich lese ich da etwas anderes wie du. schau mal bitte unter Diskussion:Schlachtkreuzer. gruss, --Supermartl (Diskussion) 17:32, 13. Nov. 2012 (CET)

Änderungen in GneisenauBearbeiten

Du hast meine Änderungen in dem Artikel gestern rückgängig gemacht, ich würde gerne wissen, was dich daran stört? --91.3.213.138 14:44, 14. Dez. 2012 (CET)

SeitenschutzBearbeiten

nach den gestrigen Aktionen habe ich deine Diskussionsseite für einen Monat geschützt. Wenn du das nicht möchtest, melde dich bitte bei mir. Viele Grüße --Itti Frühling lässt sein ... 09:30, 17. Apr. 2013 (CEST)

Danke dafür, dieser Anti-Latuff Troll ist durchaus lästig und attackiert auch einige andere Benutzer (zumindestens auf Commons). --15:04, 17. Apr. 2013 (CEST)

Cottbusser Flutlicht-Manipulation: RevertBearbeiten

ich meine, das den Spielverlauf wendende absichtliche Abschalten des Flutlichts war damals eine Woche später herausgekommen und auch von Cottbusser Seite eingestanden worden. Ging meine ich damals ganz offen durch die Medien und ist mir so in Erinnerung. Täusche ich mich etwa??? --Mick149 (Diskussion) 22:58, 5. Mai 2013 (CEST)

Meines Wissens nach wurde das niemals so bestätigt, die wären dafür dann sicherlich bestraft/disqualifiziert worden. --Denniss (Diskussion) 23:49, 5. Mai 2013 (CEST)

hmmm, ich finde dazu auch nichts mehr. Dann ist es vielleicht auch tatsächlich nicht bestätigt worden. --Mick149 (Diskussion) 15:14, 6. Mai 2013 (CEST)

Global ReplaceBearbeiten

Hallo Deniss - es wäre sehr freundlich von dir, wenn du mir Gelegenheit geben würdest, das Zusammenspiel von rename, Delinker und Global Replace am Beispiel des Düsseldorfer Wappens vollständig zu erproben. Am Ende des Tages wird auf allen Artikeln die neueste SVG-Version des Wappens verfügbar sein. --Maxxl2 - Disk 13:18, 17. Jun. 2013 (CEST)

Benutze für die Experimente doch bitte eine weniger genutzte Datei, kein Grund die Bebilderung auf zahlreichen Wikis zu beschädigen. --Denniss (Diskussion) 13:45, 17. Jun. 2013 (CEST)
Ob nun Delinker oder Global Replace, bei der großen Anzahl von Verlinkungen brauchen unsere Server eben länger - hier fast 3 Stunden - um die Aufgabe zu erfüllen. Ich kann diese Dauer nicht verkürzen. Durch Deinen Revert der Dateinamensänderung ist dann der Rest in die Hose gegangen und hat eine Menge "Handarbeit" zur Folge gehabt. Eine kurze Rückfrage vor dem Revert wäre angebracht gewesen. --Maxxl2 - Disk 10:41, 18. Jun. 2013 (CEST)

PumaBearbeiten

Hi, die Begründung ("Nein, so hieß er nicht.") dieses reverts [3] erscheint nicht ganz so einleuchtend, wenn man in Erwägung zieht, dass der Panzer nach dem Titel der angegeben Literatur eben so hieß. Eventuellen Unwägbarkeiten dahingehend, dass der Name nicht ganz offiziell sei, wurde von mir ohnehin durch die Formulierung "Beiname" Rechnung getragen. Die bekannteste Variante des Panzers wurde nun mal weithin so genannt. VG --Feliks (Diskussion) 13:59, 26. Jun. 2013 (CEST)

Das ist eine Nachkriegserfindung, weder offiziell noch inoffiziell gab es diese Bezeichnung. --Denniss (Diskussion) 14:56, 26. Jun. 2013 (CEST)
Schön, hättest du auch einen Beleg dafür? Und selbst nachträglich angeheftete Beinamen sind nicht per se unzulässig, siehe Eduard, der schwarze Prinz --Feliks (Diskussion) 15:23, 26. Jun. 2013 (CEST)
Es gibt keine Belege für die Nutzung des Beinamens Puma. Keine Publikation hat bisher solche Belege erbracht. --Denniss (Diskussion) 20:09, 26. Jun. 2013 (CEST)
M.a.W.: Du behauptest, dass alle Publikationen, die den Namen verwenden, falsch sind, hast aber keinen Stimme in der Literatur, die diese deine Sicht teilt. Das nennt man dann TF. --Feliks (Diskussion) 21:46, 26. Jun. 2013 (CEST)
Nö, hab das mal ergänzt und den dritten Aufguß alten Kaffees wieder entfernt. Wenn man die gleiche Grütze immer wieder aufkocht, wird die nicht besser oder richtiger. --Denniss (Diskussion)

Hallo zusammen, ich habe das auf der Artikelseite verfolgt, und dort in der Diskussion etwas dazu geschrieben. Vielleicht sollte das dort weiter besprochen werden, anscheinend gibt es ja unterschiedliche Meinungen dazu. Die jetzt nicht mit einem (der es gewagt hat das Gegenteil zu behaupten), sondern mit allen Usern besprochen werden sollte. --Mr.Snips (Diskussion) 16:34, 27. Jun. 2013 (CEST)

Es wirft kein gutes Licht auf die WP, wenn wg. eines einzelnen Nutzers, der Belegstellen ignoriert und nichts besseres als "Nein, so hieß er nicht" beizutragen hat, der u.a. in der engl. und poln. WP vertretene Name jetzt nur unter "Trivia" auftaucht...
Blablubb - es gibt keine Primärquelle die diesen Namen auch nur Ansatzweise bestätigen würde, irgendein Autor hat mal damit angefangen, es klang nett und wurde von allen anderen übernommen. Reputable Autoren wie Jentz sprechen sich in aktuellen Werken klar gegen die Existenz/Nutzung dieses Namens für diese Fahrzeug aus. --Denniss (Diskussion) 12:43, 8. Dez. 2013 (CET)
Warum ist das Netz dann voll davon, s. WP engl.?
Alle kopieren es voneinander - macht es das richtig ? Kein einziger dieser Autoren kann es belegen mittels Originaldokumenten. Verweise gehen immer auf andere Bücher (wenn überhaupt vorhanden). --Denniss (Diskussion) 16:52, 8. Dez. 2013 (CET)

StuG III ?Bearbeiten

Hallo Experte, eione Frage: ist commons:File:Elements_of_the_Sturmgeschütz-Brigade_303.jpg eine StuG III ? (wenn ja : was hälst du davon, es im Artikel zu zeigen ? (und: was ist das an der Vorderfront des Geschützes) danke & Gruß --Neun-x (Diskussion) 08:18, 12. Jul. 2013 (CEST)

Ein StuG III mit Staubschutz über der Mündungsbremse. Könnte durchaus eingebaut werden. --Denniss (Diskussion) 10:37, 12. Jul. 2013 (CEST)

Airbus A400MBearbeiten

Hallo Denniss, ich habe gerade deinen Revert zurückgesetzt, den du im A400-Artikel gemacht hast. Unter anderem war dort beschrieben, dass der A400M indienstgestellt sei, das hast du auf Flugerprobung zurückgesetzt; Fakt ist, dass die französischen Luftstreitkräfte am 1. August 2013 ihre erste Maschine erhalten hat und sie auch zivil zugelassen worden ist. Was fehlt, sind die Freigaben der jeweiligen militärischen Länderbehörden für den taktischen Einsatz. Die haben aber nichts mehr mit der Flugerprobung, sprich dem Erfliegen des Flight Envelope zu tun. --Filterkaffee Disk 11:31, 1. Sep. 2013 (CEST)

Änderung BR 425 22.09.13Bearbeiten

Ich habe es heute morgen geändert da ich selber sehr oft auf der mosel/saarstrecke mit der bahn verkehre und zwischen trier und koblenz verkeheren die 425/426er nur noch selten!!! Und zwischen wittlich/trier und perl verkehren nur noch die Talent 2 Die Re´s zwischen trier und koblenz werden öfters auch mit einer Baureihe 111 gebildet anstatt der 143 also erstmal nachforschen bevor man was falsches angeben tut. ;)

les dir mal wp:Q durch-- Conan (Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 15:23, 22. Sep. 2013 (CEST)

Es ist aber so könnt gerne bei db regio sw nachfragen. Wenn man was ändern tut ists wieder falsch obwohls stimmt.

„Unterrath“ – VersionsgeschichteBearbeiten

Für Änderungen von CommonsDelinker (Diskussion) auf die letzte Version von 62.143.141.90 zurückgesetzt sagt 62.143.141.90 21:00, 29. Okt. 2013 (CET) Danke.

Erleichterung!Bearbeiten

Denniss, mir ist mit der Korrektur bei der Datei zum "Breve" ein Stein vom Herzen! Die Automatik beim Hochladen hatte ständig eine Warnung losgeslassen, den entsprechenden Kasten rot eingefärbt und wiederholt diese blödsinnige Variante eingefügt. Deshalb habe ich dann nachgegeben. Danke für die Unterstützung und beste Grüße--Tost, Renate (Diskussion) 16:05, 2. Dez. 2013 (CET)

Noch eine Änderung erforderlichBearbeiten

Hallo, Denniss! Beim Durchblättern von Dateien stoße ich gerade bei "1513 documents" auf das angesprochene Breve und muss zu meinem Bedauern feststellen, dass dort die falsche Jahreszahl steht. Ich habe keine Erklärung dafür, warum. Scheinbar hat mich die Sache mit "png" so beschäftigt, dass mir dieser Fehler entgangen ist. Könntest du nun das Entstehungsdatum des Breve bitte auch noch ändern: in 1518 statt 1513 ?! Vielen Dank und beste Grüße --Tost, Renate (Diskussion) 17:20, 2. Dez. 2013 (CET)

Deine Kommentare zur Bf109Bearbeiten

Hallo Dennis, habe einen Teil Deiner Kommentare bearbeitet, und den Stand in Benutzer_Diskussion:JuergenKlueser#Bf_109_auf_www.klueser.eu festgehalten. Dabei gibts auch noch offene Punkte. Gruß --JuergenKlueser (Diskussion) 18:28, 25. Feb. 2014 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (18:54, 5. Mär. 2014 (CET))Bearbeiten

Hallo Denniss, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 18:54, 5. Mär. 2014 (CET)

OstmarkwerkeBearbeiten

Nicht böse sein, auch wenn es damals nur Reichsmark gab, ist es heute trotzdem im heutigen Österreich und der Artikel wurde vonÖsterreichern mit Jänner begonnen - auch wir reden deutsch. --K@rl 20:34, 10. Mär. 2014 (CET)

Zwei FragenBearbeiten

Moin Denniss! Leider habe ich Dich erst neulich (bei Rita K.) entdeckt. Darf ich Dich in zwei Fragen um Rat bitten?

