Hauptmenü öffnen

Banger Musik

Das deutsche Raplabel von Farid Bang
Banger Musik
Logo des Labels
Logo des Labels
Aktive Jahre seit 2012
Gründer Farid Bang, Ralph M. Jacobs, Mohamed Elbouhlali
Sitz Düsseldorf, DeutschlandDeutschland Deutschland
Website Bangermusik.de
Sublabel Banger Films
Vertrieb Groove Attack (2012–2015)
Warner Music (seit 2015)
Genre(s) Hip-Hop

Banger Musik ist ein deutsches Rap/Hip Hop-Independent-Label, das 2012 vom Rapper Farid Bang sowie Ralph M. Jacobs und Mohamed „Mo7art“ Elbouhlali gegründet wurde.

LabelgeschichteBearbeiten

Nachdem Farid Bangs Album Der letzte Tag deines Lebens auf Platz 3 chartete, sah Farid Bang keinen Grund mehr, bei dem Sony-Music-Sublabel 7days music entertainment AG zu bleiben. Aus der Not heraus, kein geeignetes Label zu finden, beschloss er, sich selbstständig zu machen. Er warb Ralph M. Jacobs von 7days ab und holte Mohamed „Mo7art“ Elbouhlali, den er noch von German Dream kannte, dazu. Mit einem Startkapital von 25.000 Euro gründeten sie schließlich am 4. April 2012 zusammen das Label. Der Name basiert auf einem Lied von Farid Bangs Album Asphalt Massaka 2. Das erste Signing sollte der ebenfalls aus Düsseldorf stammende Rapper Al-Gear werden, mit dem Farid Bang lange befreundet war. Die beiden zerstritten sich jedoch kurzfristig. Zur gleichen Zeit hatte Farid Bang aber Majoe entdeckt, das Duo Majoe & Jasko wurde damit das erste Signing von Banger Musik. Es folgten KC Rebell und Summer Cem.[1][2]

2014 gelang dem Label das Kunststück, innerhalb eines Jahres drei Nummer-eins-Hits in den deutschen Albencharts zu haben.[3]

Den Vertrieb des Labels übernahm zunächst Groove Attack, seit Januar 2015 der Vertriebspartner Warner Music.[4]

Im April 2015 erschien in Kooperation mit der Hip-Hop-Zeitschrift Backspin das erste „Banger Mag“, eine Zeitschrift mit Interviews und Hintergrundgeschichten, die nur Künstler des Labels, befreundete Musiker oder Kollegen der Labelmacher umfassen.[5]

Am 2. Juni 2016 wurde das neue Banger Musik-Signing 18 Karat vorgestellt.

Im Juli 2018 gab KC Rebell bekannt, dass er Banger Musik verlässt.[6]

Am 1. November 2018 wurde der Rapper Sipo als neues Banger Musik-Signing vorgestellt.

Banger Musik FilmsBearbeiten

Das Sublabel Banger Musik Films kümmert sich um die Visualisierung auf YouTube. So werden seit Ghettosuperstar von Majoe alle Musikvideos der Künstler dort produziert. Vorher war die unabhängige Produktionsfirma StreetCinema dafür verantwortlich. Elbouhlail und Jacobs sind als Regisseure tätig.[7]

KünstlerBearbeiten

Ehemalige KünstlerBearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel Chartplatzierungen[8] Anmerkungen
Deutschland  DE Osterreich  AT Schweiz  CH
2012 Majoe & Jasko − Mobbing Musik
82
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 5. Oktober 2012
2013 KC RebellBanger rebellieren
2
(3 Wo.)
5
(3 Wo.)
6
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2013
Majoe & Jasko − Majoe vs Jasko
33
(1 Wo.)
68
(1 Wo.)
47
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 8. November 2013
2014 Farid BangKilla
1
 Gold

(13 Wo.)
1
(10 Wo.)
3
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. März 2014
Verkäufe: + 100.000
KC Rebell − Rebellution
1
(12 Wo.)
3
(5 Wo.)
2
(7 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Mai 2014
MajoeBreiter als der Türsteher
1
(6 Wo.)
3
(3 Wo.)
1
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. September 2014
Summer Cem − HAK
4
(3 Wo.)
7
(1 Wo.)
8
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. November 2014
2015 Farid Bang − Asphalt Massaka 3
1
(8 Wo.)
3
(7 Wo.)
1
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. März 2015
KC Rebell − Fata Morgana
1
 Gold

