Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt etwa 14 Kilometer westnordwestlich von Varese am Lago di Varese, in den hier der gleichnamige Fluss mündet, und gehört zur Comunità montana Valli del Verbano. Bardello bedeckt eine Fläche von 2,32 km². Zu Bardello gehören die Fraktionen Le Casacce und Longaccio. Nachbargemeinden sind Besozzo, Biandronno, Bregano, Gavirate und Malgesso.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1751 1805 1809 1853 1871 1881 1901 1921 1951 1971 1991 2001 2011 2016 2018
Einwohner 277 391 *2346 637 710 833 873 787 723 1194 1280 1218 1550 1613 1616

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Pfarrkirche Santo Stefano protomartire

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bardello – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Bardello (italienisch) auf lombardiabeniculturali.it, abgerufen 17. Dezember 2015.
  • Bardello (italienisch) auf comuni-italiani.it
  • Bardello (italienisch) auf lombardia.indettaglio.it/ita/comuni/va/

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.