  1. Wie verhalte ich mich bei dieser nicht lizenzkonformen Bildverwendung [4] ? Wäre das nicht Sache der Wikimedia? Ich möchte mich da nicht aus dem Fenster lehnen.
  2. In den Commons stieß ich neulich auf ein einzigartiges Bild, eine Luftaufnahme der Flugzeuge, die für Stalins Flucht bereitstanden. Von der deutschen Luftaufklärung gemacht und vom Imperial War Museum veröffentlicht. Trotz sehr großer Mühen habe ich das Bild nicht wiedergefunden. Kannst Du mir helfen?

Herzlichen Dank und Gruß!--Mehlauge (Diskussion) 14:09, 14. Apr. 2014 (CEST)

Solche Nachnutzungsgeschichten sind nicht sache von Wikimedia. Sende den Grünen einfach ein Mail und erkläre denen die korrekte Namensnennung bei dem Bild (Nennung von Urheber/Rechteinhaber, nicht des Hochladers; sind da DAUs am Werk?). Bei Nichtbehebung innerhalb einer angemessenen Frist fordere sie zur Entfernung des Bildes auf. Zu 2, das Bild ist vermutlich gelöscht worden da in D noch geschützt. Wenn es im IWM zu finden ist dann suche es auf Commons anhand der IWM-Katalognummer.--Denniss (Diskussion) 14:58, 14. Apr. 2014 (CEST)

Me264Bearbeiten

Warum wurden die Änderungen verworfen? Das Projekt war unzweifelhaft ein Langstreckenbomber und der Codename lautete "Amerika" (siehe auch englische Wiki)

WP:URVBearbeiten

ich hab deinen URV hier gelemdet. 2003:70:4F3A:1400:CC23:EBE7:CAD0:7409 17:41, 1. Okt. 2014 (CEST)


Um Himmels willenBearbeiten

Hallo Denniss, würde gerne von Dir wissen wieso die Kennzeichnung der realen Person als verstorben nicht relevant sein soll? Vielleicht kannst Du mir dies kurz erläutern. Ist doch interessant so auf einen Blick diese Information zu erhalten! In welcher "Wikipedia Ausführungsverordnung" ist dies nach zu lesen? LG Juergen --JuergenSan 18:52, 13. Jan. 2015 (CET)

Diese Daten sind relevant für den Personenartikel, nicht aber für Serien/Filme in denen sie mitgespielt haben. Dort waren sie schließlich noch am Leben. Die Kreuze werden nur benutzt um wichtige verstorbene Rollen zu kennzeichnen. Das ist eine generelle Vorgehensweise in Wikipedia. Stelle Dir mal Artikel über Serien aus den 1930-50er Jahren vor, die wären dann mit Kreuzen zugepflastert ohne irgendeinen Mehrwert darzustellen. --Denniss (Diskussion) 19:40, 13. Jan. 2015 (CET)

Ok, ich habe verstanden und danke für Deine prompte Antwort :-) --JuergenSan 19:55, 13. Jan. 2015 (CET)

Leo1Bearbeiten

Dir ist aber schon klar, daß die PS-Zahl unbequellt ist? -- Glückauf! Markscheider Disk 16:45, 10. Feb. 2015 (CET)

Genauso wie die kW-Zahl. Einfach mal wenig im Web oder in der Literatur suchen, der Motor ist mit 830 PS spezifiziert. --Denniss (Diskussion) 17:25, 10. Feb. 2015 (CET)
Das ist nicht die Frage. Die Vorlage rechnet exakt um. Egal, ob von kW in PS oder andersrum. Daher ist dein ZF-Kommentar deplaziert. Die kW-Zahl war hervorgehoben, der PS-Wert in Klammern. Deshalb habe ich die Vorlage KW2Ps gewählt. Ich bin davon ausgegangen, daß dies richtig ist und habe nicht recherchiert, wie es denn hätte gmeint sein können. -- Glückauf! Markscheider Disk 17:38, 10. Feb. 2015 (CET)

Buch Bv 238Bearbeiten

Hi Dennis, was ist der Grund hierfür? --JuergenKlueser (Diskussion) 00:05, 1. Mär. 2015 (CET)

Mißbrauch von Wikipedia für Werbung. --Denniss (Diskussion) 00:06, 1. Mär. 2015 (CET)
Hmmm, stimmt. Für den Leser aber u.U. trotzdem ein Mehrwert. --JuergenKlueser (Diskussion) 00:08, 1. Mär. 2015 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2015-05-06T19:38:12+00:00)Bearbeiten

Hallo Denniss, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 21:38, 6. Mai 2015 (CEST)


Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2015-05-18T21:45:19+00:00)Bearbeiten

Hallo Denniss, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 23:45, 18. Mai 2015 (CEST)

Hallo Denniss! @Brodkey65 hat Dich auf seiner Diskussionsseite dazu aufgefordert, ihn nicht weiter dort zu behelligen. Da gefolgte Meldungen Deinerseits dort nicht geduldet werden, fordere ich Dich in meiner Funktion als Administrator dazu auf, dies künftig zu unterlassen. – Doc Taxon (Diskussion) • Wiki-MUC • 00:12, 19. Mai 2015 (CEST)
Was er will ist mir völlig schnurz solange die dort angesprochene Sache nicht erledigt/erklärt ist. Er kann meinen Beitrag dort gerne entfernen und ich werde das dann als Eingeständnis seines Fehlers werten und ihn dort damit nicht weiter belästigen aber ich lasse mir nicht den Mund verbieten.--Denniss (Diskussion) 00:18, 19. Mai 2015 (CEST)

Jagged AllianceBearbeiten

Hallo, was bitte ist dein Problem bei dem Roman zum Spiel? Dies ist ein offizielles Merchandising-Produkt und keine "Werbung". Diese Erwähnung von dem Roman der unter "Literatur" läuft, ist nach Wiki-Standards erlaubt bitte lies es nach. Grüße --2003:6A:6D07:802F:21D7:7C01:9D8E:225A 22:55, 2. Jun. 2015 (CEST)

FeedbackBearbeiten

Hallo Dennis, ich brauche mal eine dritte Meinung von jemanden, der sich auch regelmäßig mit Grafikkarten auseinander setzt. Vor ein paar Tagen hat jemand für eine einzelne Grafikkarte einen Artikel angelegt (Geforce GTX 970), obwohl es eine für die ganze Serie bereits einen gibt (Nvidia-Geforce-900-Serie), woraufhin ich mit einem LA reagiert habe. Verrenne ich mich da gerade total und störe mich da an der falschen Stelle oder wie siehst du das? mfg -- DeffiSK (Diskussion) 20:25, 11. Jun. 2015 (CEST)

Review des Artikels McDonnell Douglas MD-11Bearbeiten

Hallo Denniss, es geht aufs Jahresende zu und ich habe hier eine Review zum Artikel McDonnell Douglas MD-11 angestoßen, an deren Ende die Auszeichung des Artikels als Lesenswert oder gar Exzellent stehen soll – so wie es letztes Jahr beim Artikel Transall C-160 gelungen ist. Da du in der Vergangenheit bereits dein Interesse an der Luftfahrt und in diesem Artikel bekundet oder dich im Portal:Luftfahrt eingebracht hast, würde ich mich über fachliche Unterstützung deinerseits freuen. Viele Grüße --Filterkaffee (Diskussion) 21:28, 9. Nov. 2015 (CET)
verteilt durch den Einladungshelfer

Diskussion:Die rechte und die linke Hand des TeufelsBearbeiten

Hallo Denniss, warum hattest Du meinen hilfreichen Beitrag und Link für [5] einfach gelöscht? Diese Fanseite bietet eine noch größere Informationtstiefe als Wikipedia und ist daher eine sinnvolle weiterführende Seite. Bitte schau Sie dir noch einmal. Als ich selbst auf der Suche nach Informationen zum Film war bat mir diese zumindest alles was ich wollte. Auch mit Blick auf die anderen verlinkten Seiten unter Weblinks. Die Seite http://www.zelluloid.de/filme/index.php3?id=8031 bietet wohl kaum Informationen an. Schau sie dir mal an.Gruß

Relevant ist hier Wikipedia:Weblinks. --Denniss (Diskussion) 20:01, 25. Mai 2016 (CEST)

Genau das hatte ich mir auch angesehen. Hier steht:

1.Die dort verlinkten Seiten müssen das genaue Artikelthema behandeln (nicht lediglich verwandte Themen), 2.qualitativ hochwertig sein und 3.Informationen enthalten, die (beispielsweise aus Platz- oder Aktualitätsgründen) nicht in den Artikel selbst integriert worden sind.

Alle diese Punkte (und noch weitere) bringt diese Seite mit (!) Deine Löschung ist also unbegründet und nicht korrekt. Oder spielen hier persönliche Gründe von dir mit rein? Bitte begründe deine Löschung. Grüße

Hallo,

leider gab es bis heute keine Antwort. Ich würde gerne eine sinnhafte Begründung erfahren warum die Seite nicht aufgenommen wurde. Wie gesagt habe ich mir im Vorfeld alle Wikipedia Richtlinien durchgelesen und es besteht absolut keinen Grund den Weblink auf http://www.spencer-hill.de/filme/die-rechte-und-die-linke-hand-des-teufels/ nicht aufzunehmen. Die Seite hat wesentlich mehr Detailtiefe und hält wirklich relevante umnd umfangreiche Infomationen zu diesem Film bereit. Mehr als es die anderen meist bieten. Dann müssten ja die anderen Weblinks auch entfernt werden, oder was ja auch keine möchte. Danke für Ihre Antwort.

