Benedict Wong

britischer Schauspieler

Benedict Wong (* 3. Juni 1971 in Salford, Greater Manchester[1]) ist ein britischer Schauspieler.

Wong auf der San Diego Comic-Con 2016

LebenBearbeiten

Wong wuchs in Salford im Großraum Manchester auf und besuchte dort das Salford College. Seine Eltern stammen aus Hongkong und waren über Irland nach England eingewandert.

Ab 1993/94 trat Wong in professionellen Produktionen auf, war aber aufgrund seiner Herkunft lange Zeit auf klischeebehaftete Chinesen-Nebenrollen beschränkt. 1998 und 1999 spielte er im neuen Globe Theatre in London in mehreren Shakespeare-Stücken mit.[2]

Seinen Durchbruch hatte er 2002 mit der Polizeiserie The Bill, der Britcom 15 Storeys High und besonders dem Film Kleine schmutzige Tricks, für den er eine BIFA-Nominierung als bester Nebendarsteller erhielt. Seitdem war Wong auch an großen Hollywood-Produktionen wie Prometheus beteiligt. Daneben spielt er immer noch Theater, so 2012 Laertes in Hamlet im Young Vic, 2013 die Hauptrolle in #aiww: The Arrest of Ai Weiwei im Hampstead Theatre, und den Dissidenten Zhang Lin in Chimerica im Almeida Theatre.

Von 2014 bis 2016 war er in der Netflix-Serie Marco Polo zu sehen, wo er die Hauptrolle des Mongolenkaisers Kublai Khan spielte.[3] Für die Rolle nahm er über 30 Pfund (etwa 14 kg) zu.[4] 2016 übernahm er die Rolle von Dr. Stephen Stranges Verbündetem Wong in der Marvel-Comicverfilmung Doctor Strange.[5] 2022 spielte er auch in der Fortsetzung Doctor Strange in the Multiverse of Madness mit und verkörperte Wong in (Stand Oktober 2022) acht Produktion für Kino und Fernsehen, womit er sich als einer der präsentesten Charaktere das MCU etablierte.

2018 wurde er in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences berufen, die jährlich die Oscars vergibt.[6]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Benedict Wong – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Independent: Benedict Wong: 'I'm the go-to guy for victims of torture' , 28. Juli 2013
  2. Previous Production Archive | Shakespeare's Globe. Abgerufen am 27. Juni 2019 (britisches Englisch).
  3. The Guardian: Benedict Wong: ‘Television is reflecting an era that has passed, it’s wrong’
  4. zap2it: Netflix's 'Marco Polo': Benedict Wong gained 30 pounds to play Kublai Khan (Memento des Originals vom 10. März 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.zap2it.com
  5. 'The Martian' Actor Nabs Key 'Doctor Strange' Role (Exclusive), abgerufen am 11. April 2016.
  6. Academy invites 928 to Membersphip. In: oscars.org (abgerufen am 26. Juni 2018).