(13 Wo.)
1
(7 Wo.)
1
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Juni 2015
Verkäufe: + 100.000
Majoe − Breiter als 2 Türsteher
1
(3 Wo.)
1
(3 Wo.)
1
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Oktober 2015
2016 Summer Cem − Cemesis
1
(4 Wo.)
4
(3 Wo.)
4
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. Januar 2016
JaskoWenn kommt, dann kommt
18
(1 Wo.)
17
(1 Wo.)
17
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. März 2016
Farid Bang − Blut
2
(10 Wo.)
1
(8 Wo.)
1
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Mai 2016
KC RebellAbstand
1
 Gold

(23 Wo.)
4
(13 Wo.)
1
(13 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. November 2016
Verkäufe: + 100.000
2017 Majoe − Auge des Tigers
1
(6 Wo.)
3
(3 Wo.)
2
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Februar 2017
18 KaratPusha
4
(4 Wo.)
6
(2 Wo.)
5
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. April 2017
KC Rebell & Summer Cem − Maximum
1
(13 Wo.)
1
(8 Wo.)
1
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Juni 2017
Kurdo & Majoe − Blanco
6
(3 Wo.)
7
(2 Wo.)
7
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. September 2017
Kollegah & Farid Bang −
Jung Brutal Gutaussehend 3
1
(33 Wo.)
1
 Gold

(19 Wo.)
1
(13 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. Dezember 2017
mit Farid Bang; Verkäufe: + 207.500; indiziert im September 2018; Platin-Auszeichnung in DE revidiert[9]
2018 18 Karat − Geld Gold Gras
3
(7 Wo.)
3
(2 Wo.)
6
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. März 2018
Summer Cem − Endstufe
1
(19 Wo.)
4
(15 Wo.)
1
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Juli 2018
Kollegah & Farid Bang − Platin war gestern
1
(9 Wo.)
1
(4 Wo.)
1
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. August 2018
über Banger Musik und Alpha Music Empire erschienen
Majoe − Frontal
15
(1 Wo.)
34
(1 Wo.)
25
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Oktober 2018
Jasko − Fiasko
66
(1 Wo.)
300! 93
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. November 2018
2019 18 Karat − Je m’appelle Kriminell
3
(6 Wo.)
3
(3 Wo.)
4
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 31. Mai 2019