DB-Baureihe E 10Bearbeiten

Kannst du deine Änderung auch kommentieren? --188.97.10.127 22:48, 11. Jul. 2016 (CEST)

Jagdpanzer 38 (t) und der Spitzname ,,Hetzer"Bearbeiten

Hallo Denniss, Ich habe gesehen dass Sie meine Änderung von Jagdpanzer 38 (t) rückgängig gemacht. Nun habe ich noch eine Frage: Dieser Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Jagdpanzer_38(t) zeigt, dass Jagdpanzer 38 (t) oft ,,Hetzer" genannt wird. Dieser Name wurde eigentlich schon in einigen Kriegsberichten und Dokumenten während des zweiten Weltkriegs genutzt. Trotzdem die Nutzung des Namen ,,Hetzer" zuerst aus einem Fehler stammte, meiner meinnung nach ist ,,Hetzer" zumindest ein inoffizieller Spitzname. Höffentlich Ihre weitere Diskussionen zu bekommem. Viele Grüße!

Tamme HankenBearbeiten

Entschuldige vielmals, ich dachte wirklich, der Kommentar in der Zusammenfassungszeile sei deine ernsthaft Meinung. Habe da die Ironie zunächst nicht gesehen, drum mein böses Kommentar. Schön, dass ich mich geirrt habe. Freundliche Grüße, Berihert ♦ (Disk.) 12:52, 14. Okt. 2016 (CEST)

Anfrage zum SystemBearbeiten

Halloi Denniss! Was sollte diese Sperre eigentlich? --Reiner Stoppok (Diskussion) 22:19, 15. Nov. 2016 (CET) PS: Offenbar bin ich da nicht allein ratlos.

ZitadelleBearbeiten

[6] Das Zitadelle die größte Landschlacht des Zweiten Weltkrieges und der Weltgeschichte war, steht genau so bei Frieser. Und es nicht doppelt, da sich der nächste Satz nur auf die Teilschlacht bei bei Prochorowka bezieht, wo es zusätzlich noch zum größten Aufeinandertreffen von Panzern der Weltgeschichte kam. Ich baue es daher wieder ein. --Uranus95 (Diskussion) 16:26, 24. Nov. 2016 (CET)

14 oder 18 ZylBearbeiten

Hi Dennis, Du hast völlig Recht. Mein Revert sollte sich auf die falschen 18 beziehen. Meine angegebene Quelle sagt ja auch 14. Bin nur durch einen weiteren Edit selbst durcheinander gekommen. Danke fürs Aufpassen! Viele Grüße --JuergenKlueser (Diskussion) 18:14, 28. Nov. 2016 (CET)

Revert bei Jagdpanzer IVBearbeiten

Hallo Denniss,

warum die Rückänderung in der Infobox? Ja, das Modell hatte ursprünglich nur die kürzere 7,5-cm-PaK 39 und wurde in dieser Version auch deutlich häufiger gebaut. Doch später fand eben die längere 7,5-cm-StuK 42 L/70 Verwendung. Aus der Infobox geht dies nicht hervor, und eine zweite zur Version Jagdpanzer IV/70 fehlt gänzlich. Einen zweiten Datenkasten fände ich selbst überflüssig (weil die retlichen Angaben unverändert blieben), die Info sollte jedoch dann an einem geeigneten Ort zu finden sein und nicht im reinen Fließtext stehen. Zum Vergleich: Beim Panzerkampfwagen II geht aus dem Titel der Infobox hervor, dass es sich hierbei zumindest nur um einen Teil der Modellreihe handelt, nämlich die angegebenen Ausführungen A bis C. --Ennimate (Diskussion) 18:09, 14. Mär. 2017 (CET)

Michael KühntopfBearbeiten

Ich wollte gerade nach dem Grund hierfür fragen, sehe aber beim schnellen Überfliegen deiner Benutzerdiskussionsseite dass du keine Antworten gibst in der Regel, dass die Nachfrage also nutzlos wäre. Daher setze ich den Link wieder ein. Vielleicht animiert dich das eher, eine Antwort zu geben. -- 2A02:120B:7F7:6530:6C44:9035:DE1E:9411 01:46, 14. Apr. 2017 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2017-08-13T05:07:31+00:00)Bearbeiten

Hallo Denniss, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 07:07, 13. Aug. 2017 (CEST)

A400M BildBearbeiten

Hallo Denniss, warum revertest du das neue Bild in der Infobox? Das ist doch ein tolles Foto vom A400M! --Juhuu! (Diskussion) 18:36, 19. Aug. 2017 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2017-11-06T07:16:58+00:00)Bearbeiten

Hallo Denniss, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 08:16, 6. Nov. 2017 (CET)

Zeichnung Leopard 1Bearbeiten

Hallo Dennis,

ich habe nach längerer Zeit mal wieder etwas auf Wikipedia gestellt und habe mich diesmal an einem Panzer versucht: dem Leopard 1. Da Du dich ja auch sehr für Panzer interessierst, wollte ich dich fragen, ob Du meine Zeichnung unter die Lupe nehmen kannst und mir weiter hilfst, ob darin eventuell noch Fehler enthalten sind:

 
Kampfpanzer Leopard 1 A1

Viele Grüße

B. Huber

Sieht auf den ersten Blick ganz gur aus, ich bin allerdings mit der Generation Panzer nicht so vertraut. --Denniss (Diskussion) 00:04, 30. Nov. 2017 (CET)

Panzergranate 39Bearbeiten

Bezüglich meiner Änderung und deines Revert zur Panzergranate 39 kann ich dir insofern zustimmen, als dass die Wirkung auf die Panzerung tatsächlich der eines Wuchtgeschosses entspricht. Die Panzergranate beinhaltet jedoch Sprengstoff, wobei das die Menge in diesem Fall unerheblich ist. Durch das Vorhandensein von Sprengstoff wird sie vom typenreinen Wuchtgeschoss/Vollgeschoss/*-geschoss zur Granate, was auch in ihrem Namen schon selbst verankert ist.
Im Artikel zum Wuchtgeschoss steht nochmals explizit drinnen: "Im Geschoss selbst wird deswegen auf Sprengstoff und Zünder verzichtet." Somit ist entweder die Aussage im Artikel zur Panzergranate oder die zum Wuchtgeschoss falsch.
Mein Vorschlag für die erste Überschrift ist folgender:

„Die Granate würde nach heutiger Nomenklatur als APCBC-HE-T (Armour Piercing Capped Ballistic Cap-High Explosive-Tracer; panzerbrechend, mit Kappe und ballistischer Haube - hochexplosiv - Leuchtspur) bezeichnet werden.
Konstruktiv bedeutet dies, dass der gehärtete, eigentliche panzerbrechende Wirkkörper („Penetrator“) mit einer Kappe aus weicherem Material versehen war, die den Aufprallschock dämpfte und den eigentlichen Wirkkörper schützte. Um die dadurch verschlechterte Aerodynamik wieder auszugleichen, wurde sie mit einer weiteren Ummantelung, der ballistischen Haube, versehen, um die Ballistik zu optimieren („APCBC“). Die Wirkung auf Panzerung entspricht der eines Wuchtgeschosses da zu ihrer Durchdringung rein die kinetische Energie verwendet wird.

Zusätzlich war eine geringe Sprengstoffmenge im Inneren („HE“), die über einen Verzögerungszünder am Boden nach dem Durchdringen der Panzerung die Granate zur Explosion brachte. Der Leuchtspursatz („T“) war im Boden zur Schussbeobachtung eingebracht.

Für die PzGr. 39 wurden – bei gleichem konstruktivem Aufbau – unterschiedliche Patronenhülsen gefertigt, um sie aus verschiedenen Kanonen verschießen zu können. So wurde zum Beispiel aus der Panzerabwehrkanone 7,5-cm-PaK 40 (L/46) und der Kampfwagenkanone 7,5-cm-KwK 40 (L/48), bei völlig unterschiedlichen Patronenhülsen, das gleiche Projektil verschossen.

Es wurden verschiedene Versionen der Granate produziert, die in der Regel nur geringe Änderungen aufwiesen. Beispielsweise wurde in der 8,8-cm-Version PzGr. 39-1 die Qualität des Stahls verbessert. Die 7,5-cm-PzGr. 39/42 hatte zwei Führungsbänder. In der PzGr. 39/43 wurden die Führungsbänder gegenüber der PzGr. 39-1 verbreitert, da die höheren Gasdrücke der längeren Rohre Probleme beim Abfeuern der älteren PzGr. 39-1 mit schmalen Führungsbändern erzeugten. Die Abkürzung „FES“, welche sich auf vielen Granaten wiederfindet, weist auf die Verwendung von Sintereisen in den Führungsbändern hin.“

--193.171.152.103 11:14, 19. Mär. 2018 (CET)

Das sind alles Spitzfindigkeiten nach heutiger Lesart, damals waren fast alle Wuchtgeschosse so aufgebaut. Der minimale Sprengsatz hatte rein gar nicht mit der panzerbrechenden Wirkung zu tun sondern sollte nach Durchdringung die Besatzung verletzen/töten und das Fahrzeug in Brand setzen um es zu vernichten. Die späteren gehärteten Wuchtgeschosse mit Wolframkarbid hatten diesen Effekt nicht so daß Fahrzeuge zwar oft ausgeschaltet aber nicht vernichtet wurden (Bergung + Reparatur möglich). --Denniss (Diskussion) 09:17, 22. Mär. 2018 (CET)
Bezüglich der Wirkung auf Panzerung und dem Zeitpunkt der Wirkung der Sprengladung stimmen wir überein. Auch wenn damals nicht so dezidiert zwischen Geschossen ohne und Granaten mit Sprengstoff unterschieden wurde, handelt es sich sicher nicht um eine Spitzfindigkeit nach heutiger Lesart, wenn der Satz "Die Granate würde nach heutiger Nomenklatur" und "als Wuchtgeschoss gelten" enthält. Es findet hier keine Unterscheidung des Definitionszeitpunktes statt. Also ist sie entweder nach heutigen ODER nach damaligen Standards benannt. Zwischen beiden in einem Satz zu wechseln ist Unsinn und trägt nicht zum allgemeinen Verständnis bei. Deswegen habe ich den Vorschlag so geschrieben, dass hier klar unterschieden wird. Wenn du der Meinung bist, dass die Information, dass es damals diese Unterscheidung von Granate und Geschoss nicht gab, fehlt, kann man das ohne Weiteres hinzufügen.
Weiters gibt es Munition, die baugleich ist, das eine Mal aber mit Sprengstoff und Zünder versehen, das andere Mal leer und nur mit einer Abdeckkappe am Boden versehen ist. Dadurch ist eine Unterscheidung nach heutigen Kriterien auch für ältere Munition sinnvoll.
--193.171.152.104 11:56, 28. Mär. 2018 (CEST)

Nachdem zwei Monate nichts gegenteiliges gekommen ist, nehme ich an, dass du mit den Änderungen wie beschrieben einverstanden bist. --193.171.152.104 08:52, 28. Mai 2018 (CEST)

Da nach zwei weiteren Monaten noch immer keine Antwort vorhanden ist, habe ich den Artikel wie angegeben geändert. --193.171.152.104 12:47, 30. Jul. 2018 (CEST)

Artikel zur Nvidia Geforce 900 SerieBearbeiten

Warum hast du die Änderung rückgängig gemacht?

