Beniel

Gemeinde in Spanien

Beniel ist eine südspanische Kleinstadt und Gemeinde (municipio) mit 11.318 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) in der autonomen Gemeinschaft Murcia.

Gemeinde Beniel
Ermite El Sagrado Corazón de Jesús.JPG
Wappen Karte von Spanien
Beniel (Spanien)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Murcia Murcia
Comarca: Huerta de Murcia
Koordinaten 38° 3′ N, 1° 0′ WKoordinaten: 38° 3′ N, 1° 0′ W
Höhe: 29 msnm
Fläche: 10,06 km²
Einwohner: 11.318 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.125,05 Einw./km²
Postleitzahl: 30130
Gemeindenummer (INE): 30010
Verwaltung
Website: Beniel

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde befindet sich im Osten der Region Murcia und grenzt im Osten an die Provinz Alicante.

GeschichteBearbeiten

Der Ort geht auf die arabische Herrschaft in der Region zurück und wurde im 9. oder 10. Jahrhundert gegründet. 1266 wurde die Siedlung von den Christen unter Alfons X. erobert.[2]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Einwohnerentwicklung
1842 1900 1950 1981 1991 2001 2011
2.368 1.617 4.381 6.043 7.220 8.469 11.057

WeblinksBearbeiten

Commons: Beniel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Instituto de Turismo de la Región de Murcia: Beniel : Offizielle Tourismusseite Region Murcia. Abgerufen am 24. Juni 2021.