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[8] Anmerkungen
Deutschland  DE Osterreich  AT Schweiz  CH
2012 Kollegah, Farid Bang: Dynamit
Jung, brutal, gutaussehend 2
28
(2 Wo.)
39
(1 Wo.)
41
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. November 2012
2013 KC Rebell: Kanax in Paris
Banger rebellieren
60
(1 Wo.)
66
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 15. März 2013
feat. Farid Bang
2014 Farid Bang: Bitte Spitte Toi Lab
Killa
32
(1 Wo.)
39
(1 Wo.)
72
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 02. Januar 2014
Farid Bang: Lutsch
Killa
44
(1 Wo.)
59
(1 Wo.)
61
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 31. Januar 2014
Farid Bang: Dein Weg
Killa
86
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2014
Farid Bang: King & Killa
Killa
50
(1 Wo.)
67
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 27. Februar 2014
feat. Kollegah
Farid Bang: Goodfellas
Killa
54
(1 Wo.)
62
(1 Wo.)
53
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. März 2014
feat. Bushido
KC Rebell: Kanax in Moskau
Rebellution
32
(1 Wo.)
43
(1 Wo.)
37
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. April 2014
feat. Farid Bang
KC Rebell: Hayvan
Rebellution
78
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 2. Mai 2014
feat. Summer Cem
KC Rebell: Egoist
Rebellution
65
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 20. Juni 2014
feat. Kollegah
Majoe: Nur der Tod kann mich stoppen
Breiter als der Türsteher
78
(1 Wo.)
67
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 3. Juli 2014
Majoe: Ghettosuperstar
Breiter als der Türsteher
86
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 18. Juli 2014
Majoe: BADT
Breiter als der Türsteher
55
(2 Wo.)
70
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 22. August 2014
feat. Farid Bang & Kollegah
Majoe: Manchmal
Breiter als der Türsteher
76
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 5. September 2014
feat. KC Rebell & Summer Cem
Majoe: Stresserblick
Breiter als der Türsteher
92
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 5. September 2014
feat. Kurdo
Summer Cem: Mafia Musik
HAK
59
(1 Wo.)
75
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 19. September 2014
feat. Farid Bang
Summer Cem: 100
HAK
83
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 3. Oktober 2014
2015 Farid Bang: Johnny Fontaine
Asphalt Massaka 3
32
(1 Wo.)
39
(1 Wo.)
72
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 13. Februar 2015
2016 Farid Bang: Creed
Creed: Original Motion Picture Soundtrack
95
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 12. Januar 2016
KC Rebell: Paper
Abstand
53
(6 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 16. September 2016
KC Rebell: Leer
Abstand
31
(6 Wo.)
50
(1 Wo.)
67
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. September 2016
KC Rebell: Mosquitos
Abstand
49
(7 Wo.)
300! 78
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Oktober 2016
KC Rebell: TelVision
Abstand
40
(3 Wo.)
52
(1 Wo.)
94
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. November 2016
KC Rebell: Ich brauch dich
Abstand
30
(2 Wo.)
72
(1 Wo.)
63
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. November 2016
KC Rebell: iPhone 17
Abstand
19
(17 Wo.)
59
(6 Wo.)
57
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. Dezember 2016
feat. Moe Phoenix
2017 Majoe: Sidechick
Auge des Tigers
97
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 13. Januar 2017
Majoe: Silberner Ferrari
Auge des Tigers
83
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 15. Februar 2017
feat. Farid Bang
KC Rebell, Summer Cem: Nicht jetzt
Maximum
20
(13 Wo.)
50
(1 Wo.)
70
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. April 2017
KC Rebell, Summer Cem: Murcielago
Maximum
14
(20 Wo.)
48
(8 Wo.)
75
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Mai 2017
KC Rebell, Summer Cem: Tabasco
Maximum
41
(3 Wo.)
64
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 22. Mai 2017
KC Rebell, Summer Cem: Voll mein Ding
Maximum
34
(4 Wo.)
65
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 16. Juni 2017
feat. Adel Tawil
Kurdo, Majoe: Desert Eagle
Blanco
68
(3 Wo.)
99
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 1. September 2017
Kollegah, Farid Bang: Sturmmaske auf (Intro)
Jung, brutal, gutaussehend 3
1
(14 Wo.)
6
(9 Wo.)
15
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. September 2017
Kollegah, Farid Bang: Zieh' den Rucksack aus
Platin war gestern
4
(15 Wo.)
12
(9 Wo.)
35
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. September 2017
Kollegah, Farid Bang: Gamechanger
Jung, brutal, gutaussehend 3
6
(7 Wo.)
16
(5 Wo.)
24
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. November 2017
KC Rebell, Summer Cem: Erdbeerwoche
65
(2 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 10. November 2017
feat. Elias
Kollegah, Farid Bang: Ave Maria
Jung, brutal, gutaussehend 3
5
(7 Wo.)
9
(2 Wo.)
15
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. Dezember 2017
Kollegah, Farid Bang: One Night Stand
Platin war gestern
51
(4 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 29. Dezember 2017
2018 18 Karat: Versace
Geld Gold Gras
96
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 26. Januar 2018
18 Karat: Komm ins Café 2
Geld Gold Gras
53
(1 Wo.)
63
(1 Wo.)
88
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Februar 2018
feat. Farid Bang
18 Karat: Mama ist nicht stolz
Geld Gold Gras
50
(1 Wo.)
73
(1 Wo.)
90
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Februar 2018
Summer Cem: 200 Düsen
Endstufe
94
(2 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 30. März 2018
Kollegah, Farid Bang: All Eyez On Us
Platin war gestern
39
(2 Wo.)
59
(1 Wo.)
81
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. April 2018
Summer Cem: Tmm Tmm
Endstufe
7
(26 Wo.)
11
(17 Wo.)
45
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. April 2018
Summer Cem: Chinchilla
Endstufe
11
(13 Wo.)
14
(9 Wo.)
35
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. Mai 2018
feat. KC Rebell & Capital Bra
Summer Cem: Casanova
Endstufe
4
(37 Wo.)
4
(32 Wo.)
37
(16 Wo.)
Erstveröffentlichung: 28. Mai 2018
feat. Bausa
Summer Cem: Crew
Endstufe
28
(6 Wo.)
51
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 18. Juni 2018
Kollegah, Farid Bang: Mitternacht 2
Platin war gestern
19
(4 Wo.)
25
(2 Wo.)
43
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. Juni 2018
Summer Cem: Santorini
Endstufe
15
(8 Wo.)
30
(6 Wo.)
65
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Juli 2018
feat. Veysel
Summer Cem: Alles vorbei
Endstufe
44
(3 Wo.)
74
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 23. Juli 2018
Kollegah, Farid Bang: In die Unendlichkeit
Platin war gestern
39
(2 Wo.)
55
(3 Wo.)
91
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. August 2018
feat. Musiye
Farid Bang: International Gangstas
5
(5 Wo.)
11
(4 Wo.)
8
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. September 2018
feat. Capo & 6ix9ine & Sch
Majoe: Ewigkeit
Frontal
75
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 28. September 2018
Farid Bang: Nurmagomedow
Nurmagomedow E.P.
33
(1 Wo.)
41
(1 Wo.)
51
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. November 2018
feat. The Game
2019 Farid Bang: #niemalsantäuschen
Nurmagomedow E.P.
4
(7 Wo.)
9
(5 Wo.)
16
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. Januar 2019
Play69, Farid Bang: Kugelsicherer Jugendlicher
Kugelsicherer Jugendlicher
80
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 1. März 2019
feat. Fler
18 Karat: So stell ich mir das vor
Je m’appelle Kriminell
47
(2 Wo.)
68
(1 Wo.)
94
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 8. März 2019
18 Karat: FMFL 3.0
Je m’appelle Kriminell
50
(1 Wo.)
53
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2019
Farid Bang: Maghreb Gang
Maghreb Gang
4
(… Wo.)
7
(… Wo.)
6
(7 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Juni 2019
feat. French Montana & Khaled