Selbst wenn es nicht ganz dem Wikipedia-Stil entspricht, was ich schrieb, so ist es so, wie es jetzt da steht, schlicht und ergreifend falsch!

Die Geforce 970 hat kein 256 Bit Interface und erreicht keine 224 GB/s! Sie erreicht unterhalb 3,5 GB mit 224 Bit rund 196 GB/s und oberhalb 3,5 GB mit 32 Bit rund 28 GB/s. Die Werte zu addieren ist technisch Unsinn.

Die englische Wikipedia ist hier nur ungenau, weil hier ebenfalls das Plus (+) genutzt wird, welches suggeriert, man könne die Werte addieren. Gemeint ist jedoch, dass es zwei Speicher gibt, mit einmal dem einen plus einmal dem anderen Wert. Die deutsche Wikipedia macht aber genau das: die Werte addieren -> falsch.

Im verlinkten Artikel [29] auf Golem wird das beschrieben. Leider wurde auch hier in der Tabelle am Ende das missverständliche Plus (+) zwischen den Werten gewählt, so dass jemand, der den Text nicht ließt (oder nicht versteht), auf die unsinnige Idee kommen kann, die Werte letztendlich zu addieren. Der Text beschreibt das jedoch richtig.

Der in der englischen Wikipedia bei dem Punkt verlinte Artikel von auf Anandtech ist - finde ich - noch einen Deut genauer als Golem. Hier wird u.a. das mit den 2 Speichersegmenten beschrieben, weshalb man einen Wert für Segment eins plus<sic> einen Wert für Segment 2 angibt.

DDR-SDRAMBearbeiten

Wieso hast du den Abschnitt unter Praxis wieder gelöscht? Der Passmark-Werte von von 2014 wurden mittlerweile deutlich überholt und die neuen sind ganz sicher korrekt. --46.89.141.246 08:44, 17. Jul. 2018 (CEST)

Panter G SacheBearbeiten

Hey Dennis

Wollte nur mal fragen, warum du das mit dem Turm von mir wieder entfernt hast. Das ist offensichtlich kein Turm der G Ausführung, da der Turm der G Ausführung eine andere Turmblende hat. Das ist nämlich einer der zentralen Veränderungen der G Ausführung gewesen, da man Probleme mit der Turmblende der A Ausführung hatte, was Funktion angeht. - GabbahCS

Die geänderte Turmblende gab es beim Ausf.G erst ab etwa Mitte 1944 und auch nicht von allen Herstellerwerken. Kurz: G gab es mit alter und neuer Blende. --Denniss (Diskussion) 01:03, 27. Okt. 2018 (CEST)

Das ist mir durchaus bewusst doch wurden die meisten in der Zeit produzierten Panzer oft mit der neuen Blende nachgerüstet, da diese oft Schüsse in den Kampfraum ablenkte, weswegen die Modelle oft auch eine kürzere Lebensdauer hatten, was für mich den Schluss nach sich zieht, dass es sich hier um einen A Turm handelt, da bei diesem eben noch nicht diese Änderung durchgeführt wurde. Zusammengefasst will ich damit sagen, dass es wahrscheinlicher ist, dass es sich um einen A Turm handelt, als um einen G Turm mit alter Blende. - GabbahCS

Es gibt keinen G-Turm, das ist der gleiche wie beim A; lediglich die Blende wurde im Laufe der Produktion (ein Buch sagt 9/44) geändert. Nachrüsten war sicher nicht einfach da wohl die Kanonenbaugruppe auseinandergebaut werden musste. --Denniss (Diskussion) 00:49, 28. Okt. 2018 (CEST)

Das ist komisch, denn in einem Buch, welches ich zuhause besitze, wird oft darüber geredet, dass der G-Turm eine deutliche Verbesserung zum A-Turm darstellte und dass die anfänglichen A-Türme oft aus eben diesem Grund umgebaut wurden. Einer der zentralen Fehler des A-Turmes war nämlich, dass er ab einer gewissen Neigung des Panzers nur noch schwer zu drehen war, da der Motor nicht genügend Kraft übertragen konnte, was im G-Turm geändert wurde. (Name des Buches ist "Dokumente des zweiten Weltkrieges" von Förster Groehler, veröffentlicht 1972 in der DDR). Desweiteren beschreibt das Buch die weiteren Probleme des A-Turmes, dass bei einem Motorausfall oft eine Handkurbelung kaum oder nur sehr schwer möglich war, was versucht wurde im G-Turm zu beheben, dass ist keine sichere Überlieferung. Ich würde einfach vorschlagen, wenn wir zu keinem Ergebnis hier kommen, das Bild einfach durch ein Bild mit der neuen Blende zu ersetzten, da es die G-Version besser darstellt, oder das wenigstens auf dem Bild kennzeichnen, dass es sich entweder um eine frühe Produktion handelt oder um einen A-Turm. - GabbahCS

Büchern dieses Alters würde ich nur wenig trauen da die infos dort of reichlich überholt sind. Nochmal - Panther G hatten den gleichen Turm wie der A, nur an der Blende wurde später was geändert. Mir fehlt leider das PanzerTracts buch über die späten Panther für genauere Infos. --Denniss (Diskussion) 00:33, 30. Okt. 2018 (CET)

Es handelt sich hierbei um überlieferte Originaltexte, welche ich somit für vertrauenswürdig halte. Ein Beispiel wäre ein Brief, dem Oberkommando des Heeres entspringt und an das Heer gerichtet ist (Verfassungsdatum 15. April 1943). In einem jener Briefe werden die Probleme des Panther Turms im Jahre 1943 beschrieben, wozu jene zählen, welche ich bereits aufgezählt habe. In einem der Folge-Briefe werden dann über die Verbesserungen an Turm und Chassis geredet, welcher auf den 22.6.1944 zu datieren ist. Dort werden die gemachten Verbesserungen, welche auch angesprochen, gelobt und die Abänderung der Blende vorgeschlagen, da eben viele Granaten abprallten und ihm Gefechtsraum landeten. Das lässt mich darauf schließen, dass es einen Panther A Turm und sowohl einen Panther G Turm ohne neue Blende und mit neuer Blende gab. Aber wenn dich das nicht überzeugen sollte, schlage ich immer noch vor, die Bezeichnung des Bildes zu ergänzen, dass es sich um eine frühe Ausführung des Panther G's handelt, damit es nicht erneut zu Verdunkelungsgefahr kommt. Denn oft wird der Panther G mit der neuen Turmblende assoziert, was auch nicht verwunderlich ist, da es das Aussehen des Panthers veränderte. - GabbahCS

Panther A = Panther D chassis und verbesserter Turm, Panther G = neues chassis und Turm vom Panther A. Laut eine Buch von Tom Jentz das ich jetzt endlich gefunden habe gab es die Blende ab September 1944, sie wurde aber nur langsam in die Produktion eingeführt und viele Panther G hatten noch die runde Blende. Da gab es also Engpässe in der Produktion und ich sehe nicht wie da Fahrzeuge im Feld umgerüstet wurden. --Denniss (Diskussion) 09:42, 30. Okt. 2018 (CET)

Ich würde halt mal darum bitten, dass du entweder auf mein Argument mit den Briefen eingehst, oder das wir uns auf meine vorgeschlagene Idee einigen, da wir sonst nur weiter uns im Kreis drehen. - GabbahCS

Der Brief von 43 beschreibt den D-Turm, der von 44 den A-Turm und schlägt verbesserungen vor die ab 9/44 langsam Einzug fanden. Es wurden sicherlich mehr Panther G mit der runden Blende produziert als solche mit der "Kinn"blende.--Denniss (Diskussion) 12:11, 30. Okt. 2018 (CET)

Stimmt nicht so ganz, da insgesamt 2.953 Stück gebaut wurden und davon über die Hälfte die neue Blende erhielt, wie es Statistiken belegen. Dennoch bleibe ich bei dem Punkt, dass man eine Änderung der Bildbeschriftung vornehmen sollte und den Fakt ergänzen, dass es sich um eine frühe Produktionsvariante handelt, weil dies nicht gänzlich unwichtig ist. Da wir uns in der Sache mit dem Turm eh nicht einig werden, legte ich dies erstmal beiseite und man kann dies ggf zu einem späteren Zeitpunkt besprechen. - GabbahCS

ab 9/44 wurden etwa 1600 Panther gebaut, es werden kaum alle die neue Blende bekommen haben da üblicherweise erst Restbestände aufgebraucht wurden oder der Hersteller der Panzerplatten die Produktion nicht so schnell umstellen konnte/wollte etc. Wie man aus kommentaren diverser Bücher herauslesen kann war die runde Blende beim G weitaus üblicher als die Kinnblende. --Denniss (Diskussion) 15:45, 30. Okt. 2018 (CET)

Kannst Du mirBearbeiten

bitte mal erklärten, warum du den defekten Weblink bei ATX-Format kommentarlos wiederhergestellt hast? -- WikiMax - 09:30, 31. Dez. 2018 (CET)

Weil der nicht defekt ist. Teils funktioniert der und leitet auf eine Seite bei Intle weiter. Muß man mal genauer prüfen bzw abwarten was da los ist. --Denniss (Diskussion) 10:52, 31. Dez. 2018 (CET)
Defekt ist natürlich immer relativ, bei mir kommt aber bei dem (!) Link (!) immer (!) 401. Und die Domain leitet nicht auf Intel, sie gehört heute wohl Intel. Wann hat er denn bei dir funktioniert? Heute? Gestern? Oder war es gar nicht der Link, der funktioniert hat? en-WP hat vor vielen Monaten schon auf Web-Archiv umgestellt. Möglicherweise hast du aber was anderes genutzt: www.formfactors.org != formfactors.org
Beantwortet aber absolut nicht die Frage, warum du kommentarlos wiederhergestellt hast. Ist natürlich alles einfacher als eine bessere Lösung zu versuchen, das versuche ich jetzt mal.
Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht -- WikiMax - 11:56, 31. Dez. 2018 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2019-04-24T09:51:29+00:00)Bearbeiten

Hallo Denniss, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 11:51, 24. Apr. 2019 (CEST)

Jagdpanzer - Alles Unsinn?Bearbeiten

Sehr geehrter Herr Denniss,

mit Verwunderung musste ich gerade feststellen, dass Sie die Ausführung des Berichts über Jagdpanzer von 22.1.2019 bereits einen Tag später wieder verworfen haben. Quitiert haben Sie dies dann noch mit "zuviel Unsinn und wohl auch 1:1 abgeschrieben".

Beim "Unsinn" würde mich sehr interessieren, wie Sie darauf kommen. Ich würde bei dem, was nun dort steht, von Unsinn sprechen. Sollten Sie bei "Unsinn" davon sprechen, dass ich eine "Vorgeschichte" eingebaut habe, möchte ich das erläutern. Die meisten Dinge entwickeln sich nicht aus dem nichts und ich wollte mit dem Abschnitt erklären, was zur Entwicklung des Panzertyps einfluss genommen hat und warum Jagdpanzer erst während, aber nicht vor dem zweiten Weltkrieg entwickelten.

Eingeflossen in den Bericht sind die Fakten mehrer Bücher und - ich gebe zu, es nicht angegeben zu haben - auch ein wenig an Wissen vom Netzwerk "Simple History". Der Wikipedia-Eintrag mit der Pak 40 ist nur dort, damit man weiß, woher ich die Gewichtsangabe habe. Sollten Sie sich zufällig auf Fakten aus Büchern des Verlags "Neuer Kaiser Verlag" stützen, nehmen Sie von diesen bitte Abstand. Jene Bücher sind Schund. Für den Fall, dass Sie noch nie etwas von diesem gehört haben. Dort steht wirklich Unsinn mit einer ordentlichen Zahl an Rechtschreibfehlern.

Was das "1:1" angeht, so so muss ich sagen, dass ich dem nicht gänzlich aus dem Weg gehen kann. Wenn ein Bus rot ist, ist er rot und nicht blau oder ein Lastwagen. Ansonsten habe ich versucht mit meinen eigenen Worten wiedergegeben, was ich aus den Büchern und andern Quellen erfuhr.

Ich hoffe, wir können uns einig werden. --79.223.89.71 01:29, 30. Apr. 2019 (CEST)

WikiläumBearbeiten

Hiermit gratuliere ich
Denniss
zu 15 Jahren ehrenamtlicher Arbeit
im Dienst der Verbesserung unserer Enzyklopädie
und verleihe den
 
Wikiläums-Verdienstorden in Rubin
gez. Wolfgang Rieger (Diskussion) 09:25, 25. Okt. 2019 (CEST)

Hallo Denniss! Am 25. Oktober 2004, also vor genau 15 Jahren, hast Du hier zum ersten Mal editiert und daher gratuliere ich Dir heute zum fünfzehnjährigen Wikiläum. Seitdem hast Du über 18500 Edits gemacht und 17 Artikel erstellt, wofür Dir heute einmal gedankt sei. Ich hoffe, dass Du weiter dabei bist und dabei bleibst und dass die Arbeit hier Dir weiterhin Spaß macht. Beste Grüße + frohes Schaffen -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 09:25, 25. Okt. 2019 (CEST) PS: Wenn Du es wünschst, kann Dir auch eine Wikiläums-Medaille zugeschickt werden. Details siehe hier.

Schau bitte mal ...Bearbeiten

Grüß Dich Denniss, Du hast ja schon gemerkt das ein neuer Kollege zugange ist und verschiedentlich mit Bezug auf Literatur von Thomas L. Jentz korrigiert. Um diesem neuen Kollegen auf die Sprünge zu helfen habe ich etwas Zeit in das SdKfz 247 gesteckt. Hauptsächlich Formalkram im Sinne von "mit gutem Beispiel vormachen". Ich hoffe das die für den neuen Kollegen investierte Zeit nicht für die Katz ist. Dabei sind mir Varianten B1 / B2 aufgefallen, die im Jentz erwähnt werden sollen. Eines der Unterschiedsmerkmale soll in dreieckigen versus rautenförmigen Fahrertüren bestehen. Kannst Du mal schaun ob Du das bei Jentz findest und ggf. eine Kleinigkeit im Artikel ergänzen? Deine Meinung auf Diskussion:Sd.Kfz. 247 würde ich begrüßen. Eigentlich kümmere ich mich ja kaum um das "Panzergedöns"; nur bei diesem Ding finde ich (wegen der damals neuen Schrägflächen) Ähnlichkeiten die bis heute nachwirken. Mensch ich bin froh, dass Du noch hier bist! Von Steini lese ich nix. Bojo hat die VM-Geschichte im Februar 2018 wohl so nachgetragen, das er nix mehr gemacht hat. Naja ... schau bitte mal ob Du Lust hat etwas beim 247 zu machen. LG --Tom (Diskussion) 11:31, 27. Okt. 2020 (CET)

Zum 247 kann ich nicht wirklich was beitragen was B1/B2 betrifft. --Denniss (Diskussion) 08:50, 28. Okt. 2020 (CET)

5-cm-KwK 39 vs. 5-cm-Pak 38Bearbeiten

Hi Denniss, ich möchte das nochmal kurz aufgreifen. Die Konstruktion der PAK und der KWK weisen schon einige erhebliche Unterschiede auf.

  • Horizontaler Verschluß und unten liegende Rohrvorholer bei der PAK
  • Vertikaler Verschluß und seitliche Vorholer bei der KWK

Wenn man mehr ins Detail geht, stellt sich die Frage wieviel überhaupt ausser Rohr und Ladungsraum noch 1:1 übernommen werden konnte. Möchtest Du ins Detail einsteigen? Kennst Du die entsprechenden Artikel der Waffen Revue?--Reisender.ab (Diskussion) 12:06, 3. Jan. 2021 (CET)

Ist ganz normal das solche Sachen angepasst werden müssen wenn es um den Turmeinbau einer Waffe geht. Das bedeutet nicht das es eine neue Waffe ist. Eine ähnliche Vorgehensweise findet sich beim Tiger (umgebaute/adaptierte Flak) und dem Panzer IV mit der Pak40. Die Anpassungen ware mal größer und mal kleiner.--Denniss (Diskussion) 14:27, 3. Jan. 2021 (CET)

AusprobierenBearbeiten

Hallo Denniss, ich hab zwischenzeitlich einige Auswertungen gebaut. Eine Übersicht ist in Kategorie:Portal:Waffen/Auswertungen, eine kleine Erläuterung ist ganz unten in PD:WF. Mit diesen Auswertungen sehe ich mehr Aktivität von Dir als mir zuvor bekannt war. Bitte probier mal aus ob etwas davon für Dich hilfreich ist oder ggf. etwas anders ausgerichtet sein sollte. Beste Grüße --Tom (Diskussion) 10:47, 9. Feb. 2021 (CET)

DiversaBearbeiten

Hallo Dennis, falls Du zufällig übergreifende Literatur wie Janes Ammo zur Hand hast, wäre es toll wenn Du mal bei den von mir eingefügten Abkürzungen in Panzerbrechende Munition drüberschaust. Inhaltlich wird wohl korrekt sein, nur fehlt der Eintrag einer dazu gegengelesenen Literatur. Mittelfristig wäre es gut für Munition grundsätzlich eine Liste wegen der Begrifflichkeiten zur Munition anzulegen. Die Liste militärischer Abkürzungen wird zwar gepflegt, sie könnte allerdings entlastet und/oder querverbunden werden. Die Teillisten die derzeit in Panzerbrechende_Munition#Andere_Bezeichnungen und Wuchtgeschoss#Typen_panzerbrechender_Wuchtgeschosse enthalten sind, wären besser zu pflegen und auch anderweitig einzubinden, wenn man es in einer Liste von Begriffen zur Munition konzentriert hat. Gern dazu Deine Meinung, es braucht ja kein Roman zu sein. Weiteres zu Diversa: [7]. Grüße --Tom (Diskussion) 09:11, 8. Mär. 2021 (CET)

Leider keine passende Literatur zur Hand. --Denniss (Diskussion) 11:09, 8. Mär. 2021 (CET)

8,8-cm-FlaK 18/36/37Bearbeiten

Hallo Denniss,
Deine Änderung im Artikel 8,8-cm-FlaK 18/36/37 vom 20:24, 30. Mär. 2021‎ kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich habe ein wenig recherchiert und einen Artikel darüber gefunden. Entwicklung der schweren deutschen Flugabwehrgeschütze im Ersten Weltkrieg.

Könnte man diese Information nicht sinnvoll in den Artikel einbauen, die Änderung von 2a01:598:9987:ffc3:1:1:331e:3115 vom 30. März 2021, 19:58 Uhr hatte zumindest den Hinweis darauf geliefert.

"Die Vorläufer der Waffe gehen auf den deutsch-französischen Krieg 1870/71 zurück. Zu dieser Zeit arbeitete man an einer Kanone um Ballons der Franzosen zu bekämpfen, an der sogenannten "bak" (Ballonabwehrkanone). Dessen Nachfolger gehen auf den Ersten Weltkrieg zurück. Die damaligen bodengestützten Waffen konnten die immer höher fliegenden Flugzeuge zunehmend nicht mehr erreichen."