Sonstige VeröffentlichungenBearbeiten

  • 2012: Majoe & Jasko: Übernahme EP (Banger Edition) (27. April 2012)
  • 2014: KC Rebell: Auge (Single)
  • 2014: KC Rebell: Herzblut (Single)
  • 2014: Summer Cem: Morphium (Single, feat. KC Rebell)
  • 2014: Summer Cem: Nike Airs (Single)
  • 2014: Summer Cem: Kawasaki (Single)
  • 2016: Summer Cem: Nächstes Mal (Single, feat. KC Rebell)
  • 2018: Summer Cem: Erster Alles (Single)
  • 2018: Kollegah & Farid Band: Nafri Trap EP, Vol. 1
  • 2018: Farid Bang: Nurmagomedow EP

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Niko Hüls, Daniel Sprauer: Farid Bang: „ich bin die Nummer Eins!“ In: Banger Mag. Nr. 001, 2015, S. 8–16.
  2. Niko Hüls, Daniel Sprauer: Die Banger-Story: Erfolg ist die beste Rache. In: Banger Mag. Nr. 001, 2015, S. 30–34.
  3. Banger Musik stellt Rekord auf / Manuellsen kritisiert Firmenpolitik. Spit-tv, abgerufen am 14. April 2015.
  4. Banger Musik unterzeichnet Vertriebsdeal mit Warner Music. Rap.de, 13. Januar 2015, abgerufen am 14. April 2015.
  5. Banger Musik (Hrsg.): Banger Mag. Nr. 001, 2015, S. 30–34.
  6. KC Rebell antwortet auf PA Sports Disstrack. In: 16BARS.DE. 20. Juli 2018, abgerufen am 8. Januar 2019.
  7. Niko Hüls, Stella Kuklinksi: Banger Musik Films: „Wir teilen die gleiche Vision“. In: Banger Mag. Nr. 001, 2015, S. 60–61.
  8. a b Chartquellen: DE AT CH
  9. Richtlinien für Gold/Platin–Meldung. 9. Juli 2018. Abgerufen am 7. Dezember 2018.