--KenzoMogi (Diskussion) 09:02, 31. Mär. 2021 (CEST)

Das hat wenig mit der Entwicklungsgeschichte der 8.8 cm Flak zu tun, das gehört zur Geschichte der Flugabwehrkanone und steht dort auch bequellt drin. --Denniss (Diskussion) 15:10, 31. Mär. 2021 (CEST)
Hallo KenzoMogi, Denniss hat recht. Die Artikel sollten chronologisch sinnvoll sein. Natürlich geht jedes Geschütz auf einen Vorläufer zurück und es ist auch viel geschrieben worden. In der Waffen Revue lässt sich der Bezug zu den BAK des Ersten Weltkriegs ebenfalls nachvollziehen, a b e r technologisch gibt es einige Zwischenschritte und die späteren 8,8 Flak 18 basiert vielmehr auf der Vorkriegsentwicklung 7,5-cm-Flak, die an Spanien verkauft wurde. Ist in dem Fall so ein bisschen wie der Sprung von der Steinschleuder zur Armbrust, ohne zu erklären was dazwischen war, was bei vielen Lesern zu Missverständnissen führt.

Lass dich nicht entmutigen und melde Dich bei mir, wenn Du Tips brauchst.--Reisender.ab (Diskussion) 17:40, 2. Apr. 2021 (CEST)

F-32/F-34Bearbeiten

Hör mal, die Angabe, dass die F-34 durch Verlängerung des Rohres aus der F-32 abgeleitet wurde, stammt aus dem angegebenen Buch. Es ist mir unverständlich, wie du - ohne Quellen - hier anderes behauptest (hatte ich auch beim ersten Mal in der ZF angemerkt). -- Glückauf! Markscheider Disk 09:51, 5. Apr. 2021 (CEST)

Die F-32 kann gar nicht aus der ZiS-3 abgeleitet sein da es die so in 1939/40 noch gar nicht gab, zudem ist die ZiS-3 das Rohr der F-22USV in der Lafette der ZiS-2 und die F-22USV war wiederum eine gekürzte F-22. Bestenfalls also eine Entwicklung aus der F-22 (alle von Grabin's Zavod #92). Den infos der russischen Wiki nach war die F-34 wohl der ursprünglich angedachte Entwurf der dann aber auf Geheiß eines Oberen verkürzt werden musste und dann als F-32 im KV-1 m1940 landete. Die ähnlich lange L-11 war von einem anderen Konstruktionsbüro und war technisch wohl auf einer recht alten Basis entwickelt.--Denniss (Diskussion) 13:04, 5. Apr. 2021 (CEST)
Hughes/Mann, S. 43: „Bis Ende 1940 hatte P. Murwiew, der für Grabin arbeitete, die F-32 an den T-34 angepasst und daraus die längere F-34 mit 42 Kalibern gemacht, die der L-11 weit überlegen war.“ Das Kapitel "Bewaffnung" (ab S. 42) beginnt mit dem Hinweis auf die USW-39 (ZiS-3). Möglicherweise irren Hughes/Mann hier, das will ich nicht ausschließen. Leider gibts zur F-32 selbst sehr wenig Infos. Wenn aber die F-34 die KwK-Version der SiS-3 ist und gleichzeitig durch Verlängerung des Rohres (was bedeuten würde, es wurde nicht so sehr gekürzt wie das der F-32) aus der F-32 des KW-1 an den T-34 angepasst wurde (dazu gehören sicher noch einige weitere Maßnahmen, Gewichtsausgleich z.B.), dann läßt das nur den Schluss zu, dass die F-32 ebenfalls aus der SiS-3 entstand. Deinen Einwand mit 39/40 kann ich zwar verstehen, doch bedenke bitte, dass davor auch etwas Entwicklungszeit lag und das Konstrukteurskollektiv die neue KwK sicher nicht von einer veralteten Konstruktion, sondern von dem aktuell in Entwicklung befindlichen Modell abgeleitet hat. Munitionstechnisch verwenden die L-11, F-32 und F-34 alle dieselben Granatpatronen 76,2 x 385 mm R. D.h., die Kammer ist immer gleich. Was noch ganz interessant ist: [8] [9]. -- Glückauf! Markscheider Disk 21:33, 5. Apr. 2021 (CEST)
Nochmal: die ZiS-3 ist die Kombination vom Rohr der F-22USV mit der Lafette der 57mm ZiS-2. Dieser Baukasten aus zwei verschiedenen Waffen wurde so erstmals Ende 41 produziert. Da kann man nicht 1,5 Jahre vorher zwei kürzere Versionen daraus entwickeln. Nur die Entwicklungsgeschichte der F-22USV (~1200 gebaut von Ende 39 bis Ende 1940) past da in den Zeitrahmen einer Nebenentwicklung wie F-32/-34. USW-39 klingt doch recht verdächtig nach USV-39 also F-22USV. Die ZiS-3 war ja modell 1942.--Denniss (Diskussion) 22:33, 5. Apr. 2021 (CEST)
Moin, zur Entwicklung er 76,2mm Gesschütze:

In der Entwicklung der Bewaffnung des T-34 gibt es folgende Schritte: T-32 mit L-10 die für den T-28 entwickelt worden war, Sep. 1940 Serie mit Kirovski Works in Leningrad lieferte die L-11 für die ersten Fahrzeuge. P. Muraviev vom Büro von V. Grabin entwickelte die F-34 in der Zavod Nr. 92 in Gorki, eine zeitlang wurden beide Geschütze in die T-34 eingebaut, bis Ende 1941 alle L-11 ersetzt waren. Die F-34 blieb die Bewaffnung des T-34 bis im Januar 1944 die Produktion der T-34-85 mit der ZIS-53 anlief.(T-34 in Action No.20) Nachdem die Fertigung des KW-I (KV-I) mit der L-11 geplant worden war, wurde in der Serienfertigung die F-32 von Leningradskij Kirowkij Zawod ab dem Modell LKZ 1940 verbaut, während die Ausführung aus Tscheljabinsk Traktonij Zawod schon 1940 ZIS-5 bekamen. Die F-32 war im Werk Nr. 92 in Gorki entwickelt worden, da schon bei der Entwicklung des KW erkannt worden war, dass die L-11 nicht überzeugen konnte. Schon ab 26.Januar 1940 sollten 30 F-32 für die KW geliefert werden. Die F-32 zeigte schlechtere Leistungsmerkmale als die F-34, weshalb die F-32 ab Ende nur noch verbaut wurde bis alle Bestände aufgebraucht waren. (KV-1 Soviert Heavy Tank of WWII Early Variants / Tankograd Special 2002) Wenn man also von der Logik ausgeht und die L-11 für den KV entwickelt wurde, der T-34 sollte ja in der ersten Entwicklungsphase nur eine 45mm Kanone kriegen und dann die F-32 für den KW beauftragt wurde, macht es mehr Sinn, dass die F-34 aus der F-32 entwickelt wurde, um die Leistung zu steigern und um für den neueren Panzertypen T-34 zum Einsatz zu kommen. Die Historie der SIS-3 geht auf die der Feldgeschütze und die Panzerabwehrgeschütze zurück. Die SIS-3 war strenggenommen keine Panzerabwehrkanone, sondern ein Divisionsgeschütz, das wie oben erwähnt, aus einer Kombination der Unterlafette der 57mm SIS-2 und der Waffe 76,2mm Kanone M1939 (F-22 USV) entstand. Hierfür wurde zur Minderung des Rückstoß eine Mündungsbremse verwendet, die kein T-34 oder KW je gezeigt hat. Das diese Kombination unkompliziert war, kann man nicht sagen, da der erste Entwurf die SIS-3 Modell 1941, wegen einer zu schwachen Lafette beanstandet und nur wenig gebaut wurde. Erst die Rohrholme des Modell 1942 waren dann stabil genug.(Allied Artillery of World War Two / Ian Hogg) Da hier das Büro von Garbin in Gorky auch die Entwicklung geleitet hatte, liegt es nah, dass alle Waffen "verwandt" sind und sukzessive Verbesserungen in den Ursprungsentwurf eines 76,2mm Geschütz einflossen. Überall wird erwähnt, dass die 76,2mm Divisionskanone 36 (F-22) recht schwer war. Sie war auch ein Entwicklung des Büros von Garbin und stand früher als die Panzergeschütze zur Verfügung. Wenn man jetzt nochmal auf zurückblickt: Wir haben eine L-10 die als 7,62cm Panzerwaffe entwickelt wurde und eine F-22 als Feldgeschütz, ich bin nicht sehr überzeugt das da überkreuzt hin und her entwickelt wurde, da die Anforderungen für beide Waffen völlig unterschiedlich waren. Reichweite, Gewicht, Rückstoß... ob da alles was im russischen Wiki steht so zutrifft?--Reisender.ab (Diskussion) 22:29, 6. Apr. 2021 (CEST)

Chelyabinsk hat erst Anfang 1941 in sehr begrenzten Mengen KV-1 Serienmodelle ausgeliefert, da waren sogar noch einige wenige m39 mit der L-11 darunter, dann m40 mit F-32. gerade mal 25 Einheiten bis 6/41. ZiS-5 gabs erst ab 10/41 und auch nur für Chelyabinks-Produktion (Leningrad war abgeschnitten, baute noch Restbestände zusammen). In 9/41 wurden in Chelyabinsk einige KV-1 wohl mit Bastellösungen (F-34) oder gar ohne Hauptkanone hergestellt da die ZiS-5 erst im Zulauf war. Die F-22 war schwerer durch das längere Rohr und die angedachte Zweitverwendung als Flak, da legte sicherlich die Lafette ordentlich Speck an ob der aufzunehmenden Kräfte. --Denniss (Diskussion) 13:48, 7. Apr. 2021 (CEST)
Wenn tatsächlich nur die Lafette der Unterschied ist, dann ist es natürlich zwecklos zu erklären, die F-32/F-34 seien von der SiS-3 abgeleitet, da ja die Lafette im Panzer logischweise wegfällt. War denn die F-22 tatsächlich bei Rohr, Bodenstück und Verschluß 1:1 identisch mit der SiS-3? In dem Fall macht es keinen Unterschied. Zum Speck: eher nicht, die Schildzapfen und der Turm werden das verkraftet haben. Bei Panzern wählt man dieser Stelle eher nicht den Leichtbau. Der Rückstoß wird auch nicht in Größenordnungen höher gewesen sein, es war ja schließlich dieselbe Munition. Bleibt der Ausgleich der Schwerpunktverlagerung durch das längere und schwere Rohr. Dafür genügen aber Ausgleichsgewichte am Bodenstück.-- Glückauf! Markscheider Disk 19:18, 7. Apr. 2021 (CEST)
Wir kommen wohl nicht umhin, Bilder von allen Geschützen aufzutreiben, welche die Verschlüsse zeigen, von der ZIS-3 / SIS-3 kein Problem. Innenraumbilder der Panzer wird ehr schwieriger. Mal sehen.--Reisender.ab (Diskussion) 19:24, 7. Apr. 2021 (CEST)

Kategorie: MuseumsbestandBearbeiten

Hallo, was gefällt Dir bitte an der Kategorie nicht? Grüße --Bergfalke2 (Diskussion) 17:01, 26. Apr. 2021 (CEST)

Hat aber auch gar nichts mit dem Flugzeug zu tun. Sowas kann man individuell auflisten bei Museen. --Denniss (Diskussion) 19:28, 26. Apr. 2021 (CEST)

Schlaumeier mit Horstmann-SuspensionBearbeiten

Moin wieder ein neuer der die Weisheit mit Löffel gefressen hat. Kann Troll sein oder wirklich was wissen. Bitte um Beistand dort: Diskussion:Archer_(Panzer)#Artikelwartung_/_Zurücksetzungen Grüße --Tom (Diskussion) 01:11, 19. Sep. 2021 (CEST)

ATI 9600 TXBearbeiten

Hallo Deniss, ich würde gerne wissen, weshalb du der Meinung bist, dass die tausendfach verkaufte ATI 9600 TX von Medion nicht in die ATI 9000er Liste aufgenommen werden sollte. Dort sind ebenfalls die 9800 XL sowie XXL aufgenommen worden, welche ebenfalls von Medion in Aldi-PCs verkauft worden sind. Meiner Meinung nach sollten entweder keine OEM-Modelle oder "alle" aufgenommen werden. Aber mal so und mal so finde ich nicht richtig. Liebe Grüße (nicht signierter Beitrag von LtWinters1988 (Diskussion | Beiträge) 18:20, 26. Sep. 2021 (CEST))

Zusammenfassen in der NaviBearbeiten

Hi Denniss, ich habe gesehen, dass Du da einige Geschütze als Block zusammengefasst hast. Ich halte das für falsch, weil es verwirrt. Gutes Beispiel ist die 8,8-cm-Flak. Die 8,8-cm-Flak 18 hat wenig mit der 8,8-cm-Flak 36/37 gemeinsam. Eine Flak 18/36/37 hat es nie gegeben. Die Tatsache, dass wir die in einem zusammengefasst haben bereitet mir von Anfang an Bauchschmerzen, aber ich arbeite kontinuierlich und es bleibt immer noch was zu tun. Ja es ist die historische Linie der Entwicklung aber das Lemma ist sch... . Wenn man das so macht, muss das Ding 8,8-cm-Flak 18 und 36/36 heißen. Den Mist in der Navi zu wiederholen hilft nicht. Wenn Du jetzt andere zu Zahlenblocks zusammenfasst ist das der gleiche Effekt. Überlege Dir mal ob Du das rückgängig machen willst, oder zumindest in der von mir dargestellten Art abbildest.--Reisender.ab (Diskussion) 21:30, 25. Jan. 2022 (CET)

Im Moment ist das nur eine Wall of Text, deshalb die Zusammenfassung. du kannst es ja gerne abtrennen wenn separate Artikel vorliegen. Ich würde aber nciht für jeden Kleinscheiß in den Entwicklungslinien eigene Artikel anlegen. Die 18/36/37 sind quasi eine Familie und da kann man schön die Entwicklungsgeschichte und die Waffendetails in einem Artikel zusammenfassen ohen viele Teile doppelt in zwei artikeln zu haben. --Denniss (Diskussion) 21:51, 25. Jan. 2022 (CET)
Hi Denniss, natürlich sind die Artikel teils noch nicht sauber aufgespaltet, wie gesagt für alles habe ich alleine wohl nicht ausreichend Zeit. Aber es ist erforderlich eine Struktur zu schaffen. Ich habe das damals mit Benutzer:Tom durchdiskutiert. Die Navigationsleisten funktionieren wie ein Inhaltsverzeichnis, wenn wir in ein Kapitel (Lemma) umleiten, in dem ein Geschütz mitbesprochen wird, auch wenn es kein eigenes Lemma hat, sollte man es nicht im Inhaltsverzeichnis verklumpen, dann wird es unübersichtlich. Welchen Vorteil für den Nutzer siehst in der Zusammenfassung? Vielleicht reden wir an einander vorbei. So ist es richtig erkannt, das nicht jede Variante eines Geschütz ein Lemma bekommt, aber wie garantierst Du, das nicht jemand, eben weil etwas nicht aufgeführt ist, einen neues Lemma anlegt? Kannst Du doch nur, wenn Du zeigst, dass man das nicht "vergessen" hat. Deshalb bin ich bei der Wall of Text nicht bei Dir, die Leiste in Ihrem Aufbau vor Deiner Änderung hat eine FUNKTION. --Reisender.ab (Diskussion) 05:44, 26. Jan. 2022 (CET)
P.S. Die Funktion ist übrigens anhand der anderen Navis gut ersichtlich, die nicht so umfassend abgearbeitet sind. Da sind reichlich Rot-Links mit der Möglichkeit aktiv zu werden und diese Lücken zu schließen. --Reisender.ab (Diskussion) 05:47, 26. Jan. 2022 (CET)
Guten Tag zusammen. Da ich hier zur Vorgeschichte bzw. zum Abstimmungsgeschehen erwähnt werde, möchte ich darauf hinweisen, dass exakt zu dieser Navigationsleiste eine Abstimmungsdiskussion auf Vorlage_Diskussion:Navigationsleiste_Artillerie_der_Wehrmacht_im_Zweiten_Weltkrieg#Grundsatzfrage_zu_Navigationsleisten_im_Militärwesen geführt wurde. Konzeptionell liegt also keine "Hinterzimmerabsprache" vor, sondern eine offene Diskussion, zu der natürlich auch die Meinungen von Denniss beitragen können. Der aktuelle Zustand des "8.8er-Sammelartikels" 8,8-cm-FlaK 18/36/37 erscheint mir ein Kompromiss im Dienste des Lesers zu sein, der durchaus entschlackt werden könnte; weniger ist manchmal mehr. Allerdings braucht es dazu genau die Kollegen, die mit Fachwissen willig in der Lage sind so etwas gekonnt zu filetieren. Am besten klärt man das wohl auf Diskussion:8,8-cm-FlaK_18/36/37. Die allgemeine Entwicklung der Navigationssleisten sollten wir eventuell als Portaldiskussion über PD:WF oder Portal:Waffen/Vorlagen führen. Beste Grüße --Tom (Diskussion) 13:05, 26. Jan. 2022 (CET)

Basisdemokratische Partei DeutschlandBearbeiten

Moin Denniss, Du hattest im Artikel Basisdemokratische Partei Deutschland meine Löschung von M. Haintz Erwähnung als Mitglied im Abschnitt "Mitglieder" rückgängig gemacht. Daß er nicht mehr Mitglied ist, wird doch weiter unten im gleichen Artikel (Abschnitt Kandidaten) angeführt und belegt (Fußnote 79). Grüße Ramoneur (Diskussion) 00:11, 3. Mär. 2022 (CET)

Hab den Satz jetzt mal abgeändert, der scheint mir wichtig genug daß er dort erwähnt bleibt. --Denniss (Diskussion) 02:06, 3. Mär. 2022 (CET)

Deine VerschiebungenBearbeiten

Hallo Denniss! Gerade sehe ich bei deinen letzten Edits die Verschiebungen bez. FlaK => Flak Verschiebungen in solchem Umfang ohne vorherige Abstimmung im Alleingang durchzuziehen halte ich für unglücklich, ohne jetzt Partei für die eine oder andere Schreibweise zu ergreifen. Bitte dazu gern die Meinung von Benutzer:URTh, Benutzer:Reisender.ab, Benutzer:Markscheider, Benutzer:Ambross07. Eventuell sollten wir die Sache auch als Portaldisk behandeln. Grüße --Tom (Diskussion) 00:14, 6. Mär. 2022 (CET)

Ich habe lediglich mit dem Mischmasch aufgeräumt, ein Großteil der Artikel war bereits auf kleinem k. Bei den Pak muß vielleicht auchmal aufgeräumt werden, in Unterlagen gab es wohl ein Mischmasch mit den Schreibweisen wobei das kleine k wohl mehrheitlich genutzt wurde. Nur bei KwK und StuK wurde das K grogeschrieben. Der Artikel zur 3,7cm Pak muß sowieso verschoben werden da der Jahreszusatz offiziel nicht existierte. --Denniss (Diskussion) 00:26, 6. Mär. 2022 (CET)
Hi @Denniss, das mit der Schreibweise der Abkürzung ist wohl recht kompliziert. Bevor ich mir viele Unterlagen angesehen habe, hätte ich Dir uneingeschränkt zugestimmt. Ist aber auch seitens der deutschen Dienststellen während des Krieges nicht einheitlich gehandhabt worden. Spannend wäre ein Abgleich von Dienstdokumenten z.B. HDVs. Mir liegt der Band 9: Der Unterführer der Flakartillerie von Schilffarth / Sachs vor und die schreiben Flak grundsätzlich klein und das im Jahr 1937.
Mit der 3,7-cm-Pak ist die Situation vertrakter. Bei Einführung wurde die Waffe ausschließlich als 3,7-cm-Panzerabwehrkanone bezeichnet. Jedoch wurde in späteren Jahren das Einführungsjahr ergänzt. Da wir im Rahmen von Wiki eine Vielzahl von Objekten betrachten, ist die Frage angesichts der ganzen anderen 37mm Pak, die sonst noch so existieren und der heute meist genutzten späten Schreibweise, die Frage sehr berechtigt, ob wir uns und den Lesern mit der Änderung auf die frühe Schreibweise einen Gefallen tun. Ich hatte da in der Vergangenheit die gleiche Idee, hab es aber aus o.g. Gründen dann gelassen. --Reisender.ab (Diskussion) 08:56, 6. Mär. 2022 (CET)
Hallo Denniss! Nachdem ich die Sache überschlafen habe, möchte ich mich auch dazu positionieren. Wir haben etliche Waffensysteme, deren gemischte Groß-/Klein-Schreibweisen wie Typ 97 Chi-Ha, Karabinek wz. 1929, etc. teilweise als Eigennamen verwendet werden. Die "Einebnung" solcher Schreibweisen würde einen Rattenschwanz an nicht vertretbaren Änderungen nach sich ziehen. Weiterhin sehe ich im Bereich der Raketenabwehr Parallelitäten die bei „FlaRak“ anfangen und zahlreiche Artikel von SACLOS bis SWOD MK 9 bzw. ASM-N-2 weiter ziehen. Im Grunde ist die Frage zu diesen Bezeichnung gem. Portal:Waffen/Namenskonventionen zu handhaben. Bei Bedarf kann man dort Ergänzungen besprechen. Ich pflichte meinem Vorredner bei, weil es in der Literatur tatsächlich zur FlaK beide Schreibweisen gibt. IMHO ist die G/K-Schreibweise „FlaK“ als Abkürzung eher vertretbar. Daher bitte dich den alten Zustand wieder herzustellen. Grüße --Tom (Diskussion) 09:23, 6. Mär. 2022 (CET)
Wo bitte wird denn in offiziellen Dokumenten von FlaK geschrieben? Ich habe hier etliche Dv und auch Bücher mit Auszügen aus solchen und nichts davon nutzt ein großes K. Germandocsinrussia hat eine Menge 1943+ Flak-KstN gefunden und da ist auch nix mit K. Was in anderen Ländern oder Post-WW2 alles wie und wo geschrieben wird interessiert hier nicht die Bohne, das ist alles bezogen auf die WW2-Luftwaffe. Eigentlich ist nichtmal eine möglicherweise abweichende Schreibweise beim Heer relevant das dies alles Waffen aus der Hoheit der Luftwaffe sind/waren.--Denniss (Diskussion) 17:25, 6. Mär. 2022 (CET)
Hallo Denniss! Gemeinsam mit dem Reisenden.ab habe ich nochmals Recherchen dazu angestellt. Im Ergebnis haben wir an vereinzelten Stellen in Sekundärliteratur die Schreibweise mit großem "K" an vereinzelten Stellen gefunden. Dominant ist allerdings sowohl in der Sekundärliteratur als auch in der Primärliteratur die Schreibweise mit kleinem "k". Insofern ziehe meinen Einspruch zurück. (Wenn es dir hilft kann ich auch gern zugeben, dass ich mich geirrt habe.) Anmerken möchte ich aber grundsätzlich, dass deine Einschätzung „interessiert hier nicht die Bohne“ so nicht angemessen ist. Erstens haben wir uns zu dem Flak-Thema und Benennungen zuvor schon unterhalten und du hast nun ohne Rücksprache Fakten geschaffen, was im Stil die kollegiale Zusammenarbeit stört. Zweitens verweise ich auf SG-Auflagen, die uns verpflichten, umstrittene Quellen mit besonderer Sorgfalt zu prüfen. Grüße --Tom (Diskussion) 13:08, 8. Mär. 2022 (CET)
Hallo Denniss, Hallo Tom, in der Navi sind demnach sicher alle PaK auf Pak zu setzen. Denniss lag da richtiger. Einen Rattenschwanz haben wir allerdings mit den Lemmata vor uns, unabhängig davon, dass die 3,7-mm-Panzerabwehrkanone (richtige Bezeichnung) eigentlich so heißen müsste, aber zur Vermeidung von Unklarheiten und damit dann ein Verschiebe-Chaos beginnt den Zusatz "36" erhalten sollte, ist die jetzige Schreibweise 3,7-cm-PaK 36 dann mal auch als falsch zu bewerten. @Denniss Wie lösen wir das und was ist mit den anderen Lemmata die PaK geschrieben sind?--Reisender.ab (Diskussion) 16:53, 8. Mär. 2022 (CET) P.S. mit den Acht-Acht bin ich noch nicht fertig, aber arbeite immer wieder in meiner Werkstatt dran bis die reif sind, hab gerade erst ein Buch bei Ebay dafür geschossen.

7,62-cm-Pak (F-22)Bearbeiten

Hallo Denniss, ich habe Deine Änderung bei der 76,2-mm-Divisionskanone gesehen. Im ersten Teil der Varianten hatte ich vor darzustellen, dass die Feldkanone auch ohne die großen Änderungen als Panzerjägerkanone zum Einsatz gekommen ist. Ist im Nuts&Bolts zum Marder III (7,62cm) gut dargestellt und auch Pawlas hat in der Waffen Revue ein Bild aus Nordafrika. Hast Du einen Vorschlag wie wir das sauber abbilden, denn es ist davon auszugehen, dass diese ersten Geschütze schon den aufgebohrten Ladungsraum für die deutsche Patrone hatten.--Reisender.ab (Diskussion) 18:59, 8. Mär. 2022 (CET)

Bei bereits erfolgter Umarbeitung auf deutsche Munition wären die nicht mit der russischen Beutenummer geführt worden. Die 6/3 waren z.B. mit einem solchen Beutegeschütz ausgerüstet. Es ist zumindest für mich unklar ob es den Zwischenschritt zur FK 36 gab (Umbau deutsche Munition) oder gleich der Totalumbau auf Pak (+ Schild geändert, Pak-Visier und anderes). Auch die F-22 USV wurde auf deutsche Munition umgebaut und wurde zur FK 39, angeblich gab es auch Pak-Umbauten die aber in den Ausrüstungslisten des Heeres nicht als Pak 39 zu finden sind. Durchschlagsleistung soll 10-15% schlechter gewesen sein als bei der F-22.--Denniss (Diskussion)
Pawlas hat eine lange Liste von Varianten: 0707 7,62-cm-Pak 36; 0708 7,62-cm-F.K. 39 (Kzg); 0709 7,62-cm Pak 36 (PzSfl); 0716 7,62-cm-F.K. 296 (r); 0722 7,62-cm-F.K. 295/1 (r); 0725 7,62-cm-Infanteriekanonenhaubitze 290 (r); 0734 7,62-cm-F.K. 295/1 (r) (E); 0744 7,62-cm-F.K. 39 (Bspg); 0746 7,62-cm-Gebirgskanone 307 (r); 0751 7,62-cm-F.K. 39/1 (Sf); 9288 7,62-cm-Gebirgskanone 299 (r); 9294 7,62-cm-le.F.K. 294 (r); 9298 7,62-cm-F.K. 298 (r) in diesem Kaliber. Das Kennblatt fremden Geräts ist in der Bezeichnung nicht sauber, da es zum einen russische Bezeichung "76mm Puschka 1939 76-36" und dann deutsche Benennung "7,62cm Feldkanone 296 (r) - russ 36 -" auf dem Blatt 296 05 (r) stehen hat. Pawlas geht auf diesen Fehler ein und weist darauf hin, dass unter Bemerkungen eine Version M 37 und M 39 erwähnt ist. Dia USV dürfte ja erst in geringeren Stückzahlen vorhanden gewesen sein. Der Hinweis auf die Ausführungen M 37 und M 39 ist vermutlich die Lösung, da dann vermutlich einfach beide Ausführungen zu Pak 36 umgebaut worden sind. Ich muss mal beide Geschütze vergleichen. Löst aber noch nicht die Frage, ob für die als Panzerjägergeschütze verwendeten "originalen" 296er eine andere Bezeichnung verwendet worden ist und wie das optimal im Arikel abzubilden ist.--Reisender.ab (Diskussion) 20:12, 8. Mär. 2022 (CET)
Das Rohr und der Verschluß mag ja noch identisch mit der (F-22) sein, doch das Hauptproblem das die (F-22 USV) löste war der Vorholmechanismus und die Rücklaufbremse die völlig neue waren. Die sieht man bei keinem der Beutegeschütze, also ehr keine Verwendung als Panzerjägerkanone 36. --87.123.58.50 20:20, 9. Mär. 2022 (CET)
Die ist ja in der Liste auch nur als FK 39 (wäre sonst auch ne Pak 39 drin). Mit der geringeren Durschlagsleistung war es wohl sinnvoller die als Artillerie zu nutzen. Gingen evtl an die LW-FDivs.--Denniss (Diskussion) 21:38, 9. Mär. 2022 (CET)
Ich fürchte ich muss doch auch noch den Nuts&Bolts 15 holen. Allerdings steht im Rommels Funnies, dass die Munitionserstausstattung aus 7,62cm Sprgr.Patr. (r), 7,62cm Pzgr.Patr. 39, 7,62cm Pzgr.Patr. 40 bestand. Die 39iger und 40iger sind ja orginär deutsche Geschosse. Aber es sieht so aus als wären die russischen Patronen verwendet worden, da diese als 7,62 Patronen bezeichnet werden. Auch ist die Kennung (r) beibehalten, was auch laut Waffen Revue dafür spricht, dass die Geschütze nicht aufgebohrt wurden. --Reisender.ab (Diskussion) 08:42, 10. Mär. 2022 (CET)
In rommels Funnies wird die in einem Bericht der 6/3 auch als FK36(r) Sfl bezeichnet, weiter im Text im Bericht über die Erfahrung mit den 6/3 wieder FK 296(r) Sfl. Ziemlich verwirrend das ganze, FK36(r) könnte auch einfach nur ne Abkürzung der Bezeichnung FK 296(r) russisch 36 gewesen sein. Ich meine gelesen zu haben das in D Munition für die unmodifizierten 7.62cm Geschütze produziert wurde eben weil soviele davon erbeutet wurden. Und für die älteren Typen lohnte sich ein Umbau wohl nicht.--Denniss (Diskussion) 13:49, 10. Mär. 2022 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2022-05-12T19:49:49+00:00)Bearbeiten

Hallo Denniss, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 21:49, 12. Mai 2022 (CEST)